Werbung

Nachricht vom 24.04.2019    

Gospelworkshop am 11. und 12. Mai in Hachenburg

Darnita und Kirk Rogers touren seit mehr als drei Jahrzehnten durch die USA, Europa und Deutschland und vermitteln die Liebe zum Gospel mit purer Leidenschaft. Jetzt konnte die Sängergruppe Nord die beiden für einen Gospel Workshop in Hachenburg gewinnen. Seien Sie dabei und erleben Sie die Leidenschaft des Gospels! Anmeldungen und Infos: Dorothee Hoffmann 0152 09801741, Lothar Riebel 0179 2375686.

Darnita und Kirk Rogers. Foto: Veranstalter

Hachenburg. Die Sängergruppe Nord des Chorverbandes Westerwald lädt alle Sängerinnen und Sänger zu einem einzigartigen Gospelworkshop ins katholische Pfarrzentrum nach Hachenburg ein. An zwei Tagen - 11. und 12. Mai - werden Darnita und Kirk Rogers Gospel-Songs einstudieren. Zum Abschluss des Workshops werden die Songs bei einem Mini-Abschlusskonzert in der Katholischen Kirche am Marktplatz präsentiert.

Workshop: Samstag 11. Mai 10 bis 18 Uhr, Sonntag 12. Mai 10 bis 15 Uhr. Abschlusskonzert am Sonntag um 16 Uhr im katholischen Pfarrzentrum, Salzgasse 11 in 57627 Hachenburg. Kosten pro Teilnehmer: 25 Euro, inklusive Verpflegung. Verbindliche Anmeldungen bei Überweisung des Betrages auf das nachstehende Konto: DE 03 5739 1800 0011 3201 04 GENOD51WW1 Westerwaldbank eG Hachenburg Verwendungszweck: Name, Chor & Gospelworkshop 2019.



Weitere Infos: Dorothee Hoffmann hoffmann@freenet.de oder 0152 0980 1471; Lothar Riebel lothar-riebel@onlinehome.de oder 0179 2375 686. Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl! (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Gospelworkshop am 11. und 12. Mai in Hachenburg

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Deshalb besuchte Jürgen Drews das Marien-Krankenhaus Siegen

Kult-Schlagersänger im Marien-Krankenhaus Siegen für eine gute Sache: Jürgen Drews machte bei einem Besuch in der Klinik auf die Notwendigkeit von Blutplasma-Spenden aufmerksam. Seine Motivation hat auch einen persönlichen Hintergrund.


Selbach: Verkehrsunfall mit schwerverletztem E-Bike-Fahrer

Am Montagabend (21. Juni) endete eine Fahrt mit dem E-Bike in Selbach für einen 59-Jährigen im Krankenhaus. Laut Polizei hat sich der Mann infolge eines Abbiegemanövers in der Tannenstraße schwere Verletzungen zugezogen.


Betzdorfer "Bertha": Was sich nach dem "Brandbrief" geändert hat

Ist der Ruf erst einmal ruiniert: Die Bertha-von Suttner-Realschule plus in Betzdorf kämpft mit Macht darum, ihr Standing in der Öffentlichkeit wieder aufzuhübschen. Die Überlastungsanzeige des Lehrerkollegiums von Anfang des zurückliegenden Jahres zeitigt womöglich immer noch Nachwirkungen.


Keine Corona-Neuinfektion im Kreis AK am Wochenende

Seit Freitag, den 21. Juni, wurde keine Neuinfektion mit dem Corona-Virus im Kreis Altenkirchen festgestellt. Damit bleibt die Zahl der laborbestätigten Positiv-Fälle seit Pandemiebeginn bei 4925. Die Sieben-Tage-Inzidenz steuert derweil auf einen Wert unter 10 zu.


EventPartner: Von Birken-Honigsessen nach Köln und Monaco

Fragt man sich, was „Die Geissens“ und der Tanzbrunnen in Köln in diesen Tagen gemeinsam haben, liegt die Antwort in der hiesigen Region: Sie haben ein und den selben „EventPartner“ aus Birken-Honigsessen. Von Köln nach Monaco - EventPartner ist bald wieder im TV bei den Geissens.




Aktuelle Artikel aus Kultur


„4Fachwerk-Museum“ Freudenberg präsentiert Ausstellungsreihe mit AK-Künstlern

Region. Nachdem die Inzidenzwerte nun weiter deutlich gesunken sind, haben die „4Fachwerker“ ihre Vorhaben für das restliche ...

Grube Bindweide öffnet wieder für Besucher

Steinebach. In die unterirdischen Welten der Grube Bindweide kann nun wieder eingetaucht – oder besser eingefahren werden. ...

Im Kino und digital: „SchulKinoWoche“ Rheinland-Pfalz erstmals hybrid

Koblenz. Daneben gibt es für Schulklassen, für die eine Teilnahme in diesem Jahr nicht möglich ist, ein kleines Programm ...

Die Mythen des Westerwaldes als Konzert vor Naturkulisse

Eichelhardt. „Das Rauschen der Blätter, der Wind über den Feldern und das satte Grün der Flora - All das regte mich schon ...

Buchtipp: Rheinsteig von Wiesbaden nach Bonn von Jonas Bublak

Dierdorf/Welver. Wandern in der Heimat ist in und der Rheinsteig bietet eine Menge Herausforderungen und Sehenswertes. Außer ...

Prämiertes Frauenensemble aus Region im Rennen um besten virtuellen Chor

Region. Es ist eine anspruchsvolle Aufgabe, die der Musikrat des Chorverbands Rheinland-Pfalz den Chören gestellt hatte: ...

Weitere Artikel


Die Egerländer kommen ins Kulturwerk

Wissen. „20 Jahre ist es her, seit unser ehemaliger Chef Ernst Mosch mit uns auf Abschiedstournee ging“, erinnerte sich Ernst ...

Die „MANNschaft“ beim Teamlauf am Wiesensee

Dreifelden. Florian Zilz, Marek Ermert, Mike Wahler und Marco Lenz machten sich um 18 Uhr gemeinsam an den Start. Der erste ...

„Plastic Planet": Weitere Filmvorführung in Hachenburg am 3. Mai

Hachenburg. Unter diesem Link kann der Film auch ganz bequem jederzeit von zuhause angeschaut werden.

Zum Film:
Plastik ...

Aktion: "Wir schenken Dir Deinen ersten Tennisschläger"

Betzdorf. Am 28. April ist es wieder soweit. Die Tennis-Sommersaison wird ab 14 Uhr offiziell eröffnet. Unter dem Motto „Betzdorf ...

SPD will eine Informationsveranstaltung zum Thema Sicherheit

Betzdorf. Immer wieder wurde zuletzt in der Verbandsgemeinde (VG) Betzdorf-Gebhardshain über Sicherheitsfragen diskutiert, ...

Schülerinnen der BBS Wissen unterstützen Café Patchwork

Wissen/Siegen. Kathy Bischel und Irem Otrakci, Schülerinnen der Höheren Berufsfachschule Organisation und ...

Werbung