Werbung

Nachricht vom 18.04.2019    

Realschule plus Wissen: Wir beugen Aggressionen aktiv vor

Wie soll man als junger Mensch mit Frust umgehen? Unter professioneller Anleitung haben die Schüler aller fünften Klassen der Marion-Dönhoff-Realschule plus Wissen die Möglichkeit bekommen, sich mit dem Thema Gewalt und Aggression auseinanderzusetzen. Dabei wurden sowohl die eigenen Stärken als auch die der anderen ausgetestet.

Die fünften Klassen der Marion-Dönhoff-Realschule plus Wissen führten den „Anti-Aggressions-Parcours“ durch. (Foto: Marion-Dönhoff-Realschule)

Wissen. In Zusammenarbeit mit der Sportjugend des LandessportbundRheinland - Pfalz führten vor Kurzem alle fünften Klassen der Marion-Dönhoff-Realschule plus Wissen den sogenannten „Anti-Aggressions-Parcours“ durch. In dieser sportlich – spielerischen Form der Gewaltprävention bekamen die Schülerinnen und Schüler im Umfang einer Doppelstunde unter der Leitung von Trainer Arne Schlotheuber die Möglichkeit, sich mit dem Thema Gewalt und Aggression auseinanderzusetzen und in einem geschützten Rahmen Selbsterfahrungen von der eignen Stärke und der der anderen zu machen. Auch die Erlebnisse und der Umgang mit Niederlagen und Frustration spielten dabei eine wichtige Rolle.

Nach einem theoretischen Teil mit Fragerunde: „Wer warschonmal richtig wütend? Wie kann man sich wieder abreagieren? Welche Erfahrungen habt ihr mit Mobbing? Kennt ihr Fair – Play?“, ging es an den eigentlichen Kern des Trainings:6 Stationen waren zu „bespielen“, z.B. Boxen, Tauziehen und eine Station mit Bubble-Balls. Dabei ging es um Kraft und Ausdauer und darum eigene Stärke und die von anderen wahrzunehmen sowie Geschicklichkeit und natürlich Fair – Play,Regeleinhaltung und Zusammenarbeit aktiv zu erfahren. Alle Beteiligten hatten sichtlich viel Spaß und waren trotz Anstrengungen mit Feuereifer dabei. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Realschule plus Wissen: Wir beugen Aggressionen aktiv vor

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Erstes Fazit: Gastronomie erholt sich kaum von Corona-Krise

Die Gastronomie ist unter Auflagen wieder geöffnet. Das Fazit nach wenigen Tagen fällt ernüchternd aus. Die Umsätze pendeln sich auf niedrigem Niveau ein und reichen so gut wie nicht aus, die Kosten zu decken. Die während des Corona-Lockdown vielfach geäußerte Sympathie von Kunden "Wenn wir wieder in Dein Restaurant kommen können, sind wir da" bleibt auf der Strecke. Ein erstes erschreckendes Fazit wurde am Freitag (22. Mai) in Marienthal gezogen: Die Branche nagt (noch) am Hungertuch.


Corona-Pandemie: Wieder eine Neuinfektion im Kreis

Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen im Kreis Altenkirchen liegt am Montag, 25. Mai, bei 163. Den Anstieg um einen Fall verzeichnet das Kreisgesundheitsamt in der Verbandsgemeinde Kirchen. Von den seit Beginn der Pandemie im Kreis positiv getesteten Personen sind 141 geheilt.


Bewohnerin im Haus St. Klara in Friesenhagen positiv getestet

Das Altenkirchener Kreisgesundheitsamt informiert am Sonntag über einen Covid-19-Fall in der Friesenhagener Wohn- und Pflegeeinrichtung Haus St. Klara: Eine Seniorin, die mit Hauptwohnsitz im Kreis Siegen-Wittgenstein gemeldet ist und deshalb in der dortigen Corona-Statistik geführt wird, ist hier Mitte Mai eingezogen.


17-Jährige wird beim Joggen von Baumstamm überrollt

Zu einem ungewöhnlichen Unfall in einem Waldgebiet in Herdorf kam es am Freitag, 22. Mai, gegen 19 Uhr. Dabei wurde eine 17-jährige Läuferin von einem Baumstamm überrollt und verletzt.


Region, Artikel vom 25.05.2020

Neue Chirurgin im MVZ Betzdorf-Kirchen

Neue Chirurgin im MVZ Betzdorf-Kirchen

Psychiatrie, Orthopädie, Dermatologie, Chirurgie, Anästhesie, Frauenheilkunde und Kardiologie: Viele Fachbereiche eint das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) Betzdorf-Kirchen unter einem Dach. Das Team erhält nun Unterstützung. Ute Pfennig, Fachärztin für Chirurgie, hat nun ihren Dienst an der Betzdorfer Friedrichstraße aufgenommen.




Aktuelle Artikel aus Region


Zwei hochwertige BMW gestohlen – Täter nutzen Keyless Go

Betzdorf. Zunächst wurde der Diebstahl eines weißen Pkw BMW 420d mit dem angebrachten Kennzeichen AK-AG 818 aus der Schubertstraße ...

Corona-Pandemie: Wieder eine Neuinfektion im Kreis

Altenkirchen/Kreisgebiet. Bereits am Sonntag hatte das Gesundheitsamt über eine positiv getestete Bewohnerin im Friesenhagener ...

Schüler der MDRS+ Wissen schenken Lächeln in Corona-Zeiten

Wissen. Aus diesem Grund wurden die Schülerinnen und Schüler kreativ aktiv:Im Homeoffice gestalteten sie für das Altenheim ...

Kreisvolkshochschule setzt Online-Vortragsreihe fort

Altenkirchen/Kreisgebiet. Das Wissenschaftsprogramm „vhs.wissen live“ bietet die Möglichkeit, hochkarätige Vorträge von Experten ...

Kitas im AK-Land kehren zu eingeschränktem Regelbetrieb zurück

Kreis Altenkirchen. Für die schrittweise Öffnung der Kitas hatten das rheinland-pfälzische Bildungsministerium, die Kita-Träger ...

Neue Chirurgin im MVZ Betzdorf-Kirchen

Betzdorf. Das Spektrum der Medizinerin ist durch eine breite Grundausbildung und ihre langjährige Erfahrung breit gesteckt, ...

Weitere Artikel


Architektenwettbewerb: Bestechende Ideen fürs Kaufhaus Hassel

Hamm. Viele Autos mit fremden Kennzeichen rund um das Kulturhaus In Hamm waren vergangene Woche äußeres Signal für die Preisverleihung ...

Beste Stimmung bei der Ü30-Party in Hamm

Hamm. Auch in diesem Jahr sorgte die Ü30-Party für herausragende Partystimmung am Freitagabend, den 12. April, im Feuerwehrhaus ...

„Arbeitsnachmittag“ beim offenen Frauentreff der kfd Kirchen

Kirchen. „Herstellen von Fingerfood mit anschließender Verkostung“ lautete das Thema des Offenen Frauentreffs im April. Die ...

70 Kinder beim Streichertag der Kreismusikschule

Betzdorf: Mehr als 70 Geiger, Bratschisten, Cellisten und Kontrabassisten spielten unter Leitung von Ilka Tenne-Mathow und ...

Musikverein Brunken entführte in die Welt der Filmmusik

Gebhardshain/Selbach-Brunken. Die Welt der Filmmusik war Thema beim diesjährigen Frühjahrskonzert des Musikvereins Brunken ...

Betzdorfer Frühlingsfest startet im Autokino

Betzdorf. Die Vorbereitungen für das 5. Betzdorfer Frühlingfest laufen auf Hochtouren und die Besucher dürfen sich am Sonntag, ...

Werbung