Werbung

Region |


Nachricht vom 28.02.2010    

An der IGS Hamm für Haiti gesammelt

Die Schülervertretung an der IGS Hamm hat Spenden für Haiti gesammelt. Insgesamt kamen über 2600 Euro für die Erdbebenopfer auf der Karibikinsel zusammen.

Hamm. Auch Wochen nach dem verheerenden Erdbeben, das einen Großteil der Menschen in Haiti direkt durch Verlust von Verwandten, Freunden sowie des gesamten Hab und Guts betroffen und zu einer katastrophalen Situation im Bereich der Infrastruktur geführt hat, sind die Schäden noch lange nicht beseitigt und ist Hilfe auch weiterhin dringend notwendig.
Einen Spendenbetrag von 2363 Euro, den die Schülervertretung der Integrierten Gesamtschule Hamm bei Eltern und Schülern sammelte, konnten die koordinierenden SV-Lehrer Larissa Bügel und Benjamin Demele nun der Haiti-Kinderhilfe zukommen lassen.
xxx
Foto: Vertrauenslehrer Larissa Bügel und Benjamin Demele koordinierten die Spendensammlung der SV der IGS Hamm.



Interessante Artikel




Kommentare zu: An der IGS Hamm für Haiti gesammelt

1 Kommentar

Tolle Aktion, keine Frage! Frage mich immer nur, warum die IGS dann in der Presse so gut da steht. Haben selbst zwei Kinder da, und denen dann zu begründen, warum wir kein weiteres Geld spenden wollen, fällt sehr schwer. Wäre es nicht einfacher, die Kinder zu verpflichten, einfach mal die Fernsehsendungen zu sehen und am nächsten Tag über das Gesehene zu berichten und ihre Eindrücke darzulegen (z.B. eine der Spendeshows). Aber nein, die Eltern spenden schön und ein paar Wochen später kommen die Kinder. Soll man da dann nein sagen? Wir haben es und ernteten nur verständnißlose Blicke. Bei allem Verständnis für die Kinder in Haiti, unsere Kinder haben es verdammt leicht und werden die Dimension eines solchen Unglücks nie kapieren, wenn nicht auch die Schulen mal hingehen und sagen, es gibt ein Leben neben MTV. Und gerade die IGS Hamm schafft es mit Ihrer Kuschelpädagogik, die Kinder darin zu bestärken, weil es zahlen ja immer nur die Eltern. Ich möchte, das unsere Kinder nach Hause kommen und ein echtes Anliegen haben, nicht einen Zettel, auf dem steht: Wir sammeln für... und Ihr zahlt!
#1 von Jürgen Albrecht, am 04.03.2010 um 21:20 Uhr

Aktuelle Artikel aus der Region


Hund von Auto erfasst und in Gegenverkehr geschleudert

Am Freitag, 18.10.2019 gegen 15.40 Uhr fuhr ein 22-Jähriger mit seinem Pkw die B256 aus Richtung Eichelhardt kommend in Richtung ...

Rewe in Altenkirchen schließt: Mitarbeiter und Leitung schweigen

Altenkirchen. Es liegt auf der Hand, dass die Stimmung unter den 68 Mitarbeitern des Rewe-Centers in Altenkirchen ob der ...

„Sicherheit für Senioren“: Polizei gab Tipps und Ratschläge

Wissen. Am Donnerstag (16. Oktober) konnten sich Interessierte im Walzwerk in Wissen durch zwei Mitarbeiter des Polizeipräsidiums ...

„Herrenloser“ Unimog kurvt am Stegskopf

Daaden. Erstmals hat das gemeinnützige Tochterunternehmen der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU), das DBU Naturerbe, den ...

Unbekannte entsorgen illegal Ölfilter – Zeugen gesucht

Rosenheim. Der Behälter war unverschlossen, einige Ölfilter lagen daneben auf dem Waldboden, welcher hierdurch mit Öl durchtränkt ...

Rüstige 88-Jährige aus Gebhardshain erstrickt Spende

Gebhardshain. "Ich habe das gesamte Personal bis hin zum Heimleiter bereits mit meinen Handarbeiten, mit Strick- und Häkelwaren ...

Weitere Artikel


TuS Viktoria will Kunstrasenplatz bis 2012

Birken-Honigsessen. Der TuS Viktoria 09 Birken-Honigsessen ist seinem Traum, einen Kunstrasenplatz anzulegen, ein deutliches ...

Car Wash und Zweiradcenter startet in Frühling

Wissen. Es gibt nach der erfolgten Renovierung im wiedereröffneten Car Wash Center und Zweiradcenter im Gewerbepark Frankenthal ...

Vier Schwerverletzte bei Unfall auf B 256

Straßenhaus. Am Samstagnachmittag, 27. Februar, kam es auf der B 256 zwischen Straßenhaus und Bonefeld (Kreis Neuwied) zu ...

DLRG Ortsgruppe ermittelte Vereinsmeister

Betzdorf/Kirchen/Daaden. Bei der DLRG Ortsgruppe Betzdorf/Kirchen fanden die vereinsinternen Wettkämpfe im Hallenbad Daaden ...

Second-Hand-Basar war ein voller Erfolg

Hamm. Am Samstagnachmittag, 27. Februar, fand der erste Second-Hand-Basar des evangelischen Kindergartens in diesem Jahr ...

MGV "Germania" will weiter um Nachwuchs werben

Betzdorf. 43 Jahre prägte Horst Jäger das Gesicht des MGV "Germania" Betzdorf als Vorstandsmitglied entscheidend mit. In ...

Werbung