Werbung

Nachricht vom 06.05.2019    

100 Jahre SPD in Betzdorf: Kurt Beck kommt zum Geburtstag

Die SPD in Betzdorf und Umgebung feiert Geburtstag: 100 Jahre sind dafür wahrscheinlich Anlass. Festredner am 13. Mai ist der frühere rheinland-pfälzische Ministerpräsident und ehemalige SPD-Bundesvorsitzende Kurt Beck. „Wir wollen uns einen Abend Zeit nehmen, um die Geschichte unseres Ortsvereins mit illustren Gästen Revue passieren zu lassen“, heißt es in der Einladung der SPD.

Gastredner bei der SPD in Betzdorf ist der frühere rheinland-pfälzische Ministerpräsident und ehemalige SPD-Bundesvorsitzende Kurt Beck. (Foto: Archiv AK-Kurier)

Betzdorf. Das Jahr 2019 ist für die Sozialdemokraten in Betzdorf und Umgebung nicht nur wegen der anstehenden Europa- und Kommunalwahlen außergewöhnlich: „Es ist ein ganz besonderes Jahr, da wir das einhundertjährige Bestehen unseres Ortsvereins feiern dürfen. Wie viele Ortsvereine in der Region wurde er gegründet, als die Wirren des Ersten Weltkrieges gerade überstanden waren und Deutschland zum ersten Mal als demokratischer Staat verfasst war – ein Ziel, für das die Sozialdemokratie zuvor lange gekämpft hatte. Für dieses Ziel stehen wir heute noch genauso ein, wie einst 1863, 1919 und 1933“, schreiben Ortsvereinsvorsitzender Jan Hellinghausen und Geschäftsführer Peter Solbach in der Einladung des Verbandes zur Jubiläumsveranstaltung am Montag, dem 13. Mai, um 19 Uhr im Barbarasaal der Betzdorfer Stadthalle. Festredner ist der frühere rheinland-pfälzische Ministerpräsident und ehemalige SPD-Bundesvorsitzende Kurt Beck. „Wir wollen uns einen Abend Zeit nehmen, um die Geschichte unseres Ortsvereins mit illustren Gästen Revue passieren zu lassen“, heißt es in der Einladung.



Durch die Veranstaltung führt Kreisvorsitzender und Landratskandidat Andreas Hundhausen. Weitere Gäste des Abends sind Bürgermeister Bernd Brato und SPD_Stadtbürgermeisterkandidat Benjamin Geldsetzer. Für die musikalische Untermalung des Abends sorgt Dominik Stangier, Pianist des Klaviertrios Dolicé. Um Anmeldung wird gebeten (kontakt@spd-betzdorf.de, Tel.: 0170 5542413). (PM)


Mehr zum Thema:    SPD   
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: 100 Jahre SPD in Betzdorf: Kurt Beck kommt zum Geburtstag

2 Kommentare
Ist das der Kurt Beck, der mal beim 1.FC Kaiserslautern mitgespielt hat und auf dem Nürburgring ein paar Runden gedreht hat???
#2 von Rainer Walkenbach, am 08.05.2019 um 08:51 Uhr
Hoffentlich wird er richtig hart über die Westerwälder Straßen gefahren, jedes Schlagloch soll ihn an die Versäumnisse seiner Regierungspartei erinnern. Zugleich sollte ihm jemand noch erzählen, welcher Partei der Bürgermeister angehört, der die Ansiedlung eines Industriebetriebes erfolgreich in Betzdorf blockiert hat.
#1 von Anna Mehler, am 06.05.2019 um 15:04 Uhr

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona im AK-Land: Inzidenz nähert sich der 100er-Marke

Am Freitag meldet das Kreisgesundheitsamt 24 neu festgestellte Corona-Infektionen für den Landkreis Altenkirchen. Das Landesuntersuchungsamt (LUA) Koblenz als offizielle Meldestelle des Landes Rheinland-Pfalz für die Daten zur Corona-Pandemie gibt die Sieben-Tage-Inzidenz tagesaktuell mit 108,7 an. Der Wert für das Land sinkt auf jetzt 80,6.


Wissen: Rathausstraße und Holschbacher Straße im Fokus

Vollsperrung der Rathausstraße ab Oktober, Ausbau der Holschbacher Straße im Frühjahr 2022: In Wissen stehen gleich mehrere Großprojekte an, über die die Verkehrskommission am 12. Mai nähere Infos bekanntgab. Ein "Stadtteilgespräch Alserberg" soll im Juli stattfinden.


Der Hexenweg in Friesenhagen: Erlebnisweg über dunkle Zeiten im Wildenburger Land

Ein ganz besonderer Rundweg ist der Hexenweg in Friesenhagen. Auf knappen acht Kilometern erfährt man alles über die dunklen Jahre im Wildenburger Land, als die Hexenverfolgung auf ihrem Höhepunkt war und zahlreiche Menschen grausam verfolgt und schließlich hingerichtet wurden.


Betzdorf: Helfer gesucht zum Müllsammeln im Waldstück „Zur Hetzbach“

Schon lange ärgert sich Margit Diehl über achtlos weggeworfenen Unrat auf dem Molzberg. Nun will die Betzdorferin selbst tätig werden und ruft zum gemeinsamen Müllsammeln auf. Die Aktion findet am Pfingstmontag statt.


Die Sporkenburg: Eine spätmittelalterliche Burgruine im Westerwald

Eine besonders beeindruckende Burgruine ist die Sporkenburg. Rund ein Kilometer südlich von Eitelborn ragen die Überreste der spätmittelalterlichen Burg hoch aus dem Wald hinaus. Ein Besuch lohnt sich definitiv, denn es gibt auch heute noch sehr viel in den alten Gemäuern zu entdecken.




Aktuelle Artikel aus Region


Betzdorf: Helfer gesucht zum Müllsammeln im Waldstück „Zur Hetzbach“

Betzdorf. Täglich geht Margit Diehl mit ihrem Hund durch den Wald auf dem Molzberg. Schon lange ist ihr der achtlos weggeworfene ...

Besser fotografieren lernen von prämiertem Profi

Altenkirchen. In diesem Live-Online-Seminar gibt Olaf Pitzer, bundesweit prämierter Fotograf aus dem Landkreis Altenkirchen, ...

Die Sporkenburg: Eine spätmittelalterliche Burgruine im Westerwald

Eitelborn. Nur einen Kilometer südlich des kleinen Ortes Eitelborn im Westerwald liegt die Ruine der Sporkenburg. Oberhalb ...

Die Eisbachhütte im Wippebachtal ist wieder hergerichtet

Der schönste Teil des Wippebachtals erstreckt sich zwischen Fahren bei Birken-Honigsessen und seinem Quellgebiet an der L ...

Wissen: Rathausstraße und Holschbacher Straße im Fokus

Wissen. Der zunehmende und gut voranschreitende Ausbau der Rathausstraße bringt durchaus aus Sicht des Verkehrs einige Herausforderungen ...

Westerwaldwetter: Wochenende wird feucht und kühl

Region. In der Nacht zum Samstag klingen die Schauer ab. Es ist teils stärker bewölkt. Die Nachttemperaturen kühlen auf bis ...

Weitere Artikel


„Die MANNschaft e.V.“ beim Kirchener Stadtlauf

Kirchen. Dies bedeutete im Hauptlauf vier Runden über eine Distanz von zehn Kilometern. Für „Die MANNschaft e.V.“ waren Christian ...

100.000 Euro vom Land für Brücke und Straße in Derschen

Derschen. Schneeschauer und wechselhaftes Aprilwetter am ersten Maiwochenende, und dennoch eitel Sonnenschein in und bei ...

Stadtfest Altenkirchen: Tolle Angebote, Wetter ausbaufähig

Altenkirchen. Trotz des unbeständigen Wetters kamen am Sonntagnachmittag (5. Mai) zahlreiche Besucher zum 11. Stadtfest in ...

Tourist-Office Wisserland und El Palacio offiziell in Betrieb

Wissen. Berno Neuhoff, Stadtbürgermeister von Wissen, freute sich als Hausherr am Samstagmorgen (4. Mai), dass der Regio-Bahnhof ...

Siegperlen am Fuß des Vogelsbergs unterwegs

Kirchen/Gelnhaar. Die Wanderfreunde Siegperle aus Kirchen sind bekanntlich von Natur aus sehr reise- und wanderfreudig. Bei ...

Glückshormone garantiert: Akkordeonale 2019 lockt nach Altenkirchen

Altenkirchen. So verschieden die kulturellen Hintergründe und Persönlichkeiten, so unterschiedlich sind auch die Herangehensweisen ...

Werbung