Werbung

Nachricht vom 12.05.2019    

C-Jugend-Rheinlandliga: Wissen unterliegt in Andernach

Mit 0:2 verloren die C1-Junioren der JSG Wisserland das Rheinlandliga-Spiel bei der SG 99 Andernach. Dort geriet man schon in der 6. Minute in Rückstand. Nachdem man zum Schluss alles auf Offensive setzte, gelang Andernach in der Nachspielzeit noch bei einem Konter durch Allessandro Bechere der Treffer zum 0:2 aus Wissener Sicht.

Marvin Heuser, Mika Winter und Faruk Cifci gemeinsam gegen die Andernacher Angreifer. (Foto: JSG Wisserland)

Andernach/Wissen. Mit 0:2 verloren die C1-Junioren der JSG Wisserland das Rheinlandliga-Spiel bei der SG 99 Andernach. Der Tabellenvierte kam sofort mehrfach gefährlich in Richtung Wissener Tor. So geriet man schon in der 6. Minute in Rückstand, als Wisserland im Defensivbereich zu hoch stand und die schnellen und technisch starken Andernacher Offensivspieler dadurch in Überzahl kamen. Diese Situation nutzten sie eiskalt aus und gingen durch Martin Fritz Brei, der freie Schussbahn hatte, in Führung. Wisserland ließ sich dadurch aber nicht beeindrucken, sondern war in der Folgezeit ein ebenbürtiger Gegner. So hätte unter anderem Kerem Sari ausgleichen können, scheiterte aber alleinstehend an dem Andernacher Torhüter. In der 29. Minute war es Volkan Beydilli im Wissener Tor, der in einer Eins-gegen-eins-Situation glänzend reagierte und Wisserland im Spiel hielt.

Im weiteren Spielverlauf, so auch in der zweiten Spielhälfte, hatte Wisserland die größere Anzahl an Torchancen. Till Kilanowski hatte den Ausgleich auf dem Fuß, verfehlte das Tor aber aus etwa zehn Metern knapp. Wisserland stemmte sich vehement gegen die drohende Niederlage und kämpfte bravourös, aber wie auch in den letzten Spielen war das Glück absolut nicht auf Wissener Seite. Die weiteren ständigen Angriffe blieben erfolglos, da die letzten Pässe ihr Ziel immer wieder knapp verfehlten. Nachdem man zum Schluss alles auf Offensive setzte, gelang Andernach in der Nachspielzeit noch bei einem Konter durch Allessandro Bechere der Treffer zum 2:0. Durch den Sieg ist Andernach nun an der JSG Wisserland vorbei auf den dritten Tabellenplatz gerückt.

Die JSG Wisserland spielte mit Beydilli, Siegel, Zehler, Tas, Winter, El Ghawi, Kilanowski, Baum, Schlatter, Cifci, Sari; eingewechselt wurden Heuser (Neuzugang von TSV Germania Windeck), Saricicek, Krämer, Knautz, Krieger. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: C-Jugend-Rheinlandliga: Wissen unterliegt in Andernach

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Sport


4:2 - Wisserland holt Pokalsieg bei der JSG Niederahr

Wissen / Niederahr. In der ersten Spielhälfte entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Obwohl Wisserland mehr Ballbesitz ...

Handball: Heimspiel in Wissen am Samstag (23. Oktober)

Wissen. In der Zwischenzeit habe auch der SSV Wissen die Zeit gut genutzt, eine schlagfertige mit einigen ehemaligen Jugendspieler ...

SG Honigsessen/Katzwinkel besiegt SG Niederhausen/Niedererbach

Pracht. Folgend die Pressemitteilung der SG Honigsessen/Katzwinkel zu dem Spiel gegen die SG Niederhausen/Niedererbach im ...

Die DJK Jahnschar Mudersbach erwandert die Rheinbrohler-Ley

Region. Bei der Ankunft in Hammerstein lag noch Nebel über dem Rheintal. Aber schon nach dem Anstieg zum Forsthof Hammerstein ...

Ehrungen beim Hobbyclub Harbach: Besonderes Trikot für Trainer Hallerbach

Harbach. 36 Vereinsmitglieder waren der Einladung zu der Jahreshauptversammlung des Hobbyclubs Harbach gefolgt, auf der neben ...

Neue Jugendspielgemeinschaft „Westerwald-Sieg“ in den Startlöchern

Region. Gerade in der Altersklasse zwischen sechs und elf Jahren verfügt der DJK Gebhardshain-Steinebach laut Eigenaussage ...

Weitere Artikel


Kampagnenstart: „Handwerk sagt Ja zu Europa“

Koblenz/Region. Für die Europäer sind die Vorzüge staatsübergreifender Gemeinschaften längst selbstverständlich: grenzenlose ...

Stadtbürgermeisterwahl Altenkirchen: Matthias Gibhardt im Interview

Altenkirchen. Er bewirbt sich für die Altenkirchener Sozialdemokraten um die Nachfolge von Heijo Höfer als Stadtbürgermeister: ...

50 Jahre Stadt Wissen: Ein ereignisreiches Festwochenende

Wissen. Der Sonntag startete in den Steinbuschanlagen: Um 10 Uhr wurde die Stahl-Skulptur „Unheilvolle Kriege und beginnende ...

Betzdorfer Tierklinik seit zehn Jahren in der Eberhardystraße

Betzdorf. Seit mittlerweile zehn Jahren hat die Tierklinik Betzdorf ihren Standort in der Eberhardystraße 30 in Betzdorf. ...

Drei Schwerverletzte bei Unfall auf der B 8 bei Wahlrod

Wahlrod/Borod. Die Feuerwehren aus Hachenburg, Wahlrod und Berod wurden am frühen Sonntagmorgen gegen 8.20 Uhr zu einem schweren ...

Ehrenamtliche Wahlhelfende sind unfallversichert

Region. Wahlhelferinnen und Wahlhelfer unterstützen unter anderem bei der Durchführung der Wahl im Wahllokal, prüfen die ...

Werbung