Werbung

Nachricht vom 21.04.2019    

Wissener Wurzeln: Georg Stausberg beim Marienthaler Forum

In der Reihe „Persönlichkeiten mit Wurzeln in der Region – erfolgreich in der Ferne“ hat das Marienthaler Forum am Samstag, dem 27. April, den gebürtigen Wissener Georg Stausberg zu Gast. Er trägt die unternehmerische Verantwortung bei Oerlikon in Remscheid, einem Unternehmen mit schweizerischer Mutter und rund 3.200 Mitarbeitern. Beginn der Veranstaltung in der Alten Post in Wissen ist um 10.30 Uhr.

Georg Stausberg ist am 27. April beim Marienthaler Forum zu Gast. (Foto: privat)

Wissen. In der Reihe „Persönlichkeiten mit Wurzeln in der Region – erfolgreich in der Ferne“ hat das Marienthaler Forum am Samstag, dem 27. April, den gebürtigen Wissener Georg Stausberg zu Gast. Er trägt die unternehmerische Verantwortung bei Oerlikon in Remscheid, einem Unternehmen mit schweizerischer Mutter und rund 3.200 Mitarbeitern. Oerlikon hat in Deutschland neben Remscheid noch zwei weitere Standorte in Neumünster und Bernkastel-Kues, daneben vier Standorte in China, zwei in Indien und einen in den USA. Der Umsatz im Bereich Manmade Fibers, wie das Maschinenbau-Produkt bezeichnet wird, beträgt rund eine Milliarde Euro, wobei 70 Prozent des Umsatzes in China erwirtschaftet werden.

Georg Stausberg hat nach seinem Abitur am Wissener Gymnasium ein Maschinenbaustudium an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen absolviert und kann mit heute 55 Jahren auf eine 29 -jährige Karriere bei Oerlikon zurückblicken. Neben seiner Führungsfunktion in Remscheid ist er auch CEO des Chemiefasersegments der in Päffikon in der Schweiz ansässigen Oerlikon-Gruppe.

Beginn der Veranstaltung am 27. April in der Alten Post in Wissen (Siegstraße) ist um 10.30 Uhr. Es ist kein Vortrag vorgesehen, Forums-Initiator Ulrich Schmalz wird mit dem Gast zunächst eine aktuelle Fragerunde absolvieren, danach sollen die Besucher mit ihren Fragen zu Wort kommen. Die Teilnahme ist kostenfrei. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Wissener Wurzeln: Georg Stausberg beim Marienthaler Forum

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Wissener Neubaugebiet „Auf der Sieghöhe“ nimmt Formen an

Der Vorentwurf für das in Wissen neu entstehende Wohnbaugebiet Am Rödderstein „Auf der Sieghöhe“ steht und entspricht den städtebaulichen Anforderungen mit einer nachhaltigen Planung. Da allgemein ein Nachholbedarf bei der Entwicklung von Bauland besteht, die Nachfrage auch in Wissen schon jetzt sehr groß ist und der Plan durchweg auf positiven Tenor stieß, wurde dem Vorentwurf einstimmig zugestimmt.


Region, Artikel vom 09.07.2020

LKW bleibt an Kreuzung in Pracht stecken

LKW bleibt an Kreuzung in Pracht stecken

Um die Mittagszeit kam der Verkehr auf der L 267 Ortseingang Pracht am Montag für drei Stunden zum Erliegen. Grund war ein LKW, der sich dort festgefahren hatte. Bei dem Vorfall hatte er auch noch Öl verloren.


Neue App: Wissener Handel geht digital aus der Coronakrise

Es ist keine einfache Zeit für den Einzelhandel, das haben auch die Wissener Händler in den vergangenen Monaten zu spüren bekommen. Doch verzweifeln möchte deswegen niemand, vielmehr werden kreative Lösungen gesucht, die auch nach Corona einen echten Mehrwert bringen. Auf der Mitgliederversammlung der Werbegemeinschaft Treffpunkt Wissen wurde nun die App „Kwikk-Deal“ vorgestellt.


Zahl der Corona-Infizierten im Kreis Altenkirchen steigt

Die Zahl der aktuell positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Altenkirchen ist gestiegen: Derzeit verzeichnet das Gesundheitsamt sechs Infizierte und damit zwei mehr als zu Wochenbeginn.


Weiterhin sechs Corona-Infizierte – keine neuen Fälle

Zum Wochenende bleiben die Zahlen unverändert: Im Kreis Altenkirchen gibt es aktuell sechs positiv auf das Corona-Virus getestete Personen.




Aktuelle Artikel aus Region


Künftige Niederlassung West managt Autobahnnetz

Montabaur. Damit liegt die operative Verantwortung für die Autobahninfrastruktur nicht mehr in den Straßenbauverwaltungen ...

Engstellen wegen Straßensanierung teils unübersichtlich

Altenkirchen. Die erste Aufregung liegt nun gut ein Jahr zurück. Die Sperrung der Ortsdurchfahrt Hilgenroth, begründet im ...

Weiterhin sechs Corona-Infizierte – keine neuen Fälle

Altenkirchen/Kreisgebiet. Alle Infizierten leben in der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain. Die jeweiligen Familien ...

Diakonisches Werk meistert die Corona-Krise

Kreis Altenkirchen. „Unser Team hat hervorragend gearbeitet und wir haben es immer geschafft für die Menschen auch auf Distanz ...

Mitmachen beim Sommerputz im Horhauser Kirchpark

Horhausen. Start ist am 25. Juli um 9 Uhr und gegen 11.30 Uhr soll der Arbeitseinsatz beendet sein. Die Initiatoren teilen ...

Startschuss für fünf Nachwuchskräfte bei der Kreisverwaltung

Altenkirchen. Das Studium führt zum Abschluss Bachelor of Arts. Für die fünf Nachwuchskräfte der Verwaltung stehen nun im ...

Weitere Artikel


Die Verpackung zählt: Brancheninitiative Metall zu Gast bei Romwell

Breitscheidt. Einen Einblick in die Welt der Verpackungstechnik erhielten kürzlich die Mitglieder der Lenkungsgruppe der ...

Über Luxus und Verzicht: Soziologin Miriam Schad im Interview

Siegen. „Die gesunde Stadt – Zwischen Technologie, Prophylaxe und Wellness" lautet das Thema beim Forum Siegen im Sommersemester ...

Waldbrand in Daaden: 150 Feuerwehrleute im Einsatz

Daaden. Ein Waldbrand in Daaden sorgte am Nachmittag des Ostersonntags (21. April) für einen Großeinsatz der Feuerwehren. ...

Da staunte sogar der Präsident des Fußballverbandes

Derschen. Mit dem Präsidenten des Fußballverbandes Walter Desch, dem stellvertretenden Geschäftsführer Michael Hilpisch ...

Kirchen: 37-jähriger Motorradfahrer verstarb an Unfallstelle

Kirchen. Am gestrigen Samstag, dem 20. April, um 20.30 Uhr, befuhr ein 37-Jähriger mit seinem Motorrad die Kreisstraße K ...

Siegener Polizei sucht vermisste 17-Jährige

Siegen. Bereits seit Anfang April sucht die Polizei nach einer vermissten 17-jährigen Schülerin aus Siegen: Florentina S. ...

Werbung