Werbung

Nachricht vom 24.05.2019    

U12-Faustballer des VfL Kirchen siegreich

Am Samstag den 18. Mai fand in Weisel, bei bestem Faustballwetter, der zweite Faustballspieltag der Jugend U12 statt. Das Team aus Kirchen trat an diesen Spieltag ausschließlich gegen Teams der Heimmannschaft, den TV Weisel. Nach den guten Ergebnissen ist der jungen Mannschaft der zweite Platz in der U12-Wertung kaum noch zu nehmen.

Für den VfL spielten: Till Naber, Noah Höse und Tobias Rathmer (Foto: VfL Kirchen)

Weisel/Kirchen. Im ersten Spiel sah man sich der U12- Mannschaft der Wieseler gegenüber. Hier machte man schon von Beginn an deutlich, dass man den zweiten Platz in der U12-Wertung an diesem Spieltag auf keinen Fall abgeben wollte. Im ersten Satz folgte ein deutlicher und verdienter 11:1- Satzgewinn. Durch Eigenfehler ließ man den Gegner in der zweiten Hälfte etwas ins Spiel kommen. Aber auch diesen Satz konnte man letztendlich deutlich mit 5:11 gewinnen.

Weiter ging es für die Kirchener gegen die zweite U10- Mannschaft des TV Weisel.Hier zeigte ich ein umgekehrtes Bild zum ersten Spiel. Hier war es nämlich der erste Satz den die Siegstädter durch Konzentrationsfehler lange Zeit offen hielten. Am Ende des ersten Satzes zeigte ich hier aber auch, dass das Team vom VfL, auch durch die größere Erfahrung nichts anbrennen lassen wollte. Somit stand auch hier mit 11:6 und 11:1 eine am Ende deutlicher 2:0 Satzsieg.

In der letzten Spielrunde des Tages traf man dann auf den TV Weisel U10 – 3. Zu Spielbeginn zeichnete sich ein offenes Spiel ab, in dem sich kein Team von anderen deutlich absetzten konnte. Zur Satzmitte gelang es dem Team aus Kirchen aber dann sich durch gute Abwehraktionen und präzise Angriffe vom Gegner abzusetzen. So stand am letztendlich ein 11:5 Satzgewinn. Diese Leistung konnte man dann mit in den zweiten Satz nehmen und sich schnell vom Gegner absetzten. Dieser konnte das Spiel noch etwas offenhalten, dies änderte schließlich aber nichts mehr an der 6:11 Satzniederlage für die Gastgeber und den 2:0 Sieg der Kirchener.

Mit den gezeigten Leistungen konnten nicht nur der Trainer und die mitgereisten Fans zufrieden sein, auch die Spieler könne mit diesen Ergebnissen glücklich sein. Durch diese Resultate ist dem Team um Kapitän Tobias Rathmer der zweite Platz in der U12-Wertung kaum noch zu nehmen. Nun kann am letzten Spieltag, am 25.August in Dörnberg, versucht werden den baldigen Gastgeber, doch noch einmal von Tabellenplatz eins zu stoßen. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: U12-Faustballer des VfL Kirchen siegreich

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Zahl der Covid-19-Infektionen im Kreis steigt auf 50

Über das Wochenende ist die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Kreis Altenkirchen weiter gestiegen. Laut aktueller Information der Kreisverwaltung sind nun 50 Menschen mit dem Virus infiziert. Weitere Laboruntersuchungen laufen.


Betzdorfer Unternehmen „Liquisign“ produziert nun Schutzanzüge

Wege aus der Krise finden, um weiterhin Umsatz zu generieren und um Mitarbeiter in Lohn und Brot zu halten: Das ist ein Ziel mit allerhöchster Priorität vieler Unternehmen nicht nur im Kreis Altenkirchen. Auf einem guten Weg ist die Firma "Liquisign" aus Betzdorf, die eigentlich in Sachen Coperate Fashion und Mitarbeiterkleidung unterwegs ist. In wenigen Tagen wird sie sich fast auf komplett neuem Terrain bewegen.


Anträge für Überbrückungshilfen können heruntergeladen werden

INFORMATION | Soforthilfen des Bundes für die Gewährung von Überbrückungshilfen als Billigkeitsleistungen für „Corona-Soforthilfen" insbesondere für kleine Unternehmen und Soloselbstständige können ab sofort beantragt werden. Bedingungen wurden gegenüber den Vorabinformationen entschärft. Download der Formulare bereits möglich.


Sind Corona-Soforthilfen für Kleinunternehmer eine Mogelpackung?

Die IHK und die ISB Mainz haben die Vorabinformationen zum Antragsverfahren für Corona-Soforthilfen für Selbständige und Kleinunternehmen bekanntgegeben. Ab Montagnachmittag (30. März 2020) sollen die Anträge verfügbar sein. Die Unternehmen (bis zehn Beschäftigte) sollen sich mit den Vorabinformationen schon auf die Antragstellung für die Corona-Soforthilfen des Bundes und des Landes vorbereiten.


So wirkt sich die Corona-Krise auf das Leben unserer Leser aus

„Kita geschlossen, Regale in den Läden leer, man wird schief angeschaut, wenn man nur hustet“: Wir haben unsere Leser bereits vor zwei Wochen gefragt, welche Auswirkungen das Corona-Virus auf ihr Leben hat. Seitdem sind die einschränkenden Maßnahmen deutlich verschärft worden. Was bedeutet das für die Menschen im Westerwald und wie gehen sie damit um?




Aktuelle Artikel aus Sport


Die MANNschaft beim Marburger Lahntallauf

Hachenburg. Dazu kommt auch, dass fünf unterschiedliche Strecken angeboten werden (10 Kilometer, Halbmarathon, 30 Kilometer, ...

Locker bleiben im Home Office - Tipps für Fitnessübungen

Region. Dass wir uns zurzeit fast nur zu Hause aufhalten, bietet allerdings auch ein paar Vorteile: zum Beispiel kann man ...

Neuzugänge verstärken Bundesligateam des Wissener SV

Wissen. Auf der Ausländerposition wurde Handlungsbedarf notwendig, da Simon Claussen aus beruflichen Gründen keine festen ...

DJK Gebhardshain/Steinebach: Saisonauftakt mit guten Platzierungen

Gebhardshain/Adenau. Eine gute Gelegenheit, für die anstehenden offenen Wettkämpfe Spielpraxis zu sammeln. Und so machten ...

Fußballverband Rheinland setzt Spielbetrieb bis 20. April aus

Kreisgebiet. Daher hat der Fußballverband Rheinland in Abstimmung mit dem Deutschen Fußball-Bund und dem Fußball-Regional-Verband ...

Titelgewinne für Gebhardshainer Bogenschützen in Groß-Zimmern

Gebhardshain/Groß-Zimmern. In der Klasse Junge Seniorinnen (55 bis 65 Jahre), Stilart Bowhunter Unlimited, startete Gaby ...

Weitere Artikel


Lebhafte Diskussion zu Wirtschaftsthemen von Berlin bis Herdorf

Herdorf. Weeser, MdB und Mitglied im Wirtschafts- und Energieausschuss des Bundestags, berichtete aus der EU- und Bundespolitik. ...

Wieder freie Fahrt in Hemmelzen

Hemmelzen. Nachdem die Kreisstraße K 15 bereits im Bereich Birnbach sowie im Bereich zwischen Birnbach und Hemmelzen und ...

Handel im Wandel: Minister Wissing und Handels-Präsident Sanktjohanser im Gespräch

Wissen. Bei einem Firmenbesuch in der Firmenzentrale der Petz Rewe GmbH in Wissen nahmen der rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister ...

115 Kilometer autofreie Zone: „Siegtal pur“ lockt zum 24. Mal

Region. Am 7. Juli 2019 heißt es zum 24. Mal „Bahn frei“ für Radfahrer und Inline-Skater im Siegtal. Dann werden auf einer ...

„KuK-Day“ 2019: Kreativschaffende tauschten sich in Koblenz aus

Koblenz/Region. Für die Gesamtwirtschaft sind Unternehmen aus der Kultur- und Kreativbranche (KuK) wichtige Impulsgeber. ...

Spinnen- und Insektenausstellung in der Stelzenbach Halle

Oberelbert. Am 30. Mai findet in der Zeit von 11 bis 17 Uhr in der Stelzenbach Halle in Oberelbert eine Spinnen- und Insektenausstellung ...

Werbung