Werbung

Nachricht vom 12.04.2019    

Badminton: Qualifizierung für Deutsche Meisterschaft geschafft

Bei den diesjährigen Südwestdeutschen Badminton-Meisterschaften in Betzdorf haben die Spielerinnen der DJK Gebhardshain-Steinebach den Meilenstein zur Qualifizierung für die Deutschen Meisterschaften im Mai genommen.

Nadja Oligschläger, Anita Thomas, Ina Klemm und Kerstin Roh (v.l.) (Foto: DJK Gebhardshain-Steinebach)

Betzdorf. Die Austragung der diesjährigen Südwestdeutschen Badminton-Meisterschaften der Altersklassen fanden vom 5. April bis 7. April in der Molzberghalle in Betzdorf statt. In einem großen Teilnehmerfeld, bestehend aus insgesamt vier Badmintonverbänden aus ganz Deutschland, fanden in den Disziplinen Einzel, Doppel und Mixed packende und schöne Spiele statt.

Mit von der Partie war auch die ortsnahe DJK Gebhardshain-Steinebach. Der "Heimvorteil" konnte hierbei leider nicht ausgespielt werden. Dennoch konnten sich im Damendoppel Nadja Oligschläger (DJK Gebhardshain-Steinebach) mit ihrer zugeteilten Spielpartnerin Anita Thomas (TSV Landau) in einem spannenden 3-Satz-Spiel gegen die späteren Erstplatzierten den 2. Platz sichern. Die Freude bei den beiden Damen war riesig, denn für ein nicht eingespieltes Doppel war diese Leistung nicht zu erwarten gewesen. Der Meilenstein zur Qualifizierung für die ausstehenden Deutschen Meisterschaften, die Ende Mai stattfinden werden, haben die beiden Spielerinnen hiermit erreicht. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Badminton: Qualifizierung für Deutsche Meisterschaft geschafft

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona im Kreis Altenkirchen: Inzidenz fällt wieder

Nachdem in der Verbandsgemeinde Hamm zahlreiche Corona-Infektionen auftraten, fällt die für Lockerungen oder Verschärfungen der Pandemie-Maßnahmen ausschlaggebende Sieben-Tage-Inzidenz wieder. Betrug der Wert am 10. Mai noch 160,7 ist er nun auf 145,2 gefallen. Derweil dürfen sich Genesene und Geimpfte auf Post vom Gesundheitsamt freuen.


Dr. Olaf Kopitetzki erwirbt DALEX Schweißmaschinen

Mit sofortiger Wirkung tritt Dr. Olaf Kopitetzki als neuer Geschäftsführer der DALEX Schweißmaschinen GmbH & Co. KG in Wissen ein. Am Dienstag, 11. Mai, fand die offizielle Übergabe statt. Die Belegschaft der weltweit tätigen Firma nahm coronabedingt per Videoschaltung teil.


Inzidenz steigt auf 160,7 - Hamms Bürgermeister hofft auf Solidarität

Derzeit gibt es nur eine Richtung: aufwärts! Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Altenkirchen hat sich womöglich aufgemacht, ehemals erreichte Höhen wieder zu erklimmen. Am Montag, 10. Mai, wurde der statistische Wert mit 160,7 nach 151,1 am Sonntag angegeben, dem zweithöchsten in Rheinland-Pfalz.


Der Räuberweg bei Wissen: Ein Erlebnisweg für die ganze Familie

Der Räuberweg der Naturregion Sieg ist ein besonders schöner Erlebnisweg mit vielen Mitmachstationen für Groß und Klein. Über teils schmale Wald- und Wiesenwege sowie Pfade geht es unter anderem durch das Osenbachtal und auf den Steckensteiner Kopf, von wo aus man einen herrlichen Ausblick genießt.


Mutmaßlicher Randalierer erscheint nicht vor Gericht

Der Prozess gegen einen mutmaßlichen Randalierer vor dem Altenkirchener Amtsgericht ist vorläufig geplatzt: Der Angeklagte erschien nicht vor dem Richtertisch. Ohne Folgen wird das für den Mann nicht bleiben.




Aktuelle Artikel aus Sport


Förderzusage für Kunstrasenplatz: Deswegen ist die Begeisterung so groß bei der SG 06 Betzdorf

Betzdorf. „Den Spielern kitzelt es schon in den Füßen“, sagt der Vorsitzende der SG 06 Betzdorf im Gespräch mit dem AK-Kurier. ...

DFB-Pokal: TuS Rot-Weiß Koblenz trifft im Entscheidungsspiel auf VfB Linz

Koblenz/Linz. Die Partie soll am Samstag, 29. Mai, im Koblenzer Stadion Oberwerth im Rahmen des Finaltags der Amateure ausgetragen ...

Der VfB Wissen trauert um „Vereins-Ikone“

Wissen. Mit Eugen Anetsmann ist ein leidenschaftlicher Ehrenamtler und Fußballer verstorben, der auch in den anderen Wissener ...

Nach Lockdown-Pause: Ball rollt wieder bei Jugendspielgemeinschaft Siegtal/ Heller

Region. Endlich dürfen die jungen Kicker der Jugendspielgemeinschaft Siegtal/Heller, in der 14 Mannschaften aus dem Oberkreis ...

Personelle Veränderungen bei Herren-Fußballabteilung der SG Honigsessen/Katzwinkel

Birken-Honigsessen/Katzwinkel. Die Herren-Fußballabteilung der SG Honigsessen/Katzwinkel (HoKa) präsentiert für die neue ...

Motorsport-Legende aus Altenkirchen kommentiert bald GT-Meisterschaft

Altenkirchen. Für Adorf kommt diese Verpflichtung einem Ritterschlag gleich, erklärt er im Gespräch mit dem AK-Kurier. Bei ...

Weitere Artikel


Unfall in Forstmehren: Schwerverletzter wurde nach Köln geflogen

Forstmehren. Am Donnerstag (11. April) kam es gegen 16.50 Uhr zu einem schweren Unfall in Forstmehren. Ein Mann stürzte bei ...

BGV-Infofahrt: Neues zur Geschichte der Heimat erfahren

Betzdorf. Einige Mitglieder des Betzdorfer Geschichte e.V. (BGV) machten sich jüngst auf, um die historische Mühle bei Dickendorf ...

Wenn Kindergartenkinder zum Falkner werden

Niederfischbach/Wissen. Im Rahmen des Waldtierprojektes der Schneckengruppe, der katholischen Kindertagesstätte Adolph Kolping ...

Pokal-Schießen beim Schützenverein Leuzbach-Bergenhausen

Leuzbach-Bergenhausen. 25 Mannschaften mit 91 Einzelschützen waren der Einladung des Schützenverein Leuzbach-Bergenhausen ...

Pilot für einen Tag – Segelflieger laden zum Schnupperfliegen ein

Katzwinkel/Wingendorf. Die Flugsaison hat gerade erst begonnen, genau der richtige Zeitpunkt also, um beim Segelflugclub ...

Landratswahlen: Was erwartet die Wirtschaft?

Wissen/Kreisgebiet. Die Industrie- und Handelskammer (IHK), Regionalgeschäftsstelle Altenkirchen, und die Wirtschaftsjunioren ...

Werbung