Werbung

Region |


Nachricht vom 28.02.2010    

An der IGS Hamm für Haiti gesammelt

Die Schülervertretung an der IGS Hamm hat Spenden für Haiti gesammelt. Insgesamt kamen über 2600 Euro für die Erdbebenopfer auf der Karibikinsel zusammen.

Hamm. Auch Wochen nach dem verheerenden Erdbeben, das einen Großteil der Menschen in Haiti direkt durch Verlust von Verwandten, Freunden sowie des gesamten Hab und Guts betroffen und zu einer katastrophalen Situation im Bereich der Infrastruktur geführt hat, sind die Schäden noch lange nicht beseitigt und ist Hilfe auch weiterhin dringend notwendig.
Einen Spendenbetrag von 2363 Euro, den die Schülervertretung der Integrierten Gesamtschule Hamm bei Eltern und Schülern sammelte, konnten die koordinierenden SV-Lehrer Larissa Bügel und Benjamin Demele nun der Haiti-Kinderhilfe zukommen lassen.
xxx
Foto: Vertrauenslehrer Larissa Bügel und Benjamin Demele koordinierten die Spendensammlung der SV der IGS Hamm.



Interessante Artikel




Kommentare zu: An der IGS Hamm für Haiti gesammelt

1 Kommentar

Tolle Aktion, keine Frage! Frage mich immer nur, warum die IGS dann in der Presse so gut da steht. Haben selbst zwei Kinder da, und denen dann zu begründen, warum wir kein weiteres Geld spenden wollen, fällt sehr schwer. Wäre es nicht einfacher, die Kinder zu verpflichten, einfach mal die Fernsehsendungen zu sehen und am nächsten Tag über das Gesehene zu berichten und ihre Eindrücke darzulegen (z.B. eine der Spendeshows). Aber nein, die Eltern spenden schön und ein paar Wochen später kommen die Kinder. Soll man da dann nein sagen? Wir haben es und ernteten nur verständnißlose Blicke. Bei allem Verständnis für die Kinder in Haiti, unsere Kinder haben es verdammt leicht und werden die Dimension eines solchen Unglücks nie kapieren, wenn nicht auch die Schulen mal hingehen und sagen, es gibt ein Leben neben MTV. Und gerade die IGS Hamm schafft es mit Ihrer Kuschelpädagogik, die Kinder darin zu bestärken, weil es zahlen ja immer nur die Eltern. Ich möchte, das unsere Kinder nach Hause kommen und ein echtes Anliegen haben, nicht einen Zettel, auf dem steht: Wir sammeln für... und Ihr zahlt!
#1 von Jürgen Albrecht, am 04.03.2010 um 21:20 Uhr

Aktuelle Artikel aus der Region


Naturschützer erlebten Waldwildnis im Nationalen Naturerbe Stegskopf

Emmerzhausen. Diese spannende Exkursion in die Wälder des Stegskopfes bot ein ganz besonderes Naturerlebnis, da die Teilnehmer ...

Bühnenmäuse spenden Einnahmen der diesjährigen Benefizaufführung

Wissen. Für den Sozialfonds des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums wurden 1000 Euro gespendet, mit denen Schülerinnen und Schüler ...

Bätzing-Lichtenthäler empfing Besuchergruppe in Mainz

Mainz. Nach einem informativen Gedankenaustausch ging es weiter zum Landesmuseum. Während der Renovierung des Deutschhauses ...

Briefe an das Christkind

Hamm. Zum Abschluss dieser von der Hammer Post-Filiale gesponserten Aktion kamen 2 Mitarbeiterinnen in die Schule, stempelten ...

Spenden statt schenken

Altenkirchen. Symbolisch übergaben die Geschäftsführer Silke und Jörg Petran ein Sparschwein an die Vorstandsmitglieder Marita ...

Neues Outfit für das Team vom Reparatur-Café

Betzdorf. Inhaber Markus Mailinger und seine Mutter Rita Mailinger, die Mitglied in der Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei“ ...

Weitere Artikel


TuS Viktoria will Kunstrasenplatz bis 2012

Birken-Honigsessen. Der TuS Viktoria 09 Birken-Honigsessen ist seinem Traum, einen Kunstrasenplatz anzulegen, ein deutliches ...

Car Wash und Zweiradcenter startet in Frühling

Wissen. Es gibt nach der erfolgten Renovierung im wiedereröffneten Car Wash Center und Zweiradcenter im Gewerbepark Frankenthal ...

Vier Schwerverletzte bei Unfall auf B 256

Straßenhaus. Am Samstagnachmittag, 27. Februar, kam es auf der B 256 zwischen Straßenhaus und Bonefeld (Kreis Neuwied) zu ...

DLRG Ortsgruppe ermittelte Vereinsmeister

Betzdorf/Kirchen/Daaden. Bei der DLRG Ortsgruppe Betzdorf/Kirchen fanden die vereinsinternen Wettkämpfe im Hallenbad Daaden ...

Second-Hand-Basar war ein voller Erfolg

Hamm. Am Samstagnachmittag, 27. Februar, fand der erste Second-Hand-Basar des evangelischen Kindergartens in diesem Jahr ...

MGV "Germania" will weiter um Nachwuchs werben

Betzdorf. 43 Jahre prägte Horst Jäger das Gesicht des MGV "Germania" Betzdorf als Vorstandsmitglied entscheidend mit. In ...

Werbung