Werbung

Nachricht vom 12.04.2019    

SPD Friesenhagen: Norbert Klaes soll Ortsbürgermeister bleiben

Die SPD in Friesenhagen schickt Norbert Klaes erneut ins Rennen als Ortsbürgermeister. Das Votum für den Amtsinhaber fiel einstimmig aus, ebenso die Abstimmung über die Bewerberliste für die Kommunalwahlen. Klaes bedankte sich für das in ihn gesetzte Vertrauen und sicherte zu, sich auch weiterhin aktiv zum Wohle der Bevölkerung und der Gemeindeentwicklung einsetzen zu wollen.

Die Köpfe der Friesenhagener SPD für die Ortsgemeinderatswahl. (Foto: SPD)

Friesenhagen. Einstimmig wurden auf der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Friesenhagen die Kandidatenliste zur Ortsgemeinderatswahl und der Ortsbürgermeisterkandidat nominiert. „16 Kandidaten als ausgewogener Mix der Generationen und der Geschlechter treten als gemeinsames starkes Team für Friesenhagen an“, so der Vorsitzende Norbert Klaes. „Ich bin sehr froh, dass wir auch neue Personen gewinnen konnten, die sich erstmalig für die Ratsarbeit unserer Gemeinde engagieren wollen. Sowohl junge Kandidatinnen und Kandidaten, die bestens im Ort vernetzt sind, als auch erfahrene Persönlichkeiten, die in den Vereinen engagiert sind und vielen unterschiedlichen Berufsgruppen angehören, unterstützen mit ihrer Kandidatur die SPD-Liste 2019.“

Fraktionssprecherin Angelika Buske fügt hinzu: „Unsere offene SPD-Liste hatte natürlich auch für parteilose Kandidaten Platz. Wir alle wollen die erfolgreiche SPD-Arbeit der letzten fünf Jahre unter dem Motto ‚Fortschritt wiederwählen‘ auch weiterhin aktiv und engagiert fortsetzen." Neben den Kandidaten zur Gemeinderatswahl nominierte die Versammlung auch Ortsbürgermeisterkandidat Norbert Klaes. Er bedankte sich für das in ihn gesetzte Vertrauen und sicherte zu, sich auch weiterhin aktiv zum Wohle der Bevölkerung und der Gemeindeentwicklung einsetzen zu wollen. Der Erste Beigeordneter Horst Reimann resümierte: „Die letzten fünf Jahre unter Ortsbürgermeister Norbert Klaes waren gute Jahre für die Entwicklung der Gemeinde. Überdurchschnittliches Engagement, große Bürgernähe und eine offene Informationspolitik zeichnen ihn aus, und das über Parteigrenzen hinweg. Parteipolitik hat – unserer Meinung nach – auf Gemeindeebene sowieso nichts zu suchen. Und das soll auch so bleiben.“



Die Friesenhagener Sozialdemokraten freuen sich auf einen fairen und sachlichen Wahlkampf mit dem Ziel, in der nächsten Wahlperiode als stärkste Fraktion zusammen mit allen anderen Ratsmitgliedern, wieder einen handlungsaktiven und engagierten Gemeinderat zum Wohle aller Bürger zu bilden.

Die SPD-Kandidatenliste im Detail: Norbert Klaes, Angelika Buske, Horst Reimann, Elisa Hermann, Thomas Wickler, Anna Eiteneuer, Matthias Reuber, Konrad Dietershagen, Michael Weber, Reinhold Dietershagen, Andreas Gottfried, Brigitte Buchen, Martin Klein, Daniela Näther, Thomas Schmidt, Ute Hardtmann. (PM)


Mehr dazu:   Kommunalwahlen 2019  
Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: SPD Friesenhagen: Norbert Klaes soll Ortsbürgermeister bleiben

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Politik


"Wolfsgipfel" fordert neues Wolfsmanagement in Rheinland-Pfalz

Mainz. Der Parlamentarische Geschäftsführer der Freien Wähler, Stephan Wefelscheid, brachte es auf den Punkt. "Wir haben ...

Niederfischbach: Kirchplatzgestaltung soll bis Frühjahr abgeschlossen sein

Niederfischbach. Mit Beauftragung der Firma Robert Schmidt startete im September 2021 der erste von fünf Bauabschnitten. ...

Tagung in Altenkirchen: So weitet die extreme Rechte ihren Einfluss aus

Altenkirchen. In der durch LEADER geförderten Veranstaltung liegt das Augenmerk auf dem ländlichen Raum im Allgemeinen und ...

Nächste Kreistagssitzung am 27. Juni im Wissener Kulturwerk

Altenkirchen/Wissen. Landrat Dr. Peter Enders wird Angelika Buske aus Friesenhagen für die SPD-Fraktion als neues Kreistagsmitglied ...

Altenkirchener Stadtspaziergang: Wo es an Barrierefreiheit mangelt

Altenkirchen. Normalerweise zeigt sich die Stadt Altenkirchen bei Führungen von ihrer modernen und/oder historischen Seite. ...

Außer Kontrolle geratene Feiern an Selbachs Grillhütte: Ortsgemeinde handelt

Selbach. Dass es an der Grillhütte in Selbach immer wieder zu Vorfällen von Vandalismus und gewalttätigen Auseinandersetzungen ...

Weitere Artikel


Förderverein finanzierte neuen Kaffeeautomaten

Altenkirchen. Die neueste Investition des Fördervereins der Musikschule des Kreises Altenkirchen gibt zwar auch Geräusche, ...

Berufsschul-Jubiläum in Wissen: Man spürt den guten Geist

Wissen. Es war 1969: Gustav Heinemann war Bundespräsident, Willy Brandt wurde Bundeskanzler, Wissen erhielt die Stadtrechte, ...

C-Jugend-Rheinlandpokal: JSG Wisserland steht im Viertelfinale

Wissen/Nentershausen. Zum Pokalspiel gegen den starken Bezirksligisten Eisbachtal II musste die C1 der JSG Wisserland unter ...

Wissener Schulen machen Nachhaltigkeit erfahrbar

Wissen. „Gemeinsam für eine bessere Zukunft“: Unter diesem Motto fiel bei strahlendem Sonnenschein der Startschuss für ein ...

Voba Gebhardshain: Standorte Nauroth und Rosenheim schließen

Gebhardshain. Die Volksbank Gebhardshain wird ihre Filialen in Nauroth und Rosenheim aufgeben. Bereits ab September 2019 ...

Wenn Kindergartenkinder zum Falkner werden

Niederfischbach/Wissen. Im Rahmen des Waldtierprojektes der Schneckengruppe, der katholischen Kindertagesstätte Adolph Kolping ...

Werbung