Werbung

Nachricht vom 13.05.2019    

VfL-Mehrkämpfer starten in Herdorf und Neuwied in die Saison

Bei den offenen Kreismeisterschaften der Leichtathleten in Herdorf stiegen die Altersklassen U14 und U12 in die Sommersaison ein. Bei winterlichen 6 Grad und einigen Graupelschauern erfüllte Celina Medinger (W12) die Normen im Hochsprung und im Dreikampf für die Rheinland Pfalzmeisterschaften.

Foto: Verein

Waldbreitbach. Besonders im Hochsprung ließ Celina Medinger ihr Talent aufblitzen. In beeindruckender Weise übersprang die noch Elfjährige 1,40 Meter. Den Drei- und Vierkampf konnte sie souverän gewinnen und schraubte den Vereinsrekord auf 1281 Punkte im Dreikampf und auf 1726 Punkte im Vierkampf.

Die zehnjährige Eva Stein setzte sich ebenso souverän mit 1159 Punkten durch. Sie lief 8,48 Sekunden über 50 Meter, sprang 3,62 Meter weit und warf überragende 33,5 Meter mit dem Schlagball. Leonie Böckmann (W11) erreichte in einem starken Teilnehmerfeld mit 1137 Punkten Rang 3. Die Mehrkampfmannschaft der U12 mit Eva, Leonie, Amelie Schmitt, Solveig Schreiber und Malin Britscho waren das beste Team.

Die gelungenen Staffelwechsel waren Grundlage für den Sieg über 4 x 50 Meter von Eva Stein, Leonie Böckmann, Amelie Schmitt und Solveig Schreiber. Levi Paus wurde in der M10 mit 695 Punkten Fünfter und Leon Dziewior mit 893 Punkten Sechster.

Sechs Tage später konnten die VfL-Kinder in strömenden Regen und empfindlicher Kälte vier Podestplätze bei Dreikampf im Rahmen des Lotto Deichmeetings ergattern. Platz eins ging an die Mannschaft der U12 mit Eva Stein, Leonie Böckmann, Amelie Schmitt, Solveig Schreiber und Ariane Kirst de Pedro. Auch hier stand Eva Stein in der Einzelwertung der W10 ganz oben auf dem Siegerpodest. Einen tollen zweiten Platz erreichte Johannes Noll (M10). Leonie Böckmann wurde als dritte der W11 geehrt. Auch Joel Pietsch, Malin Britscho und Elis Biermann gaben ihr Bestes in dieser Regenschlacht.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: VfL-Mehrkämpfer starten in Herdorf und Neuwied in die Saison

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Vier Corona-Neuinfektionen im Kreis – Tests nach Urlaubsreisen

Das Kreisgesundheitsamt informiert über die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: Seit Wochenbeginn wurden insgesamt vier Personen positiv getestet, bei ihnen handelt es sich jeweils um Reiserückkehrer aus Südost-Europa.


Starke Regenfälle forderten die Feuerwehren im AK-Land

Da kam was runter! Am Mittwochabend, 12. August, hat es in weiten Teilen des Kreises Altenkirchen heftig geregnet und gewittert. Zum Teil waren die Feuerwehren durch überflutete Straßen und Keller stark gefordert.


Westerwälder Rezepte: Fruchtiger Nudelsalat für warme Tage

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Fruchtigen Nudelsalat. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Schulen des Kreises: Konzept für mehr Reinigungen wird erarbeitet

Die Herausforderung für die verschiedenen Schulträger im Landkreis Altenkirchen ist vor dem Beginn des neues Schuljahres identisch: Sie müssen dafür sorgen, dass in Zeiten der Covid-19-Pandemie der nunmehr für alle Jungen und Mädchen zwingend vorgeschriebene Präsenzunterricht von Montag, 17. August, an gewährleistet ist. Vorbei sind die Zeiten, in denen Schüler einer in zwei Hälften geteilten Klasse jeweils im wöchentlichen Wechsel unterwiesen wurden.


Garage in Helmenzen brannte – Übergreifen auf Haus verhindert

Am Mittwoch, 12. August, wurde der Feuerwehreinsatzzentrale Altenkirchen, gegen 20.47 Uhr durch die Rettungsleitstelle Montabaur eine unklare Rauchentwicklung an einem Anwesen in Helmenzen gemeldet. Die Feuerwehren Altenkirchen und Weyerbusch wurden umgehend zum Einsatzort geschickt.




Aktuelle Artikel aus Sport


Tom Kalender besteht DJKM-Feuertaufe mit Bravour

Hamm/Kerpen. Als amtierender Bambini-Champion macht Tom Kalender 2020 den Umstieg in die Junioren-Klasse und trifft dort ...

26 Kinder machen mit beim Horst-Köppel-Fußballcamp in Kirchen

Kirchen. Griese machte nochmal deutlich, dass es nicht alltäglich sei, unter der Leitung eines Fußballprofis, der Deutscher ...

Unglücklicher Saisonstart für Pablo Kramer

Hamm/Kerpen. Leider war an diesem Wochenende das Glück nicht auf der Seite des 15-jährigen Rennfahrers. Die ersten freien ...

Tom Kalender kämpft sich bei Debüt in die Top-Ten

Kerpen/Hamm. In diesem Jahr werden für den zwölfjährigen Nachwuchspiloten Tom Kalender die Uhren auf null gedreht. Nach der ...

VfB Wissen startet Vorbereitung – Registrierung für Zuschauer

Wissen. Am 1. August gastiert der Oberligist Sportfreunde Eisbachtal im Dr. Grosse-Sieg-Stadion (Spielbeginn um 16 Uhr). ...

Spielt die SG 06 Betzdorf bald wieder Rheinlandliga?

Betzdorf. Auf dem Bühl startet die Relegation. Das Spiel beginnt um 17 Uhr. Wegen der Corona-Bestimmungen ist ab 16 Uhr Einlass. ...

Weitere Artikel


Florale Tradition: Union grüßte wieder zum Muttertag

Birken-Honigsessen/Wissen. Das hat Tradition bei der CDU und der Jungen Union (JU) in der Verbandsgemeinde (VG) Wissen: Zum ...

Nun fünf Tote im Armbrustdrama - Zwei stammen aus der VG Hachenburg

Hachenburg. Im Rahmen der Ermittlungen zu den in Passau aufgefundenen Leichen (Wir berichteten) wurde die Wohnung der 30-Jährigen ...

Zum Wissener Stadtfest ging die Sonne auf

Wissen. Die sorgenvollen Blicke auf die Wetterprognosen waren am Sonntag (12. Mai) schnell vergessen, als das Stadtfest in ...

Gospelgesang eroberte „Maria Himmelfahrt“ in Hachenburg

Hachenburg. Doch zunächst der Reihe nach, denn vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt. Um neue Wege zu gehen, ...

Stadtbürgermeisterwahl Altenkirchen: Das Interview mit Katja Lang

Altenkirchen. Katja Lang ist die Parteilose im Kandidatentrio für die Altenkirchener Stadtbürgermeisterwahl am 26. Mai. Dass ...

Viel gelernt: „Megamemory“-Tag von Gymnasium und Realschule

Wissen. Gemäß dem Motto „Zwei Schulen arbeiten zusammen“ ist es dem Kopernikus–Gymnasium und der Marion–Dönhoff–Realschule ...

Werbung