Werbung

Region |


Nachricht vom 17.08.2007    

Bewerbung: Erster Eindruck zählt

Gemeinsam mit der Westerwald Bank führte die Verbandsgemeinde-Verwaltung Betzdorf in der Stadthalle ein Bewerbertraining durch. Unter dem Motto "Fit für die Karriere? Auf zum Bewerbertraining!" waren vor allem Schulabgänger eingeladen, an einer eintägigen Werkstatt teilzunehmen.

bewerbertraining in Betzdorf

Betzdorf. Die Resonanz auf das Bewerbertraining in der Betzdorfer Stadthalle, das von Verbandsgemeinde und Westerwald Bank angeboten wurde, war überaus positiv. Deshalb wird im Oktober voraussichtlich eine zweite Veranstaltung angeboten.
Gemeinsam mit der Dozentin Antje Seemann wurden von den Teilnehmern Anforderungen an Form und Inhalt einer Bewerbung erarbeitet. Mögliche Strategien sowie notendige Vorbereitungen für ein Bewerbungsgespräch wurden erörtert, Vorstellungsgespräche simuliert und später in der Gruppe ausgewertet. Vor allem größere Unternehmen laden Bewerber zu einem Auswahlverfahren ein, bei dem die Teilnehmer in kleinen Gruppen geprüft und beurteilt werden. Auch hierzu gab es wertvolle Tipps.
Anschließend informierte Oliver Gromnitza, Vorsitzender der Wirtschaftsjunioren Sieg-Westerwald, die Jugendlichen über die mögliche Erwartungshaltung von Ausbildungsbetrieben. Er erläuterte mit Beispielen aus der Praxis, was die Bewerber bei Vorstellungsgesprächen beachten müssen.
Neben einem Zertifikat erhielten die Teilnehmer des Bewerbungstrainings von der Westerwald Bank einen Gutschein für Bewerbungsfotos.
xxx
Foto: Der Beigeordnete der VG Betzdorf, Bernd Rödder (2. von rechts) und Wirtschaftsförderer Michael Becher (rechts) begrüßten die Teilnehmer des Bewerbertrainings und dankten der Jugendberaterin der Westerwald Bank, Astrid Lehmacher (3. von rechts) und der Dozentin Antje Seemann (4. von rechts) für die gute Koopperation bei der Realisierung des Projekts.



Kommentare zu: Bewerbung: Erster Eindruck zählt

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Wissen o-jö-jo: Veilchendienstagszug als Höhepunkt des Wesser Fastowends

Am Veilchendienstag fand der traditionelle Karnevalsumzug durch die Wissener Innenstadt statt. Tausende Zuschauer feierten am Straßenrand die fünfte Jahreszeit. Neben all der guten Laune war aber auch Platz für kritische Beiträge.


Mann greift Polizei an, flieht und wird mit Taser überwältigt

Zwischen einem 35-Jährigen und seiner 36 Jahre alten Lebenspartnerin kam es am Dienstag, 25. Februar, in einer Wohnung in Katzwinkel wiederholt zu einem heftigen Streit. Die Frau meldete der Polizei, dass ihr Lebensgefährte „gewaltig ausrastet“ und sie Angst habe, dass er ihr etwas antun werde.


In die Sieg gestürzt? Polizei sucht 30-Jährigen aus Kirchen

Ein 30 Jahre alter Mann aus Kirchen-Herkersdorf wird seit dem frühen Sonntagmorgen, 23. Februar, vermisst. Er war zusammen mit mehreren Leuten in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Siegener Innenstadt unterwegs gewesen, als er plötzlich verschwand.


Mehrere Einsätze für die Polizei bei Karnevalsfeiern in Herdorf

Am Abend des Rosenmontags kam es mehrfach zu Einsätzen für die Polizei Betzdorf anlässlich der Karnevalsveranstaltungen in Herdorf. Dort fand nachmittags der große Umzug statt, abends wurde im Festzelt und in den Kneipen weiter gefeiert.


Zug in Oberlahr setzt Schlusspunkt beim Karneval in der Lahrer Herrlichkeit

Der Karneval in der „Lahrer Herrlichkeit“ endet traditionsgemäß mit dem Veilchendienstagszug der KG Oberlahr. Auch in diesem Jahr wurden die Oberlahrer Jecken von den Freunden aus Burglahr unterstützt, die mit der Prinzessin Sylvia I. und dem Kinderprinzenpaar Mika und Hannah teilnahmen. Auch von den Karnevalisten aus Horhausen waren Abordnungen dabei.




Aktuelle Artikel aus Region


Die Lebenshilfe organisierte ein buntes Karnevalstreiben

Wissen. Die drei Teens im Alter von 11-13 Jahren waren aufgeregt und freuten sich schon sehr auf die zahlreichen Aktivitäten. ...

Eröffnung der Besuchersaison des Förderturms der Grube Georg

Willroth. Mit der Schließung ging eine mehr als zweitausend Jahre alte Tradition der Eisenerzgewinnung im Siegerländer-Westerwälder ...

Mann greift Polizei an, flieht und wird mit Taser überwältigt

Katzwinkel. Aufgrund der Erfahrungen der letzten polizeilichen Einsätze wurde die Wohnung mit mehreren Polizeibeamten aufgesucht. ...

Malerhombach spendet 3000 Euro an die Lebenshilfe

Mittelhof-Steckenstein. Geschäftsführer Markus Hombach überreichte bei einem Besuch in der Werkstatt in Steckenstein den ...

Das Unesco-Team vor Ort – Spende nach Russland

Betzdorf. Auf Anregung von Wöllner hatten sich die Teammitglieder mit dieser Einrichtung genauer auseinandergesetzt und beschlossen, ...

Wissen o-jö-jo: Veilchendienstagszug als Höhepunkt des Wesser Fastowends

Wissen. Am Veilchendienstag erreicht der Wissener Karneval seinen Höhepunkt. Pünktlich um 14.11 Uhr ging es endlich los. ...

Weitere Artikel


Musik-Grundkurs beginnt wieder

Kreis Altenkirchen. Noch im August, mit dem Beginn des neues Schuljahres, beginnen wieder die Musik-Grundkurse bei der Kreismusikschule. ...

Wehren arbeiteten gut zusammen

Willroth. Schauübung der Wehren aus Pleckhausen und Horhausen an der Shell Tankstelle in Willroth. Angenommen wurde, dass ...

Fichte durch Blitzschlag zerlegt

Kettenhausen. Gottlob war der Blitz beim jüngsten Gewitter nicht in den Ort eingeschlagen. Dennoch bekamen die Einwohner ...

CDU: Kulturhalle jetzt bauen

Wissen. Einig sei sich die CDU im Wissener Verbandsgemeinderat auch mit der FWG-Fraktion, was den Bau einer Kulturhalle in ...

Kurierüberfall: Zeugen gesucht

Altenkirchen. Die Kriminalpolizei sucht nach Zeugen, die zur Aufklärung des Raubüberfalles am Samstag, 11. August, im Gewerbegebiet ...

Wo Kunst und Geschäfte blühen

Region/Dierdorf. "Ziel war es, unserer Künstler, die sich mit floralen Motiven auseinandersetzen, zusammenzubruingen", ...

Werbung