Werbung

Nachricht vom 17.05.2019    

Kreisstraße zwischen Kircheib und Fiersbach wird erneuert

INFORMATION | Ab Montag, 20. Mai, beginnen die Erneuerungsarbeiten an der Kreisstraße K 26 zwischen Kircheib und Fiersbach. Dazu wird eine Vollsperrung erforderlich, Umleitungen werden ausgewiesen. Die Baumaßnahme dauert voraussichtlich sechs Wochen. Die Baukosten betragen rund 415.000 Euro und werden vom Kreis Altenkirchen und durch Zuwendungen des Landes Rheinland-Pfalz finanziert.

Kircheib/Fiersbach. Die Erneuerung der Kreisstraße K 26 zwischen Kircheib und Fiersbach steht kurz bevor: Wie der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Diez mitteilt, wird ab Montag, 20. Mai, mit den Bauarbeiten begonnen. Die Dauer der Arbeiten an der K 26 wird insgesamt voraussichtlich sechs Wochen betragen. Die Straße wird zur Erhöhung der Verkehrssicherheit auf einer Länge von rund zwei Kilometern erneuert und verstärkt.

Für die Straßenbauarbeiten ist eine Vollsperrung der Kreisstraße für den Durchgangsverkehr nötig. Für die Sperrung wird eine Umleitungsstrecke über Rettersen beziehungsweise über Maulsbach und Limbach eingerichtet. Die Baukosten betragen rund 415.000 Euro und werden vom Kreis Altenkirchen und durch Zuwendungen des Landes Rheinland-Pfalz finanziert. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kreisstraße zwischen Kircheib und Fiersbach wird erneuert

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Zweite Auswahlrunde für Straßenname in Honneroth

Altenkirchen. 28 Vorschläge wurden eingereicht, aus denen der Stadtentwicklungsausschuss nun drei Vorschläge zur Endauswahl ...

Bürgermeister und Landrat lasen an der Grundschule Etzbach

Etzbach. Insgesamt 18 Akteure fanden in diesem Jahr den Weg zum Vorlesetag nach Etzbach, worüber sich das gesamte Team der ...

neue arbeit e.V.: BG-Coaching geht 2020 in die Verlängerung

Kreis Altenkirchen. Hierbei ist besonders anzumerken, dass das Projekt sich den individuellen Situationen annehmen kann und ...

Marion-Dönhoff-Realschule plus präsentierte schulische Vielfalt

Wissen. Zu einem Tag der offenen Tür, an welchem die Ergebnisse der drei vorangegangenen Projekttage zu bestaunen waren, ...

Hammer Grundschüler zu Gast in der gymnasialen Oberstufe

Hamm. Die Projektpalette erwies sich als bunt und abwechslungsreich: Neben zahlreichen naturwissenschaftlich-mathematischen ...

Schuppen und zwei Fahrzeuge brennen in Lautzert ab

Oberdreis. Als die ersten Kräfte eintrafen fanden sie einen Unterstand und davor einen VW-Bus in Vollbrand vor. Im Unterstand ...

Weitere Artikel


Zweite Auflage: Wieder Azubi-Speeddating in Wissen

Wissen/Kreisgebiet. In fünf bis zehn Minuten zum Ausbildungsplatz? Kein Problem! Beim zweiten Azubi-Speeddating wird das ...

Keine Plakatwerbung durch die Grünen im Kreis Altenkirchen

Kreisgebiet. Wer zurzeit durch die Dörfer und Städte geht, entdeckt an den Straßenlaternen und in den Fußgängerzonen Unmengen ...

Mobbing und Gewaltprävention: Theater-Aktion an der Grundschule Wissen

Wissen. Franziska Langer und Eric Haug, beide Schauspieler vom mobilen Kinder- und Jugendtheater 3D e. V. aus Wiesbaden, ...

„Halbe Wahrheit“: CDU kontert Kritik zum Kreisstraßenbau

Kreisgebiet/Brachbach. Die CDU-Kreistagsfraktion nimmt zu den Wahlkampfaussagen der SPD und ihres Landratsbewerbers Andreas ...

Kirchenmusikdirektor Ulrich Stötzel wird verabschiedet

Siegen. Aus Anlass der Verabschiedung von Kirchenmusikdirektor Ulrich Stötzel aus seinem hauptamtlichen Dienst als Kantor ...

Digitaler Wandel im AK-Land: „Die ‚weißen Flecken‘ müssen weg“

Kreisgebiet. „Die Digitalisierung ist derzeit in aller Munde. Durch das Förderprogramm ‚Medienkompetenz macht Schule‘ hat ...

Werbung