Werbung

Nachricht vom 25.04.2019    

Wertstoffhof Nauroth: Abfälle können kostenlos entsorgt werden

Immer wieder fallen in Privathaushalten Abfälle an, die einfach nicht in die Mülltonnen passen. Also wohin damit? Viele dieser Abfälle können bei Selbstanlieferung kostenlos am Betriebs- und Wertstoffhof in Nauroth entsorgt werden. Von Kartons über Grünschnitt bis zu CDs: Wir geben eine Übersicht, was dort angenommen wird.

Der Betriebs- und Wertstoffhof in Nauroth nimmt Abfälle auch kostenfrei an. (Foto: AWB Altenkirchen)

Nauroth. In privaten Haushalten fallen im Jahresverlauf – und speziell im Frühjahr – schon einmal die verschiedensten Abfälle an, die zeitnah und ordnungsgemäß entsorgt werden müssen. Das muss jedoch nicht immer mit Kosten verbunden sein. Folgende Abfälle aus dem Landkreis Altenkirchen werden am Betriebs- und Wertstoffhof in Nauroth kostenfrei angenommen:

• Papier, Pappe und Kartonagen (z.B. Verpackungen, Bücher, Kataloge, Zeitschriften und Prospekte)

• Elektro- und Elektronikaltgeräte (z.B. Kleingeräte, Bildschirmgeräte,
Waschmaschinen, Herde, Ölradiatoren und Kühlgeräte)

• Metallschrott (z.B. Fahrräder, Maschendraht, Buntmetalle wie Kupfer und Messing etc.)

• Grünschnitt (z.B. Laub, Rasenschnitt, Heckenschnitt, Astschnitt bis max. 8 cm Durchmesser)

• Sperrabfall (bis 2m³ pro Quartal statt der quartalsmäßigen Abholung am Grundstück – vorherige Anmeldung erforderlich über Telefon: 02681 81-3033)

• Altglas (Glasverpackungen)

• Alttextilien, Altkleider, Altschuhe

• CDs und DVDs

• Flaschenkorken

• Haushaltsbatterien

• Kfz-Batterien (Autobatterien)

• Energiesparlampen, Leuchtstoffröhren und LED- Leuchten

• PUR-Schaumdosen (Bau- und Montageschaumdosen

Die Öffnungszeiten des Betriebs- und Wertstoffhofs in Nauroth sind von Montag bis Freitag: 8:30-16 Uhr, Samstag: 8:30-12 Uhr

Betriebs- und Wertstoffhof (BWH)
Zum Alten Sand57583 Nauroth
Tel. 02681 81-3071

Fragen zur Anlieferung kostenfreier Abfälle am BWH Nauroth, aber auch alle sonstigen Fragen zum Thema Abfall, beantwortet die Abfallberatung des AWB unter der Telefonnummer: 02681 81-3070 (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Wertstoffhof Nauroth: Abfälle können kostenlos entsorgt werden

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Kindertagesstätte St. Nikolaus freut sich über Martinswecken

Marc Peter vom Restaurant Struthof in Kirchen hatte sich spontan im August bei der Kindertagesstättenleitung Frau Braun gemeldet, ...

Wieder Kölsche Weihnacht im Kulturwerk Wissen

Wissen. Die engagierten Künstler werden garantiert die Lachmuskeln der Gäste bis aufs äußerste strapazieren. Der Moderator ...

10. Föschber Weihnachtsmarkt im Bürgerpark Niederfischbach

Niederfischbach. Die Organisation steht wie in den Jahren zuvor in den Händen von Klaus-Jürgen Griese und Maik Hadem unter ...

Seniorenfeier in der Ortsgemeinde Pracht

Pracht. Der gemeinsame schöne Nachmittag begann mit Kaffee und Kuchen. Einen besonderen Dank sprach der Ortsbürgermeister ...

2 x 11 Jahre: Funkengarde feiert närrisches Jubiläum

Oberlahr. Zum zweiten Mal mit dabei ist die kölsche Band „die Köbesse“, die mit ihrem „Kommando Jeck“ bereits in der letzten ...

Historische Filmschätze aus dem Siegerland als DVD-Edition

Siegen. Ihr Inhaber Alexander Fischbach – im eigentlichen Leben Werbefilmproduzent – widmet sich zusammen mit seinem Kollegen ...

Weitere Artikel


Unfallrisiken vermeiden: So wird der Maibaum sicher aufgestellt

Kreisgebiet. Steht der Maibaum erst, ist alles gut. Doch immer wieder kommt es beim Maibaumstellen ...

Stadthalle Betzdorf: Restaurant öffnet mit neuem Pächter

Betzdorf. Ab 1. Juli 2019 hat das Stadthallen-Restaurant einen neuen Pächter. Nach kurzer Eingewöhnungszeit möchte Stephan ...

Kein Industriegebiet und Logistikzentrum im Naturerbe Stegskopf

Qurinbach/Emmerzhausen. Die Ortsgemeinde Emmerzhausen im nördlichen Rheinland-Pfalz will mitten im Nationalen Naturerbe Stegskopf, ...

Francis Cerny holt Sieg beim Radrennen in Hochheim am Main

Betzdorf. An Ostermontag startete Francis Cerny vom RSC Betzdorf/Team Schäfer-Shop beim Radrennen in Hochheim am Main. Das ...

Atemwegserkrankungen gezielt vorbeugen mit Lungensport

Gebhardshain. Atemwegserkrankungen sind die häufigste Ursache für Arbeitsunfähigkeit in Deutschland. Um diesen Patienten ...

Europa-Tag an der IGS Betzdorf-Kirchen

Betzdorf/Kirchen. MdL Heijo Höfer hat im Rahmen des Gesellschaftslehreunterrichtsthemas „Europa“ die Jahrgangsstufe 9 der ...

Werbung