Werbung

Nachricht vom 02.06.2019    

JSG Kölbingen ist Kreismeister bei den A-Junioren

In der abgelaufenen Saison liefen die A-Junioren-Teams von der JSG Kölbingen/ Guckheim/ Langenhahn-Rothenbach sowie der JSG Scheuerfeld/ Wallmenrod/ Betzdorf punktgleich ein. Um den Kreismeistertitel war ein Entscheidungsspiel erforderlich. Rund 250 Zuschauer verfolgten die Begegnung auf der Rasensportanlage in Alpenrod.

Siegerehrung. Kreisjugendleiter Heinz Salzer gratuliert dem frischgebackenen Kreismeister und überreicht Medaillen. Fotos: Willi Simon

Alpenrod. Schon nach gut einer Viertelstunde war die Partie eigentlich schon für die JSG Kölbingen entschieden. Robin Krick (9.), Jannik Juszczak (12.) und Johann Becker (16.) sorgten für ein deutliche 3:0 Führung, die erneut Robin Krick (41. Minute) zum 4:0 ausbaute.

Im zweiten Durchgang ließen es die Schützlinge von Markus Reifenberg langsamer angehen, beschränkten sich auf Spielkontrolle und Konterangriffe und trafen dabei zweimal Aluminium. Die JSG Scheuerfeld hatten zwar Feldvorteile, nutzte diese jedoch nicht zu Treffern aus. Den Schlusspunkt setzte Tim Schmuck in der 89. Spielminute mit einem sicher verwandelten Foulelfmeter. 5:0 hieß es also am Ende für die „Kanoniere“ der JSG Kölbingen (59 Toren in der Meisterschaftsrunde).



Trainer Markus: „Wir wollten aus einem sicheren Defensivverbund auf Kontermöglichkeiten warten und hatten Glück mit einer schnellen Führung. Meine Mannschaft zeigte die reifere Leistung und hat verdient gewonnen. Kreisjugendleiter Heinz Salzer dankte beide Mannschaften. Der JSG Kölbingen gratulierte er im Namen des Fußballkreises Westerwald/Sieg. Für den neuen A-Junioren-Kreismeister gab es Medaillen und einen Fußball. Das Spiel stand unter der sicheren Leitung von Janik Schütz und seinem Schiedsrichter-Gespann. Willi Simon



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: JSG Kölbingen ist Kreismeister bei den A-Junioren

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Sport


DJK Gebhardshain-Steinebach von Nachwuchstalenten begeistert

Gebhardshain-Steinebach. Während die altgedienten Wettkampfprofis der AK "U13" und "U15" der DJK Gebhardshain-Steinebach ...

Großes Hallenfußball-Turnier in Straßenhaus

Straßenhaus. Wenn am Freitag, 27. Januar ab 18:30 Uhr in der Sporthalle in Straßenhaus der „MAKUTEC-Wanderpokal“ ausgespielt ...

Wissener Handballer steckten Auswärtsniederlage in Lahnstein ein

Wissen/Horchheim. Dabei startete der SSV vor allem im Angriff wach und aggressiv und konnte so die Gastgeber ein ums andere ...

Westerwälder Kegelclub "Einmal im Jahr" feiert 30-jähriges Bestehen

Kirchen/Mudersbach. "Im Dezember 1992 hatten die meisten Kegler von uns gerade ein paar Monate ihre Berufsausbildung abgeschlossen ...

Sportfreunde Schönstein stellen Weichen für die neue Saison 2023/2024

Wissen. Rene Meyer ist noch bis zum Saisonende Trainer der A-Jugend beim VfL-Hamm. Rene Meyer hat in der Vergangenheit schon ...

Gelungener Hinrundenabschluss der Badmintonspielgemeinschaft Westerwald

Gebhardshain/Bad Marienberg. Beide "Muttervereine“ gehören zum Badmintonurgestein im nördlichen Rheinland-Pfalz. Hier konnte ...

Weitere Artikel


Offensichtlich kein Fremdverschulden: Radfahrer in Mudersbach verstorben

Mudersbach. Am Samstag (1. Juni) kam es in Mudersbach zu einem tödlichen Unfall. Darüber informiert die Polizeiinspektion ...

Hunderte Wanderer bei 1. Sternwanderung „Let’s go Raiffeisen“

Urbach. Das Wetter hatten die Götter trocken und warm gestaltet, danach plagten sich Jupiter und seine Göttinnen Venus, Fortuna ...

Verletzter Motorradfahrer bei Unfall in Altenkirchen

Altenkirchen. Am Sonntagnachmittag (2. Juni) kam es in Altenkirchen zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten Motorradfahrer. ...

Der Wiesensee - Naherholungsfläche im Westerburger Land

Wiesensee / Westerburger Land. Der Wiesensee bei den Westerwaldgemeinden Stahlhofen am Wiesensee, Pottum und Winnen, ist ...

IHK-Bericht: Konjunkturlokomotive verliert weiter an Fahrt

Koblenz/Region. Die wirtschaftliche Dynamik in Rheinland-Pfalz gerät zum Frühsommer 2019 weiter ins Stocken. Das belegt die ...

Kirchener Faustballer punkten in Weisel

Kirchen/Weisel. Am letzten Mai-Wochenende fand der zweite Spieltag der Frauen und der männlichen U16 der Faustballer des ...

Werbung