Werbung

Nachricht vom 27.05.2019    

Internationale Wandertage: Läufer und Wanderer zieht es nach Freusburg

Es darf wieder gewandert werden: Die Wanderfreunde „Siegperle“ aus Kirchen laden zu den Internationalen Wandertagen am ersten Juni-Wochenende ein. Und die sind wirklich für jeden etwas, denn Tempo und die Streckenlänge können alle Teilnehmer selbst bestimmen. Im Mittelpunkt stehen vielmehr die Naturschönheiten des Siegtales.

Die Freusburg (Foto: Siegperle)

Kirchen/Freusburg. Wer die Naturregion Sieg rund um Kirchen mit all ihren Sehenswürdigkeiten, wieder Freusburg, der Freusburgermühle, dem Ottoturm und dem Nationalen Geotop Druidenstein auf komplett markierten Wanderstrecken erleben möchte, dem sind die Internationalen Wandertage am kommenden Wochenende, 01. und 02. Juni 2019, mit Start und Ziel im Bürgerhaus Freusburg wärmstens empfohlen.

In routinierter Weise bieten die Wanderfreunde „Siegperle“ Kirchen (Sieg) e. V. für alle Wanderer und Läufer eine organisierte Veranstaltung für jedermann an. Das schöne dabei, die Teilnehmer können ihr Tempo und die Streckenlänge selbst bestimmen, denn die Wanderrouten sind komplett markiert und eine Zeitnahme erfolgt nicht. Die Wandertage sind vielmehr ein Event für Groß und Klein, bei welchem die Naturschönheiten des Siegtales und der angrenzenden Wälder ausgiebig genossen werden können.

Wanderrouten von 5, 10, 20 und erstmals sogar 30 km Länge stehen zur Auswahl. Die Startzeiten sind an beiden Tagen jeweils begrenzt für 5 und 10 km von 7:00 bis 13:00 Uhr, 20 km von 7:00 bis 12:00 Uhr sowie 30 km von 7:00 bis 10:30 Uhr. Auf allen Strecken sind Verschnaufpunkte eingerichtet, an welchen man bei Snacks und Getränken rasten kann. Bis 16 Uhr ist das Bürgerhaus geöffnet, dann ist Zielschluss.

Schon seit Wochen ist das Team der „Siegperlen“ damit beschäftigt, geeignete Routen auszuwählen und die Großveranstaltung mit „Man-Power“ zu stemmen. Über 80 Helferinnen und Helfer werden sich am kommenden Wochenende wieder dafür ins Zeug legen, den Gästen im Bürgerhaus des Burgdorfes und auf den Wanderstrecken einen angenehmen und bestmöglichen Aufenthalt zu bereiten.

Eine Voranmeldung zur Veranstaltung ist nicht erforderlich, sodass man sich an beiden Veranstaltungstagen direkt auf den Weg nach Freusburg machen kann. Dort angekommen erhält man im Bürgerhaus eine Startkarte und begibt sich damit auf die Strecke, egal ob laufend oder wandernd. Für Speisen und Getränke ist im Bürgerhaus, dem Start und Ziel der Veranstaltung, ebenfalls bestens gesorgt.

Gruppen ab 10 Personen werden gebeten, sich kurz per E-Mail anzumelden an siegperle@aol.com. Die teilnehmerstärksten Vereine und Gruppen werden am Sonntag, den 2. Juni 2019 um 13 Uhr im Bürgerhaus geehrt. Für weitere Informationen steht Vorsitzender Sven Wolff, Tel. (0 27 41) 69 72 oder per E-Mailan siegperle@aol.com jederzeit gerne zur Verfügung. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Internationale Wandertage: Läufer und Wanderer zieht es nach Freusburg

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


„Nadda Jöh“: Ausgelassenheit beim Rosenmontagszug in Herdorf

Die Herdorfer scheinen einen direkten Draht zu Petrus zu haben. Optimaler konnte das Wetter beim Rosenmontagszug nicht sein. Nachdem es den ganzen Morgen geregnet hatte, fiel während des Umzugs kein Tropfen mehr. Die zahlreichen Närrinnen und Narren am Straßenrand feierten begeistert.


Auto prallt gegen Baum: Mutter mit Kindern bei Unfall verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreissstraße 101 zwischen Kirchen- Offhausen und Herdorf-Dermbach sind eine Mutter und ihre drei Kinder am Montagnachmittag leicht verletzt worden. Die 33-Jährige war laut Polizei vermutlich zu schnell unterwegs.


Infos zum Veilchendienstagsumzug in Wissen mit Zug-Abschlussparty

Auch in diesem Jahr findet am Veilchendienstag, 25. Februar, der traditionelle Umzug der Karnevalsgesellschaft Wissen statt, der ab 14.11 Uhr durch die Siegstadt zieht. Zahlreiche Fußgruppen und 26 Wagen werden den Umzug bunt gestalten.


Mehrere Einsätze für die Polizei bei Karnevalsfeiern in Herdorf

Am Abend des Rosenmontags kam es mehrfach zu Einsätzen für die Polizei Betzdorf anlässlich der Karnevalsveranstaltungen in Herdorf. Dort fand nachmittags der große Umzug statt, abends wurde im Festzelt und in den Kneipen weiter gefeiert.


Bekannte Bloggerin aus dem Westerwald stirbt mit 29 Jahren

Die Trauer ist groß: Die bekannte Bloggerin Mia de Vries ist am Sonntag, 23. Februar, gestorben. Als „@Vriesl“ hatte sie in den vergangenen Jahren auf Instagram die Menschen an ihrem Schicksal teilhaben lassen. Die junge Frau aus Dernbach im Westerwald hatte im Mai 2017 mit 26 Jahren die Diagnose Brustkrebs erhalten.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Intensive Konzertvorbereitung beim Musikverein Brunken

Brunken. Am Freitag startete die erste Probe um 18:30 Uhr. Dort wurde ein Teil des Programms erarbeitet, womit es am Samstagnachmittag ...

Willroth feiert traditionsgemäß die letzte Sitzung der Session

Willroth. Die letzte Sitzung im Raum Altenkirchen-Flammersfeld findet immer am Karnevalssonntag, in diesem Jahr am 23. Februar, ...

SV Leuzbach-Bergenhausen beim Zug in Altenkirchen dabei

Altenkirchen. Schon früh wurde unter der Leitung der "Karnevals-Verantwortlichen" Nicole John mit den Vorbereitungen begonnen. ...

Vier Acts zeigen eine moderne Form des Worship auf der Bühne

Betzdorf. „Im Herzen ein Lied“, mit diesem Titel haben sich „Haste Töne“ weit über Betzdorfs Grenzen hinaus in die Herzen ...

Kinderkarneval in Katzwinkel

Katzwinkel. Das Besondere an dem Katzwinkler Kinderkarneval ist es ohnehin, dass es die einzige Sitzung dieser Art im Umkreis ...

Altenkirchener kfd feierte wieder große Weiberkarneval-Sitzung

Altenkirchen. Eingeheizt wurde allen durch die Showtanzgruppe InMotion mit ihren ausdrucksstarken und akrobatischen Mottotänzen, ...

Weitere Artikel


Tom Astor und Band gastierten im Kulturwerk Wissen

Wissen. Die Werktage 2019 bieten auch in diesem Jahr ein abwechslungsreiches Programm im Kulturwerk Wissen. Am vergangenen ...

Musikalische Matinée auf dem Birkenhof begeisterte die Zuschauer

Nistertal. Der Veranstalter war der Förderverein Lions Club Bad Marienberg in Zusammenarbeit mit Musical!Kultur Daaden. Für ...

Stadtrat Altenkirchen: SPD knapp hinter der CDU

Altenkirchen. Bei den Wahlen zum Altenkirchener Stadtrat ist die CDU knapp stärkste Partei geworden. Sie kommt auf 30,9 Prozent ...

Wurstprüfung: Fleischer-Innung zeichnete Betriebe aus

Neuwied. Es wurde Bratwurst in allen Variationen geprüft. Je Betrieb konnten verschiedene Proben abgegeben werden, die von ...

IGS-Schülerinnen nahmen an Französischwettbewerb teil

Hamm. Keine leichte Aufgabe, der sich Mouna und Ipek stellten. Als Dank für ihre Teilnahme wurden die ...

VG Betzdorf-Gebhardshain: Der neue Rat ist gewählt

Betzdorf. Der neue Rat der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain ist gewählt: Die SPD kommt hier auf 23,81 Prozent der Stimmen ...

Werbung