Werbung

Nachricht vom 13.05.2019 - 17:44 Uhr    

Hammer Schüler erfolgreich beim „Känguru“-Wettbewerb

Auch in diesem Jahr fand der bundesweite Mathematikwettbewerb „Känguru“ statt, an dem auch 72 Kinder der dritten und vierten Schuljahre der Grundschule Hamm teilgenommen haben. Dabei hatten Mattis Schneider in der dritten und Anfisa Pershin in der vierten Klasse die Nase vorn.

Die beim Mathematikwettbewerb „Känguru“ erfolgreichen Teilnehmer der Hammer Grundschule. (Foto: Grundschule Hamm)

Hamm. Auch in diesem Jahr fand der bundesweite Mathematikwettbewerb „Känguru“ statt, an dem auch 72 Kinder der dritten und vierten Schuljahre der Grundschule Hamm teilgenommen haben. Anfang Mai wurden nun mathematisches Denken und der Spaß am Knobeln belohnt: Alle Kinder bekamen von Schulleiterin Julia Fuchs und Konrektorin Petra Siems-Frohn als Anerkennung eine Urkunde und ein Knobel-Spielzeug überreicht.

Mattis Schneider gewann den Wettbewerb der Drittklässler der Grundschule Hamm und belegte darüber hinaus im deutschlandweiten Vergleich einen hervorragenden zweiten Platz. Er erhielt für seine großartige Leistung ein Geschenk. Jayson Bertram kam auf den zweiten Platz, Lenn Sokola auf den dritten der internen Schulwertung. Sieger der vierten Klassen der Hammer Grundschule wurde Anfisa Pershin. Paul Bender und Jonas Au kamen auf den zweiten und dritten Platz. Für sie gab es ebenfalls Geschenke.

Für den weitesten „Kängurusprung“ aller Teilnehmer der Hammer Grundschule, das heißt für die meisten hintereinander richtig gelösten Aufgaben, erhielt Finn Luca Schneider aus der Klasse 3e darüber hinaus ein T-Shirt als Anerkennung. (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Hammer Schüler erfolgreich beim „Känguru“-Wettbewerb

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Familienwanderung vom Nisterstrand zur Spitzen Ley

Heimborn. Nisterstrand ist nicht nur den Name eines gemütlichen Gasthauses mit Sonnenterrasse im Ortsteil Ehrlich der Gemeinde ...

Versuchsprojekt „Stollen im Stollen“ nimmt buchstäblich Form und Aroma an

Steinebach/Sieg. Tief unter Tage bahnte sich vor gut drei Wochen ein ungewöhnliches Zusammenspiel an, nämlich die Teamarbeit ...

Viele Tore für den guten Zweck

Friesenhagen. Unter dem von der Mannschaft der DJK initiierten Motto, „Unsere Tore für die Zukunft in Friesenhagen“, wurde ...

Tödlicher Motorradunfall auf der L 288 bei Betzdorf

Betzdorf. Am Freitag, 19. Juli, gegen 5.45 Uhr, kam es in der Gemarkung Betzdorf auf der L 288 zu einem tragischen Verkehrsunfall, ...

Jahresempfang für internationale Forschende an der Uni Siegen

Siegen. Viele hatten ihre Familien mitgebracht.Prof. Dr. Hanna Schramm-Klein, Prorektorin für Kooperationen, Internationales ...

Naturpfad Weltende – Wanderung ans Ende der Welt

Kroppacher Schweiz. Wer behauptet, dass das Ende der Welt mit Feuer und großem Krachen eingeleitet wird, der kennt den Naturpfad ...

Weitere Artikel


Viel gelernt: „Megamemory“-Tag von Gymnasium und Realschule

Wissen. Gemäß dem Motto „Zwei Schulen arbeiten zusammen“ ist es dem Kopernikus–Gymnasium und der Marion–Dönhoff–Realschule ...

Stadtbürgermeisterwahl Altenkirchen: Das Interview mit Katja Lang

Altenkirchen. Katja Lang ist die Parteilose im Kandidatentrio für die Altenkirchener Stadtbürgermeisterwahl am 26. Mai. Dass ...

Gospelgesang eroberte „Maria Himmelfahrt“ in Hachenburg

Hachenburg. Doch zunächst der Reihe nach, denn vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt. Um neue Wege zu gehen, ...

Günter-Wolfram Platz erstrahlt in neuem Glanz

Daaden. Er ist wunderschön geworden, der neu gestaltete Günter-Wolfram Platz in Daaden, und das wurde am Sonntag (12. Mai) ...

Betzdorf hat die Wahl: Benjamin Geldsetzer im Interview

Betzdorf. Benjamin Geldsetzer schickt sich an, die Nachfolge von Bernd Brato als Stadtbürgermeister anzutreten. Der 34-Jährige ...

Kultur im KDH: Salsa-Night bringt Karibik-Zauber

Horhausen. Mit der Salsa Night in Horhausen am Samstag, dem 1. Juni, um 19 Uhr, ist nach sieben Jahren Pause wieder Karibik-Zauber ...

Werbung