Werbung

Nachricht vom 24.04.2019 - 12:59 Uhr    

Die Egerländer kommen ins Kulturwerk

„20 Jahre ist es her, seit unser ehemaliger Chef Ernst Mosch mit uns auf Abschiedstournee ging“, erinnerte sich Ernst Hutter im Frühjahr 2018. Viele Akteure spielen noch heute bei „Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten – Das Original“. Sie gastieren am Sonntag, dem 5. Mai, im Wissener Kulturwerk. Beginn ist um 17 Uhr, Einlass zu Kaffee und Kuchen im Foyer ist bereits ab 15.30 Uhr.

„Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten – Das Original“ spielen am 5. Mai in Wissen. (Foto: René Traut)

Wissen. „20 Jahre ist es her, seit unser ehemaliger Chef Ernst Mosch mit uns auf Abschiedstournee ging“, erinnerte sich Ernst Hutter im Frühjahr 2018. Zur Wehmut in der Stimme des Orchesterchefs mischt sich auch ein bisschen Stolz: Musikantenstolz. Denn aus der heutigen Besetzung von „Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten – Das Original“ waren damals schon ein Dutzend Solisten dabei. Sie spielen am Sonntag, dem 5. Mai, im Wissener Kulturwerk. Beginn ist um 17 Uhr, Einlass zu Kaffee und Kuchen im Foyer ist bereits ab 15.30 Uhr.

Viele Stücke der Abschiedstournee sind bis heute fester Bestandteil der Konzerte geblieben. Ein Höhepunkt der Programmauswahl ist dabei für Ernst Hutter die Polka „Musikantenstolz“, nach der die Tournee benannt ist. „Musikantenstolz ist eine unserer wichtigsten Kompositionen“, sagt der Egerländer Chef, „Ernst Mosch hatte sie auch auf der Abschiedstournee im Repertoire.“ Man sei stolz auf die große Orchestergeschichte, den speziellen Spirit der Band, „und darauf, dass wir die grandiose Arbeit von Ernst Mosch auch in unserer Zeit so erfolgreich fortsetzen dürfen und können.“ Über 800 Konzerte, so Hutter, habe die Truppe nach dem Tod von Ernst Mosch gespielt.

Karten gibt es im Vorverkauf ab 39,50 Euro inklusive VVK-Gebühren in Wissen bei „Der Buchladen“ sowie bei den bekannten Vorverkaufsstellen und online unter kuriere.reservix.de.(PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Die Egerländer kommen ins Kulturwerk

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Schüler der Kreismusikschule rocken das Kulturwerk

Wissen. Die Schüler und Schülerinnen im Alter von 12 bis 20 Jahren zeigten was sie im Unterricht alles schon gelernt haben ...

Jazzband Schräglage begeisterte die Zuhörer in Gerolstein

Hamm (Sieg)/Gerolstein. Weiter geht´s bei Schräglage Jazzband mit einem Superauftritt Ende Juli in Luxemburg: dorthin ist ...

Buchtipp: „Todesengel“ von Ulrike Puderbach

Dierdorf. Die westerwälder Autorin Ulrike Puderbach schafft es auch im neuesten Kriminalroman wieder, die Spannung bis zum ...

Rengsdorfer Rockfestival steht bevor

Rengsdorf. Gerade in Zeiten in denen viele kleine Festivals ums Überleben kämpfen, gelingt es den Rockfreunden Rengsdorf ...

Fotoausstellung „Wer bin ich“ im Kreishaus Altenkirchen eröffnet

Altenkirchen. Die Ausstellung „Wer bin ich“ zeigt Fotografien von Menschen mit Handicap. Die 14 Teilnehmer des Projektes ...

„Alte Burg“ Rotenhain mit Rad erwandern

Limbach. Der Hinweg der 40-Kilometer-Tour führt ab Limbach über Streithausen nach Nister und von dort entlang der Großen ...

Weitere Artikel


Die „MANNschaft“ beim Teamlauf am Wiesensee

Dreifelden. Florian Zilz, Marek Ermert, Mike Wahler und Marco Lenz machten sich um 18 Uhr gemeinsam an den Start. Der erste ...

„Plastic Planet": Weitere Filmvorführung in Hachenburg am 3. Mai

Hachenburg. Unter diesem Link kann der Film auch ...

Die „MANNschaft“ startete erfolgreich in Alsdorf und Herdorf

Dreifelden. Nils Schäfer überragt mit Platz 3 in der Altersklasse
Nils Schäfer konnte bei seiner Premiere voll überzeugen, ...

Gospelworkshop am 11. und 12. Mai in Hachenburg

Hachenburg. Die Sängergruppe Nord des Chorverbandes Westerwald lädt alle Sängerinnen und Sänger zu einem einzigartigen Gospelworkshop ...

Aktion: "Wir schenken Dir Deinen ersten Tennisschläger"

Betzdorf. Am 28. April ist es wieder soweit. Die Tennis-Sommersaison wird ab 14 Uhr offiziell eröffnet. Unter dem Motto „Betzdorf ...

SPD will eine Informationsveranstaltung zum Thema Sicherheit

Betzdorf. Immer wieder wurde zuletzt in der Verbandsgemeinde (VG) Betzdorf-Gebhardshain über Sicherheitsfragen diskutiert, ...

Werbung