Werbung

Nachricht vom 16.08.2007    

25 Jahre "3-Dörfer-Heimatverein"

Mit einem Zeltfest vom 31. August bis zum 2. September feiert der 3-Dörfer-Heimatverein Isert/Racksen/Nassen sein 25-jähriges Bestehen.

golden sixties

Isert/Racksen/Nassen. Ein Fest im Jahre 1982, organisiert von acht Schülern der ehemaligen Schule "Haus in der Sonne" war die Geburtsstunde des rührigen 3-Dörfer-Heimatvereins Isert/Racksen/Nassen. Der 25. Geburtstag wird jetzt mit einem Zeltfest vom 31. August bis zum 2. September gebührend gefeiert. Gleichzeitig feiert die Theatergruppe des Vereins "Vorhang auf" ihr 15-jähriges Bühnenjubiläum und wird mit einigen Sketchen zur Gestaltung des Festes beitragen.
Das Fest beginnt am Freitag, 31. August, mit einem Tanzabend. Die Kapelle "The Golden Sixties" aus dem Ruhrgebiet wird Musik aus den 60er bis 80er Jahren spielen. So werden Hits der Beatles, der Rolling Stones, von Elvis Presley, Manfred Mann und anderen für Stimmung sorgen. Der Eintritt kostet vier Euro und alle Getränke nur einen Euro.
Nach dem Festkommers am Samstag, 1. September, 19.30 Uhr, werden der MGV Eichelhardt, die Theatergruppe sowie ein Überraschungsgast zur Unterhaltung beitragen. Die Kapelle "Querbeet" spielt zum Tanz auf.
Der Sonntag, 2. September, beginnt um 10 Uhr mit einem Zeltgottesdienst unter der Mitwirkung von Kirchen- und Posaunenchor. Der Frühschoppen mit lustigen Einlagen, ein gemeinsames Mittagessen und Kaffee und Kuchen am Nachmittag runden das Fest ab.
xxx
Die Kapelle "The Golden Sixties" spielt am Freitag, 31. August, bei Jubiläumsfest des 3-Dörfer-Heimatvereins zum Tanz auf.



Interessante Artikel




Kommentare zu: 25 Jahre "3-Dörfer-Heimatverein"

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Regensburg, Perle der Oberpfalz im Sonderzug besuchen

Siegen. Die Fahrt startet in Siegen-Weidenau gegen 7:35 Uhr, in Dillenburg gegen 8 Uhr, in Herborn gegen 8:05 Uhr, in Katzenfurt ...

Jugendfeuerwehren Mehren absolvierten Abschlussübung

Mehren/Rettersen. Dafür wurden zwei Szenarien am Bürgerhaus in Rettersen vorbereitet. Zum einem mussten die Kinder einen ...

Naturschützer erleben Waldwildnis im Naturerbe Stegskopf

Region/Quirnbach. Diese spannende Exkursion in die Wälder des Stegskopfes bot ein ganz besonderes Naturerlebnis, da die Teilnehmer ...

Männerausflug des SV Leuzbach-Bergenhausen

Altenkirchen. Gut gestärkt ging es in Richtung Bahnhof Altenkirchen, wo der RB 90 in Richtung Westerburg genommen wurde. ...

Wiedbachtaler Sportfreunde laden zur Weihnachstfeier ein

Der Herbst schreitet voran, und bald schon steht das Christkind vor der Tür. Das Jahr 2019 will die Tennisabteilung der Wiedbachtaler ...

Dorfgemeinschaft Katzwinkel-Elkhausen e.V. lädt zum Adventsfrühstück

Katzwinkel. Ab 10 Uhr erwartet die Besucher ein reichhaltig gedeckter Frühstückstisch mit weihnachtlichem Ambiente. Bei netten ...

Weitere Artikel


Buntes Programm beim Fischerfest

Wissen. Für jede Altersklasse ist etwas dabei beim Fischerfest des ASV Wissen am Wochenende 18./19. August rund um die Fischerhütte ...

Wo Kunst und Geschäfte blühen

Region/Dierdorf. "Ziel war es, unserer Künstler, die sich mit floralen Motiven auseinandersetzen, zusammenzubruingen", ...

Kurierüberfall: Zeugen gesucht

Altenkirchen. Die Kriminalpolizei sucht nach Zeugen, die zur Aufklärung des Raubüberfalles am Samstag, 11. August, im Gewerbegebiet ...

Große Nachfrage nach Ingenieuren

Region. Der Fachbereich Elektrotechnik und Informatik der Unviversität Siegen bietet am Donnerstag, 23. August, um 15 Uhr, ...

Reservisten treffen sich in Wissen

Wissen. Axel Wienand, seines Zeichens Oberstleutnant der Reserve, ist stolz. Ist es doch nicht zuletzt sein Verdienst und ...

Geisinger: Vorgehen ist unehrlich

Herdorf. "Detlef Stahl äußert sich unqualifiziert und selbstverherrlichend", beklagt der Herdorfer CDU-Fraktionschef Uwe ...

Werbung