Werbung

Nachricht vom 14.05.2019 - 08:54 Uhr    

Pech für Pablo Kramer bei der Deutschen Kart-Meisterschaft

Beim zweiten Lauf der internationalen deutschen Kart Meisterschaft in
Wackersdorf lief es für Pablo Kramer aus Hamm nicht besonders gut. Nach einem Teamwechsel zu Valier Motorsport wollte der vierzehnjährige ADAC-Stiftung-Sport-Fahrer am vergangenen Wochenende mit seinem neuen Chassis und Team zeigen, was in ihm steckt. Doch leider war das Glück nicht auf Pablos Seite.

Bei der Deutschen Kart-Meisterschaft lief es für Pablo Kramer nicht so gut. (Foto: Kramer)

Wackersdorf/Hamm. Bei den freien Trainings zeigte das junge Karttalent aus dem Westerwald dass mit ihm zu rechnen war. Bei dem Zeittraining mischte Pablo unter 48 Piloten in seiner Klasse gut mit. Nach dem Zeittraining stand es fest. Er startete von Platz 19 im ersten Vorrennen und von Platz 20 im zweiten Vorrennen.

Doch Kurz nach dem Start in das erste Vorrennen konnte Kramer einer Kollision nicht ausweichen und es bedeutete leider das aus für ihn. Beim zweiten Vorrennen gelang es dem Fahrer von Valier Motorsport bei einem Überholmanöver leider nicht auf der Strecke zu bleiben und er konnte sich mit zwei Ausfällen nicht für die Finalläufe qualifizieren. Somit war für Ihn am Samstag Nachmittag leider schon Schluss. Nichtsdestotrotz blieb der Förderpilot des ADAC noch bis zum Sonntag, da er die Finalrennen als Co-Moderator das Moderationsteam unterstützen durfte, wodurch er erste Fernseherfahrung in seiner Karriere sammeln konnte.

In der vierwöchigen Pause wird Pablo die Zeit nutzen und weiter mit seinem Training fortfahren. (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu: Pech für Pablo Kramer bei der Deutschen Kart-Meisterschaft

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


Gold und Silber bei den Belgian Open für Sporting Taekwondo

Altenkirchen. Eine grandiose Leistung beider Sportlerinnen bei diesem mit über 1600 Sportlern nicht nur qualitativ stark ...

Abteilungsübergreifendes Training bei den Wiedbachtaler Sportfreunden Neitersen

Neitersen. Nach einem Aufwärmprogramm in Form von Fußballtennis und koordinativ-motorischen Übungen, absolvierten die Kicker ...

Pablo Kramer duelliert sich mit internationaler Konkurrenz

Hamm/Kerpen. Alle 44 Piloten der OK Senior Klasse mussten am Samstag hart kämpfen, um sich eine gute Ausgangsposition für ...

Ski & Freizeit Betzdorf beim „24 Stunden-Stöffel-Race“

Enspel. Vom 24-Stunden-Rennen im Stöffelpark haben wir bereits

Bogensport: Westerwaldliga startet in die fünfte Runde

Langenbach. Die Herausforderung war, mit möglichst wenigen Pfeilen, die meisten Punkte zu erreichen, bei Entfernungen von ...

ADAC Kart Masters: Top 10 für Pablo Kramer

Hamm/Oschersleben. Kramer dazu: „Vorheriges Wochenende lief schon super für mich, klar will ich gewinnen aber ich muss auch ...

Weitere Artikel


Gewinner des Jugendwettbewerbs kommen aus Horhausen

Horhausen. Beim 49. Internationalen Jugendwettbewerb der Volks- und Raiffeisenbanken ging es in diesem Jahr um das Thema ...

Großdemonstration in Koblenz am Samstag

Koblenz. Worum geht es? - Die politische Entwicklung spitzt sich dramatisch zu. Wirksame Klimaschutzmaßnahmen, die Verkehrswende ...

Rund um die Bienen geht’s in der Obstplantage in Elkhausen

Katzwinkel/Elkhausen. Am Samstag, den 25. Mai 2019 findet von 14 bis 16 Uhr in der Obstplantage in Elkhausen der Informationsnachmittag ...

Kita Fürthen: Kinder auf den Umgang mit Feuer vorbereiten

Fürthen. Die zukünftigen Schulkinder lernten den Umgang mit dem Streichholz und welche Regeln und Vorsichtsmaßnahmen im Umgang ...

Skandinavien-Sprechtag für Mittelständler kam gut an

Region. Geschäfte in Skandinavien sind für Unternehmen aus der Region eher selten – und dies, obwohl dort für viele erhebliches ...

Daadener Ju-Jutsu-Jugend besuchte Bundesjugendlehrgang

Kreuztal-Littfeld/Daaden. Am letzten Samstag (11. Mai) fand in Kreuztal-Littfeld ein Bundeslehrgang Jugend des Deutschen ...

Werbung