Werbung

Nachricht vom 18.04.2019    

Betzdorfer Frühlingsfest startet im Autokino

Am ersten Mai-Sonntag lockt Betzdorf mit seinem Frühlingsfest: Am 5. Mai um 12 Uhr geht es los auf der Bühne am Rathaus. Das heißt: Eigentlich startet das Ganze schon am Vorabend, dem 4. Mai. Dann ist Autokino mit Terence Hill und Bud Spencer auf dem Schützenplatz angesagt.

Janine Horczyk vom Citymanagement der Stadt Betzdorf zeigt: Der schönste Oldtimer wird prämiert beim Betzdorfer Frühlingsfest. Die Macher um (von links) Christoph Weller (Aktionsgemeinschaft), Bürgermeister Bernd Brato, Oliver Feisel (Aktionsgemeinschaft) sowie Denis Hilger und Christian Greb von Hilger-Events freuen sich drauf. (Foto: ma)

Betzdorf. Die Vorbereitungen für das 5. Betzdorfer Frühlingfest laufen auf Hochtouren und die Besucher dürfen sich am Sonntag, dem 5. Mai, nicht nur auf karibisches Flair, sondern auf viele Attraktionen freuen. Am Mittwoch (17. April) stellte Bürgermeister Bernd Brato gemeinsam mit Hilger-Events sowie Christoph Weller und Oliver Feisel von der Aktionsgemeinschaft im Rathaus die geplanten Aktivitäten vor. Bereits am Abend vorher, am Samstag, dem 4. Mai um 20 Uhr, gibt es auf dem Schützenplatz ein Autokino. Die Actionkomödie „Zwei wie Pech und Schwefel“ mit Terence Hill und Bud Spencer verspricht viel Spaß und leitet mit der Geschichte um einen roten Buggy gekonnt auf das beherrschende Thema Auto über.

Start mit ökumenischem Erlebnis-Gottesdienst
Offiziell eröffnet wird das Fest durch Bürgermeister Bernd Brato und den Vorstand der Aktionsgemeinschaft auf der Bühne am Rathaus am Sonntagmittag um 12 Uhr, im Anschluss daran wird gemeinsam mit verschiedenen Kindergärten ein etwas anderer, ökumenischer Erlebnis-Gottesdienst gefeiert, nachfolgend spielt die Betzdorfer Stadtkapelle auf.

Schönster Oldtimer wird prämiert
Ab 13 Uhr haben die Betzdorfer Fachgeschäfte geöffnet. Die Küche kann getrost kalt bleiben, die Bahnhofstraße wird zur kulinarischen Meile mit vielseitigem Angebot für jeden Gaumen. Bereits zum dritten Mal wird eine Oldtimer-Ausstellung auf dem Expert-Parkplatz für Interesse sorgen. Ab 14 Uhr werden Fahrzeuge und Fahrer dem Publikum präsentiert. Ein Novum ist in diesem Jahr die Prämierung des schönsten Oldtimers. Der stolze Besitzer darf sich über einen geschmackvollen Pokal freuen. In der Viktoriastraße zeigen Camper ihre „Zelte“, sprich Camping-Oldtimer, und demonstrieren den Besuchern ein Urlaubsfeeling der ganz besonderen Art. In der Wilhelmsgasse gibt es wieder einen Kreativmarkt geben, der von Jahr zu Jahr mehr Anklang findet.

Kubanische Musik und spannendes Rätsel
Auch die Kinder kommen nicht zu kurz, vom Rampenwedel bis zum Bahnhof gibt es auf der Kindermeile mit Hüpfburg und Spielmobil der Jugendpflege jede Menge Spaß. Dann wird es heiß in der Siegstadt: Ab 15 Uhr ist der Kubaner Rody Reyes auf der Rathaus-Bühne mit seiner leidenschaftlichen, ansteckenden Musik zu Gast. Für Rätselfreunde gibt es tolle Preise zu gewinnen: Einfach durch die Stadt bummeln, an den Oldtimern angebrachte Buchstaben notieren, Lösungswort im Flyer eintragen und bis 17 Uhr an der Bühne abgeben. Um 17.30 Uhr erfolgt live die Ziehung des Gewinners. (ma)

► Informationen rund um das Frühlingsfest gibt es online bei der Aktionsgemeinschaft Betzdorf: www.ag-betzdorf.de


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Betzdorfer Frühlingsfest startet im Autokino

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Expert Klein beklagt „fehlende Wahrnehmung“ in Altenkirchen

Wahrgenommen zu werden ist mitunter immenser Bestandteil des geschäftlichen Erfolges. Wenn die Lage eines Fachmarktes nicht unbedingt zur Topkategorie zählt, ein monströser Altbau den Blick auf das nach wie vor geöffnete Ladenlokal verdeckt und schließlich die Ansiedelung in einer Senke erschwerend für das Ins-Auge-stechen hinzukommt, sind Sorgen des Betreibers durchaus verständlich.


Pkw mit 17-jährigem Fahrer überschlägt sich auf der B 8

Die Polizeiinspektion Altenkirchen wurde am Dienstag, 14. Juli, gegen 9.45 Uhr über einen Verkehrsunfall auf der B 8 informiert. Auf der Steigung zwischen Hasselbach und Birnbach hatte sich PKW überschlagen. Der junge Fahrer konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien.


Motorradfahrer bei Unfall in Au/Sieg schwer verletzt

Zu einem folgenschweren Unfall kam es am Montag, 13. Juli, gegen 14.15 Uhr auf der B 256 in Au/Sieg. Ein aus Richtung Rosbach kommender Motorradfahrer musste hinter einem PKW stark abbremsen und stürzte. Der PKW-Fahrer bog in Richtung Bahnhof ab, ohne dies durch den Blinker anzuzeigen.


Rüddel: „Keine fünf Krankenhäuser in Gefahr bringen!“

Bei der aktuellen Planung zum neuen Krankenhaus Altenkirchen/ Hachenburg steht der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des Gesundheitsausschusses im Deutschen Bundestag, Erwin Rüddel, derzeit aus Sorge um die Krankenhausversorgung der Region „quer im Stall“.


Sport, Artikel vom 14.07.2020

Corona: Weitere Lockerungen im Kontaktsport

Corona: Weitere Lockerungen im Kontaktsport

Mit den neuen Anpassungen der Corona-Bekämpfungsverordnung werden das gemeinsame sportliche Training und der Wettkampf in festen Kleingruppen von insgesamt bis zu 30 Personen ab Mittwoch (15. Juli) ermöglicht. So hat es der Ministerrat beschlossen.




Aktuelle Artikel aus Region


Hydraulischer Abgleich der Heizungsanlage wichtig für Effizienz

Kreis Altenkirchen. Sie verbrauchen mehr Brennstoff als nötig. Insbesondere wird nach der Umrüstung auf Brennwerttechnik ...

Abschlussprojekt der Vorschulkinder der Kita Hand in Hand

Alsdorf. Im Rahmen eines Bildungsprogramms der Bundesregierung unter dem Gesichtspunkt eines globalen Lernens und dem Motto ...

Typisierung und Blutspende im Juli wieder möglich

Horhausen. „Wir hatten deshalb einen deutlichen Rückgang bei den Registrierungen zu verzeichnen – trotz der Möglichkeit der ...

Sommerkurs: Tastschreiben am Computer für Einsteiger

Altenkirchen/Kreisgebiet. Am Montag, dem 3. August, startet daher die Kreisvolkshochschule (KVHS) in Altenkirchen um 9 Uhr ...

BBS Wissen: Medizinische Fachangestellte feiern Abschluss

Wissen. Geprägt waren der letzte Teil der Ausbildung sowie der komplette Prüfungszeitraum durch die Corona-Pandemie. Die ...

Pkw mit 17-jährigem Fahrer überschlägt sich auf der B 8

Hasselbach/Birnbach. Auf der B 8 kam es am Dienstag, 14. Juli, zu einem Verkehrsunfall, bei dem der PKW-Fahrer leicht verletzt ...

Weitere Artikel


Musikverein Brunken entführte in die Welt der Filmmusik

Gebhardshain/Selbach-Brunken. Die Welt der Filmmusik war Thema beim diesjährigen Frühjahrskonzert des Musikvereins Brunken ...

70 Kinder beim Streichertag der Kreismusikschule

Betzdorf: Mehr als 70 Geiger, Bratschisten, Cellisten und Kontrabassisten spielten unter Leitung von Ilka Tenne-Mathow und ...

Realschule plus Wissen: Wir beugen Aggressionen aktiv vor

Wissen. In Zusammenarbeit mit der Sportjugend des LandessportbundRheinland - Pfalz führten vor Kurzem alle fünften Klassen ...

CDU Daaden und Herdorf zu Gast beim Bödenpresswerk

Daaden/Herdorf. Mitglieder der CDU-Verbände Daaden und Herdorf besuchten die Bödenpresswerk Daaden GmbH. Das Unternehmen ...

IHK und Wirtschaftsjunioren fühlten Landratskandidaten auf den Zahn

Wissen/Kreisgebiet. Eines steht heute schon fest: Auf dem Chefsessel im Kreishaus Altenkirchen wird nach der Kommunalwahl ...

Seit 1965: Minigolfanlage in Flammersfeld ist nach wie vor beliebt

Flammersfeld. In Flammersfeld gibt es nunmehr seit 54 Jahren eine Minigolfanlage, die zu einem netten und zugleich sportlichen ...

Werbung