Werbung

Nachricht vom 24.04.2019 - 07:41 Uhr    

Sicher auf der Piste: Bürgerbus-Team absolvierte Fahrsicherheitstraining

Das Team des Bürgerfahrdienstes der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain absolvierte ein ADAC-Fahrsicherheitstraining in Koblenz. Die ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrer des Bürgerfahrdienstes weisen privat eine jahrzehntelange Praxiserfahrung im Straßenverkehr auf. Dennoch berichteten sie im Rahmen des Fahrsicherheitstrainings von Situationen, in denen sie noch nie waren. Das „Generation-Plus-Training“ war laut Pressemitteilung der Verbandsgemeinde für alle Teilnehmer ein Gewinn an Erfahrungen und Kenntnissen.

Die ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrer des Bürgerfahrdienstes der VG Betzdorf-Gebhardshain erlebten einen ereignisreichen Tag auf dem Übungsgelände des ADAC. (Foto: privat)

Betzdorf/Koblenz. Nachdem die Projekte-Gruppe Bürgerbus der Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei“ in der Verbandsgemeinde (VG) Betzdorf-Gebhardshain im März einen Erste-Hilfe-Kurs im Rahmen einer Fortbildung beim DRK-Kreisverband in Altenkirchen absolvierte, erfolgte jetzt eine Schulung für den Kreis der Fahrerinnen und Fahrer im Rahmen eines Fahrsicherheitstrainings auf dem Übungsgelände des ADAC in Koblenz. Das „Generation-Plus-Training“ war dabei für alle Teilnehmer ein Gewinn an Erfahrungen und Kenntnissen.

Die ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrer des Bürgerfahrdienstes weisen privat eine jahrzehntelange Praxiserfahrung im Straßenverkehr auf. Dennoch berichteten sie im Rahmen des Fahrsicherheitstrainings von Situationen, in denen sie noch nie waren. Der Leiter des Fahrsicherheitstrainings führte alle Teilnehmer kompetent durch diese Herausforderungen. Gestärkt durch diese Fahrübungen ging es für das gesamte Team wieder wohlbehalten nach Hause. Die so erworbenen Kenntnisse werden sowohl im Rahmen des Bürgerfahrdienstes als auch im privaten Bereich sicher eine wertvolle Hilfe sein und manche Extremsituation hoffentlich nie eintreten.

Wer Interesse hat, aktiv am Bürgerfahrdienst als Fahrer oder Telefonist/Disponent teilzunehmen, meldet sich bei Kümmerer Klemens Löb (Tel.: 02747-913157, Mobil: 0160-95257080, E-Mail: klemens.loeb@t-online.de). In der Verwaltung steht der Sachbearbeiter Wolfgang Weber für Fragen und Auskünfte zur Verfügung (Tel.: 02741-291440, E-Mail: buergerbus@vg-bg.de). (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Sicher auf der Piste: Bürgerbus-Team absolvierte Fahrsicherheitstraining

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Mehr als 20.000 Menschen kamen – nächstes Wissener Stadtfest im Jahr 2023

Wissen. Neuhoff weiter: "Ich danke den über 150 Vereinen, den sechs Schulen, Firmen und Händlern aus Wissen, die sich als ...

Feuerwehrfest in Kirchen für die ganze Familie

Kirchen. Zur Kinderbelustigung stehen in diesem Jahr eine Rollenrutsche und eine Hüpfburg zur Verfügung. Kleinkunst-Micha ...

Landratswahl 2019: Peter Enders (CDU) im Interview

Eichen/Kreisgebiet. Am Wahlsonntag, dem 26. Mai, wird ein Ergebnis wohl vergleichsweise früh feststehen: Denn während die ...

Autofreier Sonntag lockte tausende ins Wiedtal

Region. Der vergangene Sonntag (19. Mai) stand im Wiedtal wieder im Zeichen der Fahrrad- und Inlinefahrer. Bei bestem Wetter ...

Der Bismarckturm: Wahrzeichen der Stadt Altenkirchen

Altenkirchen. Der Bismarckturm in Altenkirchen, mit Unterbrechungen zwischen 1914 und 1922 zu Ehren des ersten deutschen ...

Eintauchen in die Welt der Universität

Siegen. Wer einen Platz bei den beliebten Führungen durch das Untere Schloss und auf den Dicken Turm ergattert hatte, konnte ...

Weitere Artikel


Qualität und Quantität: Kreis-SPD begrüßt Kita-Zukunftsgesetz

Betzdorf/Kreisgebiet. Mit dem kürzlich vorgestellten Entwurf des Kita-Zukunftsgesetz erfährt das derzeitige rheinland-pfälzische ...

Fensdorfer Kinder läuteten traditionsreich Ostern ein

Fensdorf. Einige alte Osterbräuche werden bis heute in den kleinen Orten der Region gepflegt. So hat sich auch in Fensdorf ...

Friesenhagener CDU will stärkste Kraft im Ort werden

Friesenhagen. „Gemeinsam für Friesenhagen und das Wildenburger Land“ lautet das Moto der CDU Friesenhagen für die anstehenden ...

„DIE LINKE“ benennt Kandidaten für die Kommunalwahlen

Betzdorf/Kreisgebiet. Per Pressemitteilung informiert „DIE LINKE“ über die Benennung ihrer Bewerberinnen und Bewerber zur ...

Französische Austauschschüler aus Tarbes zu Gast in Altenkirchen

Altenkirchen. Im Rahmen des Schüleraustauschprogrammes zwischen den Partnerstädten Altenkirchen und Tarbes in Frankreich ...

Landesförderung für Spielplatzerneuerung in Harbach-Hinhausen

Harbach. Das Land Rheinland-Pfalz fördert die Erneuerung des Spielplatzes im Harbacher Ortsteil Hinhausen. Wie die heimische ...

Werbung