Werbung

Nachricht vom 25.04.2019    

Atemwegserkrankungen gezielt vorbeugen mit Lungensport

Um Atemwegserkrankungen zu bekämpfen und Patienten gezielt zu helfen, bietet die Sportgemeinschaft Westerwald regelmäßig Lungensport unter ärztlicher Anleitung an. Teilnehmer lernen Übungen, die sich in den Alltag integrieren lassen und die Lebensqualität deutlich erhöhen.

Derzeit bietet die SG Westerwald zwei Trainingszeiten im Bereich Lungensport an. (Foto: SGW)

Gebhardshain. Atemwegserkrankungen sind die häufigste Ursache für Arbeitsunfähigkeit in Deutschland. Um diesen Patienten mit Asthma bronchiale und COPD (Chronisch obstruktive Lungenerkrankung) zu helfen, bietet die Sportgemeinschaft Westerwald (SGW), mit Vereinssitz in Gebhardshain, zusammen mit dem lizenzierten Lungensportübungsleiter und Arzt Dr. Joachim Schwarz, Lungensport in der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain immer mittwochs, zwischen 14 und 17 Uhr, an.

Gezielte gymnastische Übungen können insbesondere die Atemmuskulatur unterstützen und dadurch deutliche Erleichterung im Alltag mit sich bringen. Während des SGW-Lungensports erlernen COPD-Patienten bestimmte Atemtechniken, die Ihnen bei Atemnot wieder zu leichterem Atmen verhelfen. Die Leistungs- und Ausdauerfähigkeit, sowie die Lebensqualität werden verbessert, die Rückfallhäufigkeit verringert und spezifische Atemtechniken geschult.

Derzeit bietet die SG Westerwald zwei Trainingszeiten im Bereich Lungensport an. Eine Trainingsgruppe führt ihre Bewegungstherapie ganzjährig, mit Unterstützung der Ortsgemeinde Gebhardshain, immer mittwochs von 14 bis 15 Uhr, im Gemeinderaum des Bürgerforums Gebhardshain statt. Die zweite Trainingsgruppe, von 15.45-17 Uhr, trainiert über die Wintermonate, bis April, ebenfalls im Gebhardshainer Bürgerforum, wechselt dann aber in den Heilstollen der Grube Bindweide nach Steinebach/Sieg. Die Luft im Heilstollen ist nahezu staub – und allergenfrei, hat eine beständige Temperatur von ca 10° C bei einer Luftfeuchtigkeit von ca 98%. Dieses Klima im Heilstollen entlastet die Atemwege. Das Gruppentraining enthält Ausdauerübungen ist aber geprägt von Atemtechniken, Dehnübungen und Entspannung.



Aufgrund der erfolgreichen Zertifizierung durch den Behinderten- und Rehasportverband Rheinland-Pfalz wird die Teilnahme am SGW-Lungensport durch eine Verordnung des behandelnden Arztes von der Krankenkasse finanziert. Eine Privatzahlung ist ebenfalls möglich.Infos hierzu gibt es auch in der Geschäftsstelle der SG Westerwald unter 02747-914 711. (PM)


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Sport


Mit Ehren empfangen: Die Deutschen Meister im Futsal kehren heim

Altenkirchen. Die Kuriere hatten bereits über den Meistertitel der JSG berichtet. Im Finale hatten die jungen Fußballer der ...

Sporterlebnistag begeistert für den Sport im Verein

Koblenz. Die Sportjugend Rheinland, die Stadt Koblenz, die ADD/Schulsportreferat, das Kinder- und Jugendbüro Koblenz und ...

Zehn Stunden vergehen wie im Flug - SFC-Pilot fliegt motorlos über 850 Kilometer

Katzwinkel. Die Flugstrecke im vereinseigenen Leistungsdoppelsitzer Arcus-T führte dabei vom Flugplatz Katzwinkel nach Brilon ...

GTC am Nürburgring: Nach Pech im Qualifying landet Bruchertseifener auf achten Platz

Bruchertseifen. Nachdem Roland Froese den Boliden im Qualifying zunächst souverän auf Platz eins der GT4 Klasse platziert ...

Sportliche Höchstleistungen beim diesjährigen Löwentriathlon in Freilingen

Freilingen. „Nicht weichgespült“, „kompromisslos“ und „anspruchsvoll“ – so beschreiben die Veranstalter des Löwentriathlons ...

2:0 Niederlage für JSG Wisserland beim Tabellendritten RW Koblenz

Wissen. Wisserland war in der Anfangsphase drückend überlegen, berichtet die JSG. Koblenz kam kaum aus der eigenen Spielhälfte ...

Weitere Artikel


Francis Cerny holt Sieg beim Radrennen in Hochheim am Main

Betzdorf. An Ostermontag startete Francis Cerny vom RSC Betzdorf/Team Schäfer-Shop beim Radrennen in Hochheim am Main. Das ...

Wertstoffhof Nauroth: Abfälle können kostenlos entsorgt werden

Nauroth. In privaten Haushalten fallen im Jahresverlauf – und speziell im Frühjahr – schon einmal die verschiedensten Abfälle ...

Unfallrisiken vermeiden: So wird der Maibaum sicher aufgestellt

Kreisgebiet. Steht der Maibaum erst, ist alles gut. Doch immer wieder kommt es beim Maibaumstellen ...

Europa-Tag an der IGS Betzdorf-Kirchen

Betzdorf/Kirchen. MdL Heijo Höfer hat im Rahmen des Gesellschaftslehreunterrichtsthemas „Europa“ die Jahrgangsstufe 9 der ...

Badminton-Trainingsworkshop in Altenkirchen war voller Erfolg

Altenkirchen. Es ist noch gar nicht so lange her, dass der Badminton Club Altenkirchen die Projekttrainerin des BVR/BVRP ...

Tennisfreunde Blau-Rot Wissen laden zum Schnuppertag ein

Wissen. Die Tennisfreunde Blau-Rot Wissen nehmen auch im diesen Jahr am Aktionstag „Deutschland spielt Tennis!“ des Deutschen ...

Werbung