Werbung

Nachricht vom 24.04.2019    

Schülerinnen der BBS Wissen unterstützen Café Patchwork

Menschen am Rand der Gesellschaft unterstützen, ihnen eine Anlaufstelle und Hilfe bieten – das ist das Ziel des Café Patchwork in Siegen. Zwei Schülerinnen der BBS Wissen wollten ihren Beitrag dazu leisten und haben im Rahmen ihres Abschlussprojekts an die „Diakonie in Siegen Soziale Dienste“ gespendet.

Kathy Bischel und Irem Otrakci spendeten der „Diakonie in Siegen Soziale Dienste“. (Foto: BBS Wissen)

Wissen/Siegen. Kathy Bischel und Irem Otrakci, Schülerinnen der Höheren Berufsfachschule Organisation und Officemanagement an der Berufsbildenden Schule Wissen, konnten im Rahmen ihres Abschlussprojektes 351,28 € für einen guten Zweck erwirtschaften. Das Geld spendeten die beiden Schülerinnen der „Diakonie in Siegen Soziale Dienste“.

Mit der Spende unterstützt die Diakonie das Café Patchwork in Siegen. Hier finden Menschen, die am Rande unserer Gesellschaft leben und von Armut und Obdachlosigkeit bedroht sind, Hilfe. Beiden Schülerinnen war es wichtig, dass sie mit ihrem Projekt anderen Menschen helfen können. Und so kamen sie auf die Idee einen Waffelverkauf in einem Einzelhandelsmarkt zu organisieren und gleichzeitig auch noch Aufklärungsarbeit über die Situation von obdachlosen Menschen zu leisten. Mit dem REWE-Markt in Wissen (Familie Theis) und der Diakonie fanden sie zwei Projektpartner, die sie dabei vorbildlich unterstützten.

Das erwirtschaftete Geld übergaben die beiden Schülerinnen Dirk Strauchmann, Geschäftsbereichsleiter der Wohnungslosenhilfe der Diakonie, der sich herzlich bedankte und den angehenden Assistentinnen für Organisation und Officemanagement ein großes Lobfür deren Engagement aussprach. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Schülerinnen der BBS Wissen unterstützen Café Patchwork

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Schäden an Holzstreben: Raiffeisenturm fürs Publikum gesperrt

Es ist das Ende eines Tages, das niemand auch nur im Ansatz in dieser Drastik auf der Rechnung gehabt hat: Nach Abschluss der großen Überprüfung des Raiffeisenturms auf dem Beulskopf in Heupelzen muss das Wahrzeichen der Ortsgemeinde für den Publikumsverkehr von sofort an geschlossen werden. Der Grund: Vier schräge Streben sind derart morsch, dass der Prüfingenieur für Standsicherheit, Rico Harzer, diesen Schritt dringend empfiehlt.


Wieder Ärger über illegale Abfallentsorgung in Altenkirchen

Nicht zum ersten Mal haben Unbekannte ihren Müll im Altenkirchener Stadtgebiet nicht ordnungsgemäß entsorgt – sondern einfach zwischen Containern abgeladen. Die Verbandsgemeindeverwaltung bittet um Hinweise und ruft dazu auf, das Stadtbild sauber zu halten.


Gewinner der „Heimat Shoppen“-Tombola in Altenkirchen gezogen

In Altenkirchen wurden am Dienstag, 22. September, die glücklichen Gewinner zahlreicher Preise durch Glücksfee Emily Seel gezogen. Die Ziehung fand in diesem Jahr bei Rock'n Hose in der Wilhelmstraße statt. Neben dem zweiten Vorsitzenden des Aktionskreises Altenkirchen, Majed Mostafa, war auch IHK-Regionalgeschäftsführer Oliver Rohrbach erschienen.


Treffpunkt Wissen ermittelt Gewinner vom „Heimat shoppen“

Rund 800 Kunden nahmen in diesem Jahr am Gewinnspiel des Treffpunkt Wissen in Verbindung mit der Aktion „Heimat shoppen“ teil. Die Aktion, die die Vielfalt und die Bedeutung der lokalen Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister herausstellt, erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Am Dienstag, 22. September, war es soweit: Der Treffpunkt Wissen ermittelte die Gewinner – Sandra Weeser (Abgeordnete des Bundestages, FDP) zog die Glückslose.


Region, Artikel vom 23.09.2020

Infoabend zum neuen Versorgungszentrum MZ in Hamm

Infoabend zum neuen Versorgungszentrum MZ in Hamm

Im Ortskern von Hamm/Sieg entsteht ein neues medizinisches Versorgungszentrum. Sowohl für Anwohner als auch für Menschen, die sich aktiv Gedanken um das Leben im Alter machen, wirft das viele Fragen auf. Deswegen laden die Verantwortlichen alle Interessierten zum Informationsabend ein.




Aktuelle Artikel aus Region


St. Martin einmal anders mit „Betzdorfs schönster Laterne“

Betzdorf. Begleitet werden die Kinder normalerweise häufig von einem auf einem Pferd sitzenden Reiter, der mit einem roten ...

Westerwälder Rezepte: Quark-Auflauf mit Zwetschgen

Zutaten:
500 Gramm Zwetschgen
Mark einer Vanilleschote
3 Eier
500 Gramm Magerquark
100 Gramm weiche Butter
1 Messerspitze ...

Rheuma-Früherkennung in Gebhardshainer Gemeinschaftspraxis

Gebhardshain. Rheumatische Erkrankungen können jeden treffen, und zwar in jedem Alter. Sie treten oft schubweise auf, mit ...

„Herbstschule RLP“ für die Klassen 5 bis 8 im Kreisgebiet

Altenkirchen/Kreisgebiet. Ziel der in diesem Rahmen angebotenen Kurse ist es, als Fortsetzung der Sommerschule den Schülerinnen ...

Infoabend zum neuen Versorgungszentrum MZ in Hamm

Hamm/Sieg. Wo kann ich im Alter selbstbestimmt wohnen? Wie erhalte ich genau die Pflege, die ich benötige? Wie können wir ...

Treffpunkt Wissen ermittelt Gewinner vom „Heimat shoppen“

Wissen. Vielfalt in der Region zeigten die Wissener Geschäftsleute beim Heimat Shoppen Anfang September. Die Aktion der Werbegemeinschaft ...

Weitere Artikel


SPD will eine Informationsveranstaltung zum Thema Sicherheit

Betzdorf. Immer wieder wurde zuletzt in der Verbandsgemeinde (VG) Betzdorf-Gebhardshain über Sicherheitsfragen diskutiert, ...

Aktion: "Wir schenken Dir Deinen ersten Tennisschläger"

Betzdorf. Am 28. April ist es wieder soweit. Die Tennis-Sommersaison wird ab 14 Uhr offiziell eröffnet. Unter dem Motto „Betzdorf ...

Gospelworkshop am 11. und 12. Mai in Hachenburg

Hachenburg. Die Sängergruppe Nord des Chorverbandes Westerwald lädt alle Sängerinnen und Sänger zu einem einzigartigen Gospelworkshop ...

Erfolgreiche Gürtelprüfung bei Taekwondo Flammersfeld

Flammersfeld: Kurz vor den Osterferien legten gleich 18 Mitglieder der Abteilung Taekwondo des VfL Oberlahr/Flammersfeld ...

Osterstadionfest der SG 06 war ein voller Erfolg

Betzdorf. Ehrengast bei der Veranstaltung: Die Sonne. Bei herrlichstem Wetter hatte man diesmal auf ein Zelt verzichtet und ...

Musikverein Brunken lädt zum Maifest

Selbach-Brunken. Wie jedes Jahr lädt der Musikverein Brunken am Mittwoch, dem 1. Mai, ab 11 Uhr zu seinem traditionellen ...

Werbung