Werbung

Nachricht vom 17.04.2019 - 11:22 Uhr    

JSG Hamm/Altenkirchen ist Rheinlandmeister

Was für ein gelungener Saisonabschluss: Beim Final-4-Turnier in der eigenen Halle sichert sich die weibliche C-Jugend der JSG Hamm/Altenkirchen den Titel. Nach der Schlusssirene brachen beim Team alle Dämme, Freudentränen flossen und man feierte ausgelassen.

Das Team feierte ausgelassen den Titel „Rheinlandmeister“. (Foto: Vfl Hamm)

Hamm. Die vier besten Teams der beiden Bezirksligen im Handballverband Rheinland traten gegeneinander an. GW Mendig sicherte sich Platz 2 im Osten hinter dem verlustpunktfreien Gastgeber erst drei Tage vor dem Turnier und überholte den TVBad Ems. Aus dem Westen traten der zweitplatzierte HSC Schweich und die ebenfalls ungeschlagene DJK/MJC Trier.

Im ersten Halbfinale traf die JSG Hamm/Altenkirchen auf den HSC Schweich. In der ersten Hälfte konnte Schweich noch mithalten, wenn auch dort schon die Heimmannschaft das schnellere und zielstrebigere Spiel zeigte. In der zweiten Hälfte konnte Schweich dann nicht mehr Schritt halten und musste sich mit 18:7 deutlich geschlagen geben.

Das zweite Halbfinale verlief ähnlich. Mendig konnte eine Halbzeit mithalten und in Hälfte Zwei marschierte Trier zum ebenfalls souveränen 16:7 Sieg. Die Staffelzweiten standen sich somit im Spiel um Platz Drei gegenüber. Ein Spiel auf Augenhöhe, das Mendig letztlich knapp mit 17:16 gegen Schweich für sich entschied. Das Finale bestritten die in dieser Saison bisher ungeschlagenen Teams Trier und Hamm/Altenkirchen. Über ein 5:0 und 7:1 zur Halbzeit stellte die JSG Hamm/Altenkirchen bereits sehr früh die Weichen auf Sieg und gewann am Ende mit 14:9. Nach der Schlusssirene brachen dann beim Team von Marianne Siems und Petro Saridakis alle Dämme, Freudentränen flossen und man feierte ausgelassen den Titel „Rheinlandmeister“. (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: JSG Hamm/Altenkirchen ist Rheinlandmeister

1 Kommentar

Bravo Mädels! Herzliche Glückwünsche zum verdienten Titel. Macht weiter so und zeigt, dass auch im Westerwald gut Handball gespielt werden kann.
#1 von Richard Zilles, am 18.04.2019 um 19:59 Uhr

Aktuelle Artikel aus der Sport


Pablo Kramer duelliert sich mit internationaler Konkurrenz

Hamm/Kerpen. Alle 44 Piloten der OK Senior Klasse mussten am Samstag hart kämpfen, um sich eine gute Ausgangsposition für ...

Ski & Freizeit Betzdorf beim „24 Stunden-Stöffel-Race“

Enspel. Vom 24-Stunden-Rennen im Stöffelpark haben wir bereits

Bogensport: Westerwaldliga startet in die fünfte Runde

Langenbach. Die Herausforderung war, mit möglichst wenigen Pfeilen, die meisten Punkte zu erreichen, bei Entfernungen von ...

ADAC Kart Masters: Top 10 für Pablo Kramer

Hamm/Oschersleben. Kramer dazu: „Vorheriges Wochenende lief schon super für mich, klar will ich gewinnen aber ich muss auch ...

Hobby-Turnier zugunsten des Bazars in Elkhausen

Katzwinkel-Elkhausen. Im Rahmen des alljährlichen Bazars der katholischen Jugend in Elkhausen findet dieses Jahr wieder ein ...

Tom Kalender im ADAC Kart Masters weiterhin auf Siegeskurs

Hamm/Oschersleben. Knappe Rennen und zahlreiche Positionswechsel erhöhten die Spannung. Bambini Tom Kalender startete vielversprechend ...

Weitere Artikel


Der Umwelt zuliebe: Fleißige Helfer sammelten Müll

Altenkirchen. Nach vielen Jahren Pause fand am 13. April 2019 wieder eine Müllsammelaktion in der Stadt Altenkirchen statt. ...

Heimsieg des SSV Wissen zum Saisonabschluss

Wissen. Gastgeber-Trainer Becher stand eine volle Bank zur Verfügung von der er, im letzten Spiel der Spielzeit und mit ihm ...

„Kultur für die Region“: Neue Programmbroschüre ist da

Altenkirchen. Kabarett und Kindertheater, Lesungen und Musik, Theater und Musical - das neue Saisonprogramm „Kultur für die ...

Eine musikalische Matinée organisiert vom Lions Club

Nistertal. 2019 hält es die Gäste der Matinée des Lions Clubs Bad Marienberg in Atem. Zu dem unvergleichlichen Hörgenuss ...

Eine neue Wetterfahne für das Daadener Heimatmuseum

Daaden. Wer mit Höhenangst zu kämpfen hatte, der blieb besser am beim Anbringen der neuen Wetterfahne auf dem rund 15 Meter ...

Frühjahrskonzert: Stadt- und Feuerwehrkapelle begeisterte

Wissen. Das traditionelle Frühjahrskonzert der Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen fand am Palmsonntag im Kulturwerk statt. ...

Werbung