Werbung

Nachricht vom 16.04.2019 - 08:50 Uhr    

„Swinging Fingers“ mit Big Band des Heeresmusikkorps Koblenz

Im Mai spielt die Big Band des Heeresmusikkorps Koblenz zum Jubiläum der Stadtkapelle in der Betzdorfer Stadthalle ein Benefizkonzert. Das Publikum darf sich auf typischen Swing, mitreißende Songs aus der Feder von Thilo Wolf und All Time Standards im Big Band Sound freuen.

Im Mai spielt die Big Band des Heeresmusikkorps Koblenz in der Betzdorfer Stadthalle (Foto: PM)

Betzdorf. Diesen Konzertabend sollten sich alle Musikfreunde dick im Kalender eintragen: Am 15. Mai 2019 spielt die Big Band des Heeresmusikkorps Koblenz unter der Leitung des renommierten und bekannten Jazzmusikers Thilo Wolf in der Betzdorfer Stadthalle um 19.30 Uhr zum Benefizkonzert auf. Wolf, seines Zeichens Pianist, Komponist und Arrangeur konzertiert in Deutschland, Österreich, der Schweiz und England, in Konzerthäusern wie der Philharmonie in München oder Dortmund, aber auch auf zahlreichen Jazzfestivals.

Auf Einladung der Stadtkapelle Betzdorf, die in diesem Jahr ihr 111-jähriges Jubiläum feiert, finden Thilo Wolf und das Profiensemble der Big Band des Heeresmusikkorps nun gemeinsam auf die Betzdorfer Bühne. „Swinging Fingers“ lautet das diesjährige Programm der Big Band, die noch in weiteren rheinland-pfälzischen Städten auf Tour geht. Abwechslungsreich und mit vielen Solisten, werden die Titel von den Musikern in Uniform unter Thilo Wolf dem Publikum präsentiert. Das Publikum darf sich auf typischen Swing, mitreißende Songs aus der Feder von Thilo Wolf und All Time Standards im Big Band Sound freuen.

Der Erlös des Konzerts wird der Jugendarbeit der Stadtkapelle Betzdorf sowie der Jugendpflege der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain zu Gut kommen. Eintrittskarten zum Preis von 18 Euro gibt es im Bürgerbüro Betzdorf, Rathaus Gebhardshain, Buchhandlung Mankelmuth sowie bei Bueroboss und im Buchladen in Wissen. (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: „Swinging Fingers“ mit Big Band des Heeresmusikkorps Koblenz

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Konzert mit "HISS" in Hachenburg

Hachenburg. Bei „Treffpunkt Alter Markt“ nimmt die Band das Publikum mit auf eine musikalische Abenteuer-Reise der großen ...

Schüler der Kreismusikschule rocken das Kulturwerk

Wissen. Die Schüler und Schülerinnen im Alter von 12 bis 20 Jahren zeigten was sie im Unterricht alles schon gelernt haben ...

Jazzband Schräglage begeisterte die Zuhörer in Gerolstein

Hamm (Sieg)/Gerolstein. Weiter geht´s bei Schräglage Jazzband mit einem Superauftritt Ende Juli in Luxemburg: dorthin ist ...

Buchtipp: „Todesengel“ von Ulrike Puderbach

Dierdorf. Die westerwälder Autorin Ulrike Puderbach schafft es auch im neuesten Kriminalroman wieder, die Spannung bis zum ...

Rengsdorfer Rockfestival steht bevor

Rengsdorf. Gerade in Zeiten in denen viele kleine Festivals ums Überleben kämpfen, gelingt es den Rockfreunden Rengsdorf ...

Fotoausstellung „Wer bin ich“ im Kreishaus Altenkirchen eröffnet

Altenkirchen. Die Ausstellung „Wer bin ich“ zeigt Fotografien von Menschen mit Handicap. Die 14 Teilnehmer des Projektes ...

Weitere Artikel


Mit Klängen für wohltuende Entspannung sorgen

Altenkirchen. Eine Einladung in einen Raum voller Klang erwartete die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen des Hospizverein Altenkirchen ...

Großes Interesse beim ersten Indoor Flohmarkt der Neuen Arbeit

Altenkirchen. Der Verein neue arbeit e.V. veranstaltete am Samstag, den 13. April den ersten Hallenflohmarkt. Als sich um ...

Liberale wollen Politik mit gesundem Menschenverstand

Daaden-Biersdorf/Kreisgebiet. Schon ganz im Zeichen des Kommunal-Wahlkampfes stand der diesjährige Kreisparteitag der FDP ...

Getränkeversorgung für die Föschber Kirmes ist gesichert

Niederfischbach. Die Getränkeversorgung für die Kirmes in Niederfischbach für die nächsten fünf Jahre liegt wieder in den ...

„Babybedenkzeit“: Schüler werden Eltern auf Probe

Altenkirchen. Auch in diesem Jahr fand in Altenkirchen das „Babybedenkzeit-Projekt“ in den 9. Klassen der Berufsorientierung ...

„Hospiz macht Schule“ in der Grundschule Weyerbusch

Weyerbusch. Das Projektteam vom Hospizverein Altenkirchen e.V. hat dieses Frühjahr in zwei Schulklassen der Bürgermeister ...

Werbung