Werbung

Region |


Nachricht vom 02.03.2010    

Kindergarten-Kinder mit "Berlinern" überrascht

Im Kommunalen Kindergarten in Daaden hat sich jetzt die SPD-Fraktion im Ortsgemeinderat umgesehen. Dabei ging es unter anderem um die bauliche Situation, die Auslastung und die Möglichkeit der Aufnahme auch von unter Dreijährigen.

Daaden. Einen Besuch im Kommunalen Kindergarten Daaden unternahm dieser Tage die SPD-Fraktion im Ortsgemeinderat. Am frühen Nachmittag wurden die Kinder und Erzieherinnen von den Kommunalpolitikern mit "Berlinern" überrascht (Foto). Im Mittelpunkt des Besuches standen die bauliche Situation, die Auslastung und die Möglichkeit der Aufnahme auch von unter Dreijährigen. Bei der sehr guten Führung durch Leiterin Annette Strunk bekam die Fraktion einen Eindruck von den tollen Räumlichkeiten und der schönen Ausstattung des Kindergartens.
Wie die Leiterin im Gespräch mitteilte, sei die Auslastung mit angemeldeten Kindern sehr gut. Darüber hinaus schaut auch der Kommunale Kindergarten nach vorne und hat mit Blick auf den ab August geltenden Anspruch eines Kindergartenplatzes, auch für unter Dreijährige, ein überzeugendes Konzept zur Unterbringung dieser Kinder entwickelt. Hierzu seien die entsprechenden Räumlichkeiten vorhanden und mit gestalterischen Maßnahmen auch zeitnah einsetzbar. Davon überzeugten sich auch die Genossen von der SPD-Fraktion und zeigten sich begeistert von der Idee, dass der Kommunale Kindergarten ab August dieses Jahres Plätze für unter Dreijährige anbieten kann. Zur schnellen Realisierung ist es erforderlich, umgehend die entsprechenden Anträge bei Kreis- und Landesbehörden zu stellen. Die erforderlichen Maßnahmen, die in Verantwortung der Ortsgemeinde liegen, sind durch die Einstellung von Mitteln im Haushalt 2010 zeitnah umzusetzen, so die Meinung des 1. Beigeordneten Walter Strunk. Ein neues Schließsystem und gesetzlich vorgeschriebene Feuerschutz-Maßnahmen sind bereits im Haushaltsentwurf vorgesehen. Bei allen Vorhaben hat der Kindergarten die volle Unterstützung der SPD, so Fraktionssprecher Rainer Gerhardus.
"Mit der Bereitstellung von Plätzen für Zweijährige, auch im kommunalen Kindergarten, können wir unseren gesetzlichen Auftrag in vollem Umfang erfüllen. Damit sorgen wir für die Zukunft vor und bieten gleichzeitig mehr Müttern oder Vätern die Chance trotz Kleinkind früher wieder eine Arbeit aufnehmen zu können", so Gerhardus weiter.



Kommentare zu: Kindergarten-Kinder mit "Berlinern" überrascht

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Neues Krankenhaus doch näher an Hachenburg als gedacht?

Bleibt ein bitterer Nachgeschmack? Diese Frage müssen sich all diejenigen stellen und im stillen Kämmerlein beantworten, die mit der Standort-Entscheidung für das neue DRK-Krankenhaus nicht einverstanden waren, die sich über die plötzlich ins Spiel gekommene Ergänzung "Müschenbach" zu "Standort 12 Bahnhof Hattert" gewundert hatten.


Doppelter Wechsel: Neue Leiter bei Polizei- und Kriminalinspektion Betzdorf

Verabschiedung und Amtseinführung an der Spitze der Polizeiinspektion und der Kriminalinspektion Betzdorf lagen bei einer Feierstunde am Mittwoch (11. Dezember) im Sitzungssaal des Rathauses Betzdorf ganz dicht zusammen: Erste Polizeihauptkommissarin Christine Muhl gibt den Stab der Leitung der Kriminalinspektion an Polizeirat Markus Sander weiter. Die Aufgaben des Leiters der Polizeiinspektion übernimmt Erster Polizeihauptkommissar Marcus Franke von Polizeidirektor Christof Weitershagen.


Street Life: Von der Lanxess-Arena in die Betzdorfer Stadthalle

„Eben noch in der Lanxess-Arena in Köln und jetzt bei uns in der Stadthalle!“ So könnte das Motto lauten, unter dem die Band Street Life zurzeit unterwegs ist. Bevor die beliebte Combo am Sonntag, den 22. Dezember, um 19 Uhr, in der „Guten Stube der Stadt Betzdorf“ Station macht, sind die Musiker um Frontmann Patrick Lück auf der Großen Bühne der Kölner Arena zu hören.


Dürfen Marder und Waschbären mit Fallen gefangen werden?

Nistet sich ein Marder oder ein Waschbär im Haus ein, fangen oft die Probleme an. Letztlich kann man den Tieren nur noch mit der Falle zu Leibe rücken. Doch hier gilt es, Regeln zu beachten. Bei der Fallenjagd ist der Nachweis einer entsprechenden Fachkenntnis erforderlich.


Kinder eröffneten den Hachenburger Weihnachtsmarkt

VIDEO | Viele bunt geschmückte Weihnachtsbäume, ein leuchtender Willkommensgruß, zahlreiche Buden und Menschenströme zeigen an: der Hachenburger Weihnachtsmarkt ist im Gang. Am dritten Advent lädt die Stadt traditionell zum historischen Weihnachtsmarkt von Donnerstag bis Sonntag. An allen Markttagen sorgt ein umfangreiches Bühnenprogramm auf der Bühne vor der Schlosskirche für Unterhaltung.




Aktuelle Artikel aus Region


Kinder eröffneten den Hachenburger Weihnachtsmarkt

Hachenburg. Das Bühnenprogramm eröffnen immer die Hachenburger Kinder. Auch am Donnerstag, dem 12. Dezember standen sie zusammen ...

Doppelter Wechsel: Neue Leiter bei Polizei- und Kriminalinspektion Betzdorf

Betzdorf. Zwei Protagonisten des Tages haben in leitender Funktion Verantwortung übernommen, um Sicherheit und Ordnung in ...

Glühwein-Trinken für den guten Zweck am Wissener Rathaus

Wissen. Auch in diesem Jahr ist die gut besuchte kleine Glühweinbude vor dem Rathaus in Wissen wieder ein wärmender Treffpunkt ...

Ernennungen und Ehrungen der VG-Feuerwehr Altenkirchen

Altenkirchen.Zum Feuerwehrmann-Anwärter verpflichtet wurde Marvin Aschenbrenner, der aus der Jugendfeuerwehr Berod zu den ...

Street Life: Von der Lanxess-Arena in die Betzdorfer Stadthalle

Betzdorf/Köln. Quasi als Einstimmung auf das eigene Weihnachtskonzert in der Stadthalle in Betzdorf, steht Street Life am ...

Jetzt bewerben: Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag

Kreis Altenkirchen. Der vom Deutschen Bundestag gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse ...

Weitere Artikel


Neueröffnung von SFE-Games in Betzdorf

Betzdorf. Neu eröffnet haben in der Betzdorfer Wilhelmstraße 34 jüngst Jens Stühn und Sascha Fries SFE-Games. Das großzügige ...

Etzbacher Volleyball-Frauen weiter auf Siegeskurs

Etzbach. Eigentlich war das Spiel zwischen Etzbach und Landau von SSG-Coach Hartmut Schäbitz als Spitzenspiel der Volleyball-Oberliga ...

Wasserretter der DLRG übten bei Hochwasser

Betzdorf. Die Strömungsretter der DLRG Ortsgruppe Betzdorf/Kirchen stellten ihr Können auf die Probe. Bedingt durch die ansteigenden ...

Hans-Peter Melles neuer Polizeichef in Wissen

Wissen. Am Dienstag, 2. März, trat Polizei-Hauptkommissar Hans-Peter Melles seinen Dienstposten bei der Polizeiinspektion ...

Super: 18.500 Euro Erlös für Haiti übergeben

Wissen. 18.500 Euro für die notleidende Bevölkerung in Haiti zauberte ein Lachen ins Gesicht von Manuela Roßbach. Die Beauftragte ...

Der Name ist Programm für die Altersvorsorge

Hachenburg/Region. „Wir wollen, dass unsere Kundinnen und Kunden in allen finanziellen Fragen auf unsere Beratungsqualität ...

Werbung