Werbung

Nachricht vom 15.04.2019 - 12:02 Uhr    

Mit Klängen für wohltuende Entspannung sorgen

Welche Wirkung hat der Einsatz von Klangschalen, welche Einsatzmöglichkeiten gibt es, wie sorge ich mit wohltuenden Klängen für Entspannung? Das und noch viel mehr erfuhren die Mitarbeiter*innen des Hospizverein Altenkirchen bei der Fortbildung „Klang erleben-verstehen-anwenden“.

(Foto: Hospizverein Altenkirchen)

Altenkirchen. Eine Einladung in einen Raum voller Klang erwartete die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen des Hospizverein Altenkirchen e.V. Ende Februar in der evangelischen Landjugendakademie in Altenkirchen. „Klang erleben-verstehen-anwenden“, so der Titel der Fortbildung unter der Leitung von Klangexpertin Petra Straßberger. Es gab Wissenswertes über Herkunft, Beschaffenheit und Geschichte der Klangschalen zu erfahren.

In den folgenden Unterrichtseinheiten erlebten die Teilnehmer*innen die Wirkung vom Einsatz des Klangs am eigenen Körper, erlernten den korrekten Umgang mit Klangschalen, sowie die Einsatzmöglichkeiten. Besonders im ehrenamtlichen Tätigkeitsfeld der Sterbebegleitung bietet sich nun die Möglichkeit, mit wohltuenden Klängen für Entspannung und Beruhigung zusorgen.

Regelmäßig bietet der Hospizverein Altenkirchen e.V. interessante Fortbildungen, Kurse oder Kongressteilnahmen für seine ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen an. Der nächste Kurs „Zur Sterbebegleitung befähigen“ startet im August 2019.An 10 Kurstagen und in einem 20 stündigen Praktikum werden die zukünftigen ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen bis Mai 2020 aufihre Einsätze vorbereitet. Sie unterstützen schwerstkranke und sterbende Menschen überall dort, wo gelebt wird. Der Hospizverein Altenkirchen e.V. befähigt Sie dazu, mit Empathie und Engagement diese Menschen auf ihrem letzten Weg würdevoll zu begleiten und den Zugehörigen eine Anlaufstelle für Sorgen und Nöte zu bieten. Durch ihre persönlichen Erfahrungen lernen die Teilnehmer*innen voneinander, stärken sich gegenseitig und weiten ihren Blick rund um das Thema Sterben, Tod und Trauer, aber auch den Blick auf ihr eigenes Leben. Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über einen Anruf im Hospizbüro unter Telefon: 02681-879658 (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Mit Klängen für wohltuende Entspannung sorgen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Naturschutz praktisch – Die Freiwilligentage des NABU Rhein-Westerwald

Holler. Die NABU-Gruppen veranstalten am Samstag, den 10. August spannende Mitmach-Aktionen, auch in Ihrer Nähe. Lernen Sie ...

Kurs „Zur Sterbebegleitung befähigen“ des Hospizverein Altenkirchen

Altenkirchen. In Kursen werden Themen, Fragen und Situationen, die an der Grenze des Lebens zu beobachten sind, behandelt. ...

Eisstockschützen holen den Pokal im Schwarzwald

Almersbach/Fluterschen. Ein Team beim Eisstockschießen besteht aus 4 Leuten und jedes Team spielt mit 4 Eisstöcken. Ziel ...

Tag der offenen Tür der freiwilligen Feuerwehr Oberlahr war ein Erfolg

Oberlahr. Neben zahlreichen Besuchern aus dem Einsatzgebiet, der Lahrer Herrlichkeit, der Wehr, waren auch Feuerwehren aus ...

Große Geburtstagsfeier mit vielen Stars beim FSV 1919 Kroppach

Kroppach. „Im Jahr 2019 feiert unser Sportverein FSV 1919 Kroppach e.V. sein 100-jähriges Bestehen. Für uns ist dies Anlass, ...

Vor dem Schützenfest noch einiges los im Wissener Schützenhaus

Wissen. Insgesamt nahmen an diesem Wettbewerb, der bereits zum zwölften Male ausgetragen wurde, 65 Mannschaften mit 313 Einzelstartern ...

Weitere Artikel


Großes Interesse beim ersten Indoor Flohmarkt der Neuen Arbeit

Altenkirchen. Der Verein neue arbeit e.V. veranstaltete am Samstag, den 13. April den ersten Hallenflohmarkt. Als sich um ...

Liberale wollen Politik mit gesundem Menschenverstand

Daaden-Biersdorf/Kreisgebiet. Schon ganz im Zeichen des Kommunal-Wahlkampfes stand der diesjährige Kreisparteitag der FDP ...

Über die Zukunft des Geldes oder das Geld der Zukunft

Siegen. An der Supermarkt-Kasse wird nicht mehr das Portemonnaie gezückt, sondern das Smartphone. Per Bezahl-App wird die ...

„Swinging Fingers“ mit Big Band des Heeresmusikkorps Koblenz

Betzdorf. Diesen Konzertabend sollten sich alle Musikfreunde dick im Kalender eintragen: Am 15. Mai 2019 spielt die Big Band ...

Getränkeversorgung für die Föschber Kirmes ist gesichert

Niederfischbach. Die Getränkeversorgung für die Kirmes in Niederfischbach für die nächsten fünf Jahre liegt wieder in den ...

„Babybedenkzeit“: Schüler werden Eltern auf Probe

Altenkirchen. Auch in diesem Jahr fand in Altenkirchen das „Babybedenkzeit-Projekt“ in den 9. Klassen der Berufsorientierung ...

Werbung