Werbung

Nachricht vom 10.05.2019    

Neues Vorstandsmitglied bei der Hammer Volksbank

Seit Anfang Mai ist Thomas Kölzer hauptamtlicher Vorstand der Hammer Volksbank. Er folgt auf Uwe Lindenpütz. Kölzer ist bereits seit 1989 bei der Genossenschaftsbank tätig und führt das Unternehmen nunmehr mit dem langjährigen Vorstand Dieter Schouren.

Aufsichtsratsvorsitzender Heinz-Georg Schumacher (links) und Vorstand Dieter Schouren (rechts) gratulieren dem neuen Vorstandsmitglied Thomas Kölzer. (Foto: Volksbank Hamm)

Hamm. Seit dem 1. Mai ist Thomas Kölzer neuer neuen hauptamtlicher Vorstand der Hammer Volksbank. Er folgt auf Uwe Lindenpütz. Kölzer ist bereits seit 1989 im Unternehmen, war nach seiner Ausbildung unter anderem im Bereich der Datenkontrolle, später zunehmend in der Innenrevision tätig. Bereits 1995 konnte er durch seine überdurchschnittlichen Leistungen die Leitung der Innenrevision übernehmen. Er absolvierte zahlreiche Seminare an der Akademie Deutscher Genossenschaften bis zum Abschluss als diplomierter Bankbetriebswirt (ADG). 2017 wurde er zum Prokuristen ernannt. Als Vorstand wird Thomas Kölzer für den Marktfolgebereich zuständig sein und leitet die Genossenschaftsbank zukünftig zusammen mit seinem Vorstandskollegen Dieter Schouren. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Neues Vorstandsmitglied bei der Hammer Volksbank

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Kreis Altenkirchen: Inzidenz fällt erneut - Corona-Lockerungen zum Greifen nah?

Die für Lockerungen und Erleichterungen der Pandemie-Maßnahmen ausschlaggebende Sieben-Tages- Inzidenz liegt im rheinland-pfälzischen Durchschnitt bereits deutlich unter 100. Im AK-Land fällt der Wert am Donnerstag, 13. Mai, gemäß dem Landesuntersuchungsamt nun auf 110,2.


Corona-Pandemie im AK-Land: 26 neue Infektionen am Mittwoch

Am Mittwoch meldet das Kreisgesundheitsamt 26 neue Corona-Infektionen. Aktuell sind 436 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet. Die Sieben-Tage-Inzidenz fällt gemäß Berechnung des Landesuntersuchungsamtes (LUA) Koblenz auf 130,4.


Auenlandweg wieder geöffnet: Ordnungsamt kontrolliert Falschparker

Seit Anfang Mai ist der Erlebnisweg Sieg „Auenlandweg“ nahe Wissen wieder für Besucher geöffnet. Die Kreisverwaltung Altenkirchen musste aufgrund der hohen Besucherzahlen und daraus resultierender Wegeschäden Maßnahmen ergreifen.
Besonders an Wochenenden ist der Auenlandweg stark frequentiert.


Corona: Perspektivplan Rheinland-Pfalz beschlossen

Bündnis für sicheres Öffnen schaffen Hoffnung für Maifeiertage und Pfingstferien. Der Ministerrat hat sich am Dienstag, 11. Mai, mit Öffnungsperspektiven für die kommenden Wochen befasst und dabei die besondere Situation in Handel, Gastronomie, Tourismus, Kultur und Sport im Freien in den Fokus genommen.


Verkehrsunfall: PKW kollidiert mit Wolf

Am Donnerstag, 13. Mai, kam es in der Mittagszeit im Kreis Altenkirchen zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 8 zwischen Kircheib und Rettersen. Im abschüssigen Waldgebiet kollidierte ein PKW mit einem plötzlich die Fahrbahn querenden Wolf.




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


IHK: Stimmung in Rheinland-Pfalz hellt sich auf

Koblenz. Der IHK-Konjunkturklimaindikator, in dem die derzeitige Lage und die Aussichten für die Zukunft verrechnet werden, ...

Neue Ausgabe des Wir Westerwälder Wirtschaftsmagazins erschienen

Dierdorf. „Das ‚WIR Magazin‘ erscheint jetzt in der 18. Ausgabe und wir freuen uns mit dieser Veröffentlichung ein gemeinsames ...

Andreas Haderlein: Wäller Markt kann europäisches Vorzeigemodell werden

Bad Marienberg. Es ehrt die Macher des Wäller Marktes, dass der Wirtschaftspublizist, Innovationsberater und Autor des Ratgebers ...

Jede vierte Stelle im AK-Land befristet – Gewerkschaft warnt

Kreisgebiet. Von rund 1.600 Arbeitsverträgen, die im zweiten Quartal neu abgeschlossen wurden, waren etwa 400 befristet, ...

Bachelor Professional in Bilanzbuchhaltung

Koblenz. Ermöglicht wurde dies durch die Novellierung des Berufsbildungsgesetz. Die IHK-Akademie Koblenz hat ihre Lehrgänge ...

Backhaus Hehl und Hachenburger Brauerei erfinden Bierretter-Brötchen

Müschenbach. Die Pandemie macht auch um die Westerwälder Unternehmen keinen Bogen, so traf der Lockdown ganz speziell die ...

Weitere Artikel


Wanderer gerettet: Feuerwehren übten am Steinerother Kopf

Steineroth. Drei abgestürzte Wanderer im ehemaligen Steinerother Steinbruch, das war die Lagebeschreibung einer ersten gemeinsamen ...

Brand in Obernau: 35 Wehrleute im Einsatz

Obernau. Am Freitagmorgen (10. Mai) wurden gegen 8.40 Uhr die freiwilligen Feuerwehren aus Flammersfeld, Neitersen sowie ...

Stadtjubiläum 2019: Evangelisch im Herzen von Wissen

Wissen. Zum Wissener Stadtjubiläum präsentiert sich die evangelische Kirchengemeinde Wissen mit dem Motto: „Evangelisch im ...

Wer fährt mit zu Winnetou und Old Shatterhand?

Kreisgebiet. Am Samstag, dem 15. Juni, haben Familien – und Jugendliche ab 12 Jahren auch ohne Erziehungsberechtigte – aus ...

Projekt an der IGS Hamm: Tanz und Theater machen stark

Hamm/Hachenburg. In Zusammenarbeit mit dem Jugendzentrum Hamm und der Hachenburger Kulturzeit erhielt die Integrierte Gesamtschule ...

Raus aus dem Klassenzimmer und rein ins Abenteuer

Wissen. Das gibt es einzig an der Marion-Dönhoff-Realschule plus Wissen: Vor den Osterferien fand bei strahlendem Sonnenschein ...

Werbung