Werbung

Region |


Nachricht vom 28.02.2010    

Second-Hand-Basar war ein voller Erfolg

Ein voller Erfolg war der erste Second-Hand-Basar des evengelischen Kindergartens Hamm in diesem Jahr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus. Aus dem Erlös soll ein Bauwagen für den Garten angeschafft werden.

Hamm. Am Samstagnachmittag, 27. Februar, fand der erste Second-Hand-Basar des evangelischen Kindergartens in diesem Jahr statt. Eine große Menge an Verkaufsständen zog die Gäste ins Dietrich-Bonhoeffer-Haus und viele der Gegenstände konnten so recht schnell den Besitzer wechselten. Von der Babykleidung über Spielzeug bis hin zum Kindersitz reichte das Angebot. In der Cafeteria gab es selbstgemachten Kuchen, Kaffee und Kakao sowie warme Würstchen und Erfrischungsgetränke. "Der Erlös des Basars kommt den Kindern zugute", so die Leiterin des Kindergartens, Kerstin Schneider. Das Geld soll für die Anschaffung eines Bauwagens für den Garten verwendet werden. Für Kurzweil sorgte der Kinderchor "Die Rotkehlchen" mit einem Tüchertanz und zwei Liedvorträgen. Das Kindergartenteam bedankt sich bei allen Helfern, die zum Gelingen beigetragen haben. (am)
xxx
Kuchen und Kaffee sowie Kakao und Würstchen wurden von den Eltern in der Cafeteria verkauft. Fotos: Alexander Müller



Interessante Artikel



Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Second-Hand-Basar war ein voller Erfolg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Neuer medizinnaher Studiengang an der Uni Siegen gestartet

Siegen. 73 Frauen und 18 Männer sind dabei, etwa ein Drittel kommt aus dem Kreis Siegen-Wittgenstein. Aber auch aus Bonn, ...

Sprachstudienreise der Kreisvolkshochschule führte nach Malaga

Altenkirchen. In diesem Herbst führte die Sprachreise nach Malaga und zur dortigen Sprachschule Instituto Andalusi. Zielsetzung ...

Michael Hatzius kommt mit seiner Echse nach Altenkirchen

Altenkirchen. Wer führt wen und was hält die Welt im Innersten zusammen? Kann ein Huhn spirituelle Erfahrungen machen? Wie ...

Vandalismus auf dem Schulhof der Grundschule in Horhausen

Horhausen. In der Nacht von Dienstag, 8. November 2019, auf Mittwoch, 09.10.2019, wurde durch Unbekannte eine Holzbank mutwillig ...

Wege ins Licht: Neuer Aquarell-Malkurs in Schönstein

Wissen-Schönstein. Das Thema des neuen Kurses heißt "Wege ins Licht" und gemalt werden kann alles von Allee im magischen ...

Offenes Oldtimertreffen am Technikmuseum Freudenberg

Freudenberg. Hier kann noch einmal den eigenen Wagen, Traktor oder das Motorrad präsentieren und mit Gleichgesinnten das ...

Weitere Artikel


DLRG Ortsgruppe ermittelte Vereinsmeister

Betzdorf/Kirchen/Daaden. Bei der DLRG Ortsgruppe Betzdorf/Kirchen fanden die vereinsinternen Wettkämpfe im Hallenbad Daaden ...

An der IGS Hamm für Haiti gesammelt

Hamm. Auch Wochen nach dem verheerenden Erdbeben, das einen Großteil der Menschen in Haiti direkt durch Verlust von Verwandten, ...

TuS Viktoria will Kunstrasenplatz bis 2012

Birken-Honigsessen. Der TuS Viktoria 09 Birken-Honigsessen ist seinem Traum, einen Kunstrasenplatz anzulegen, ein deutliches ...

MGV "Germania" will weiter um Nachwuchs werben

Betzdorf. 43 Jahre prägte Horst Jäger das Gesicht des MGV "Germania" Betzdorf als Vorstandsmitglied entscheidend mit. In ...

Schüleraustausch im Weltall - Besuch auf Flukus

Hamm. Da staunen die Besucher der Sparkasse: Eine Gruppe von Schülern der Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Grundschule hat aus ...

Weltgebetstag: "Alles was Atem hat, lobe den Herrn"

Kreis Altenkirchen. Am Freitag, 5. März, wird in vielen Kirchengemeinden weltweit - auch im Kreis Altenkirchen - wieder der ...

Werbung