Werbung

Nachricht vom 14.05.2019 - 14:46 Uhr    

Gemeinschaftsprojekt lädt zu „Tagen der Partnerschaft“

Zu zwei „Tagen der Partnerschaft“ - für den Partnerkirchenkreis Muku im Kongo - wird in einem Gemeinschaftsprojekt mit viel Musik für das Wochenende 25. und 26. Mai nach Altenkirchen eingeladen. Ein Chorkonzert am Samstag, 20 Uhr, in der Christuskirche, steht auf dem Programm, ebenso ein Partnerschaftsgottesdienst am Sonntag, 10 Uhr.

Unter Leitung von Michel Sanya Mutambala, der aus dem Partnerkirchenkreis des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen, aus Muku im Kongo, stammt, proben die „Afrikachöre Pamoja-Umoja“ in Altenkirchen und werden innerhalb der „Tage der Partnerschaft“ ein Konzert in der Altenkirchener Christuskirche geben und einen Gottesdienst gestalten. (Foto: Archiv Kirchenkreis/Dierig)

Altenkirchen. Mit dabei die Afrikachöre „Pamoja-Umoja“ unter Leitung von Michel Sanya Mutambala. Spenden und Kollekten der Partnerschaftstage kommen der Partnerschaftsarbeit des Evangelischen Kirchenkreises zugute. Zu einem Chorprojekt mit Michel Sanya kommen Teilnehmer am Freitag, 24. Mai in der Evangelischen Landjugendakademie in Altenkirchen zusammen. Dort wird gemeinsam als „Afrikachöre Pamoja-Umoja“ geprobt und sich auf die Auftritte vorbereitet.

Michel Sanya Mutambala, der die musikalische Leitung übernommen hat, ist in der Region kein Unbekannter: er stammt aus Muku und hat bereits auf vielfältige Weise den Menschen hier das Leben und die Musik aus seiner afrikanischen Heimat nähergebracht. Am Samstag, 25. Mai, 20 Uhr, präsentieren die Afrikachöre „Pamoja-Umoja“ bei einem Konzert in der Christuskirche ihre Proben-Ergebnisse. Die Chöre sind zudem beim Partnerschaftsgottesdienst am Sonntag, 26. Mai, 10 Uhr, in der Christuskirche zu hören, ebenso ab 12.30 Uhr im Theodor-Maas-Haus (Gemeindezentrum) in Altenkirchen wo Michel Sanya Mutambala sein Buch „Mopaya“ vorstellt.

Predigerin in dem Gottesdienst wird Kirchenrätin Anja Vollendorf sein. Sie gehört zum Bereich „Ökumene“ im Landeskirchenamt in Düsseldorf und hat einige Jahre im Kongo gearbeitet.Eintritt zu allen Veranstaltungen frei – Spenden sind willkommenund kommen der Partnerschaftsarbeit zugute.Gemeinsam werden die Partnerschaftstage vom Gemeindedienst für Mission und Ökumene/Pfarrer Joachim Dührkoop, der Evangelischen Landjugendakademie, dem Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen, CBCA Poste Muku und der Evangelischen Kirche im Rheinland veranstaltet. (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Gemeinschaftsprojekt lädt zu „Tagen der Partnerschaft“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Kurs „Zur Sterbebegleitung befähigen“ des Hospizverein Altenkirchen

Altenkirchen. In Kursen werden Themen, Fragen und Situationen, die an der Grenze des Lebens zu beobachten sind, behandelt. ...

Eisstockschützen holen den Pokal im Schwarzwald

Almersbach/Fluterschen. Ein Team beim Eisstockschießen besteht aus 4 Leuten und jedes Team spielt mit 4 Eisstöcken. Ziel ...

Tag der offenen Tür der freiwilligen Feuerwehr Oberlahr war ein Erfolg

Oberlahr. Neben zahlreichen Besuchern aus dem Einsatzgebiet, der Lahrer Herrlichkeit, der Wehr, waren auch Feuerwehren aus ...

Große Geburtstagsfeier mit vielen Stars beim FSV 1919 Kroppach

Kroppach. „Im Jahr 2019 feiert unser Sportverein FSV 1919 Kroppach e.V. sein 100-jähriges Bestehen. Für uns ist dies Anlass, ...

Vor dem Schützenfest noch einiges los im Wissener Schützenhaus

Wissen. Insgesamt nahmen an diesem Wettbewerb, der bereits zum zwölften Male ausgetragen wurde, 65 Mannschaften mit 313 Einzelstartern ...

Jahreshauptversammlung stellt Weichen für die Zukunft

Scheuerfeld. Es war klar, dass der Verein auf die Erhöhung der Friedhofsgebühr, die 2018 in Kraft trat, reagieren musste. ...

Weitere Artikel


Wissener erreichen Etappenziel auf dem Weg zum Meisterbrief

Koblenz/Wissen. Die Kraftfahrzeugmechaniker Bastian Böhmer aus Birken-Honigsessen und David Seidel aus Rosenheim, die bereits ...

„Ein bisschen die Welt retten“: Projektwoche an der Grundschule Wissen

Wissen. Umweltschutz – Nachhaltigkeit – Vermeidung von Ressourcenverschwendung – Fridays for future: All diese Schlagworte ...

Ästhetisch-musikalische Grundbildung: Zertifikate übergeben

Wissen-Schönstein/Alsdorf. „Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum“. Das wusste schon Friedrich Nietzsche. Und auch die Bildungs- ...

Maiwanderung mit Ausschießen der Jungmajestäten war voller Erfolg

Altenkirchen. Die Wanderung und die Wegführung war vom Schützenkönig Uwe II ausgesucht worden und wir gingen über Almersbach ...

Rund um die Bienen geht’s in der Obstplantage in Elkhausen

Katzwinkel/Elkhausen. Am Samstag, den 25. Mai 2019 findet von 14 bis 16 Uhr in der Obstplantage in Elkhausen der Informationsnachmittag ...

Großdemonstration in Koblenz am Samstag

Koblenz. Worum geht es? - Die politische Entwicklung spitzt sich dramatisch zu. Wirksame Klimaschutzmaßnahmen, die Verkehrswende ...

Werbung