Werbung

Nachricht vom 01.05.2019    

Aktive des TuS Horhausen liefen auf der Erpeler Ley

Am Ostersamstag stand der bereits zum 44. Mal ausgetragene Osterlauf auf der Erpeler Ley für ein paar Athleten des TuS Horhausen an. Zunächst starteten Thierry van Riesen, Sonja Schneeloch und Bianca Klein beim Hauptlauf über 9.450 Meter. Van Riesen konnte das Rennen als Gesamtsieger nach 33:29 Minuten für sich entscheiden. Im Anschluss kam dann der Nachwuchs zum Einsatz.

Auch die Kleinsten waren mit Eifer dabei auf der Erpeler Ley. (Foto: TuS Horhausen)

Horhausen/Erpel. Am Ostersamstag stand der bereits zum 44. Mal ausgetragene Osterlauf auf der Erpeler Ley für ein paar Athleten des TuS Horhausen an. Zunächst starteten Thierry van Riesen, Sonja Schneeloch und Bianca Klein beim Hauptlauf über 9.450 Meter. Es müssen sechs Runden durch den Wald und über das Plateau der Erpeler Ley gelaufen werden. Van Riesen konnte das Rennen als Gesamtsieger nach 33:29 Minuten für sich entscheiden. Sonja Schneeloch erreichte als fünfte Frau das Ziel. Für beide war es jeweils der Sieg ihrer Altersklasse (AK), genauso wie für Bianca Klein, die nach langer Zeit wieder auf der Langstrecke startete und ebenfalls den Sieg in ihrer Altersklasse feiern konnte.

Im Anschluss kamen die Kleinsten zu ihrem Einsatz: Emil Drees, Levi Schlosser und Emma Nießing starteten gemeinsam auf einem Rundkurs über das Plateau über eine Distanz von 410 Meter. Emil siegte beim ersten Wettkampfstart in seiner Altersklasse (M4), Emma und Levi belegten den dritten Platz in ihrer Altersklasse W/M 5. Sodann startete der Schülerlauf über 965 Meter. Lilly Neitzert kam als erstes Mädchen aus dem Wald zurück, konnte die Führung aber leider nicht bis ins Ziel retten. Sie belegte bei ihrem ersten Lauf-Wettkampf somit den zweiten Platz in der Gesamtwertung und in ihrer Altersklasse W9. In der AK W7 wurde Grethe-Marie Drees nach einem starken Lauf ebenfalls Zweite. Den dritten Platz in der AK W8 erreichte Luna Nießing, Laura Frikkel wurde Sechste. Zum Abschluss folgte dann noch der 3.150-Meter-Lauf, wo Patricia Schlosser ebenfalls als Altersklassen-Siegerin in der W30 hervorging. Daniela Nießing war das das erste Mal am Start und belegte den zweiten Platz in der Altersklasse. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Aktive des TuS Horhausen liefen auf der Erpeler Ley

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Aktuell eine Corona-Infektion im Kreis Altenkirchen

Im Verlauf der Woche gab es bislang keine weiteren nachgewiesenen Corona-Infektionen im Kreis Altenkirchen. Das Kreisgesundheitsamt testet derzeit verstärkt Personen, die aus dem Urlaub zurück gekommen sind.


Neue Filiale des Backhaus Pieroth freut sich auf die Gäste

Nicht nur die dicken Luftballongirlanden in rot und weiß am Gebäude weisen am 7. August auf die Eröffnung des Backhaus Pieroth am HTS-Kreisel in Niederschelderhütte hin, sondern auch der verführerische Duft von frischem Brot der aus dem geöffneten Café dringt.


Region, Artikel vom 07.08.2020

Thujahecke in Fürthen stand in Flammen

Thujahecke in Fürthen stand in Flammen

Am Freitagmorgen gegen 10.30 Uhr wurde der Leitstelle in Montabaur eine brennende Thujahecke gemeldet. Die Brandstelle befand sich in der Hammer Straße in der Ortslage von Fürthen. Sofort wurde vom Disponenten der Leitstelle die Feuerwehr in Hamm/Sieg alarmiert.


Waschanlage in Mudersbach darf vorerst wieder betrieben werden

Der Betreiber der Esso-Tankstelle in Mudersbach darf seine Waschanlage vorerst wieder in Betrieb nehmen. Das Verwaltungsgericht Koblenz gab seinem Eilantrag gegen eine für sofort vollziehbar erklärte Nutzungsuntersagung statt.


Neue Web-App „Marktplatz-Wisserland“: Lokal einkaufen – Heimat stärken

„Lokal Einkaufen - Heimat stärken“ gewinnt immer mehr an Bedeutung. Genau hier setzt die neue Web-App der Wissener Einzelhändler und Dienstleister an. Denn ab Mitte August werden zum Start schon rund 15 Geschäfte aus Wissen ihre Angebote und Informationen auf „Marktplatz-Wisserland“ für jeden sichtbar immer aktuell im Internet präsentieren.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Der TuS Horhausen hat neue Kursangebote

Horhausen. Ab Montag, 17. August, findet einen Fortgeschrittenen-Laufkurs statt. Dieser richtet sich an all diejenigen, die ...

Wissener Reservistenkameradschaft will wieder starten

Wissen. Die Viruspandemie „COVID-19“ macht auch den heimischen Reservisten in ihren Aktivitäten arg zu schaffen. Der komplette ...

Schützen in Birken-Honigsessen feiern im kleinen Rahmen

Birken-Honigsessen. Am Samstag, 1. August, feierte die Sankt Hubertus Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen eine besondere ...

Fitnessstudio spendet an Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth

Altenkirchen/Gieleroth. Stanke und Vits hatten zu der Spendenübergabe in Altenkirchen eingeladen. Beiden war es wichtig zu ...

150 Jahre – Alice Schwesternschaft feiert Jubiläum

Hachenburg/Kirchen. Durch die Corona-Pandemie ist vielen in Deutschland bewusst geworden, wie wichtig die Pflege für unser ...

Spende für den Förderverein der Feuerwehr Hamm/Sieg

Hamm. „Jedes Jahr spendet die Volksbank Hamm/Sieg eG höhere Beträge für die Förderung der ortsansässigen Vereine und deren ...

Weitere Artikel


Der Arbeitsmarkt im April: Zahl der Menschen ohne Job sinkt weiter

Neuwied/Altenkirchen. Der regionale Arbeitsmarkt bleibt in Frühlingslaune: Ende April waren im Bereich der Agentur für Arbeit ...

Neue Cajón- und Gitarrenkurse bei der Kreisvolkshochschule

Altenkirchen/Kreisgebiet. Im aktuellen Programm der Kreisvolkshochschule Altenkirchen steckt wieder Musik drin: So reicht ...

Land gibt über 580.000 Euro für Feuerwehr-Fahrzeuge im Kreis

Altenkirchen/Kreisgebiet. Für sechs in jüngerer Vergangenheit neu angeschaffte Feuerwehrfahrzeuge im Kreis Altenkirchen hat ...

Unfall auf B 414 fordert drei Leicht- und eine Schwerstverletzte

Hachenburg. Laut Zeugenangaben hatte der 82-jährige PKW-Fahrer versehentlich den rechten Blinker gesetzt, wodurch die 25-Jährige ...

Wissener Maialtar ist geschmückt

Wissen. Im Mai rückt die katholische Kirche die Gottesmutter Maria besonders in den Blickpunkt. Vielerorts wird in den Kirchen ...

Kreisvolkshochschule präsentiert neue Ausstellung „Farbenmut“

Altenkirchen. Die Gemeinschaftsausstellung mit dem Titel „Farbenmut“, die ab Sonntag, dem 19. Mai, im Gebäude der Kreisvolkshochschule ...

Werbung