Werbung

Nachricht vom 07.06.2019 - 09:35 Uhr    

Marion Stahl hatte 40-jähriges Dienstjubiläum

Ende Mai hatte der Wissener Bürgermeister Michael Wagener allen Grund, zu einer Feierstunde in sein Büro im Rathaus einzuladen. Hauptperson in dieser Runde war Marion Stahl, die an diesem Tag ihr 40-jähriges Dienstjubiläum feiern konnte. Wagener dankte der Jubilarin für ihren vorbildlichen Einsatz. Büroleiter Klaus Becher, Fachbereichsleiter Marco de Nichilo sowie Personalratsvorsitzender Michael Herzog schlossen sich den Glückwünschen an.

Marion Stahl im Kreis der Gratulanten. (Foto: Verbandsgemeinde Wissen)

Wissen. Ende Mai hatte der Wissener Bürgermeister Michael Wagener allen Grund, zu einer Feierstunde in sein Büro im Rathaus einzuladen. Hauptperson in dieser Runde war Marion Stahl, die an diesem Tag ihr 40-jähriges Dienstjubiläum feiern konnte. Ihr Werdegang begann nach Abschluss der Ausbildung zunächst in der Schul- und Sozialverwaltung, bis sie im Jahr 1984 zur Chefsekretärin ernannt wurde. Im Jahr 1986 wechselte sie wieder zur Schul- und Sozialverwaltung. Durch ihren langjährigen Einsatz dort und auch im Jobcenter, konnte sie unzähligen Bürgerinnen und Bürgern der Verbandsgemeinde Wissen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Sie erhielt für ihren Einsatz neben Blumen und Geschenk auch eine Urkunde des Landes Rheinland-Pfalz, unterzeichnet durch Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Michael Wagener dankte der Jubilarin für ihren vorbildlichen Einsatz. Büroleiter Klaus Becher, Fachbereichsleiter Marco de Nichilo sowie Personalratsvorsitzender Michael Herzog schlossen sich den Glückwünschen an und wünschten Marion Stahl alles Gute für die Zukunft. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Marion Stahl hatte 40-jähriges Dienstjubiläum

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Himmelsleiter: Ein Gottesdienst am besonderen Ort

Wissen. Im Jahr 2017, dem Jubiläumsjahr der Reformation, startete die Evangelische Kirche im Rheinland eine ungewöhnliche ...

Städtischer Bauhof Kirchen erhält multifunktionales Fahrzeug

Kirchen. Die Vollverzinkung des Chassis sorgt dafür, dass das Fahrzeug auch bei intensiven Winterdiensten keinen Rost ...

Renault und Audi kollidierten: 20.000 Euro Sachschaden

Wissen. Am Mittwochmorgen (21. August) gegen 7.40 Uhr befuhr eine 41-Jährige mit ihrem PKW Renault Mégane den Köttinger Weg ...

Betzdorfer Schüler feiern Gottesdienst mit Häftlingen

Betzdorf/Attendorn. Seelsorger Lothar Schulte berichtete vor Ort von den Haftbedingungen im geschlossenen und offenen Vollzug ...

Heinrichshof-Fest am Sonntag in Burglahr

Burglahr. In der Zeit von 11 bis 17 Uhr feiert der Heinrichshof in 57632 Burglahr, Baumgarten 10, am Sonntag, 25. August, ...

In Kausen gibt es wieder ein Heuballen-Singen

Kausen. Zum sechsten Male veranstaltet der MGV „Zufriedenheit“ Kausen sein beliebtes Heuballen-Singen. Am Samstag, dem 31. ...

Weitere Artikel


Jugendliche erleben London als abwechslungsreiche Stadt

Betzdorf/Gebhardshain. Gestartet wurde an Christi Himmelfahrt mit dem Bus, ab Calais ging es mit der Fähre über den Ärmelkanal ...

Sport und Spiel an der Christophorus Grundschule in Betzdorf

Betzdorf. Anschließend begaben sich die ersten und zweiten Schuljahre auf den Sportplatz, um sich in den klassischen Disziplinen ...

Kreismusikschule lädt zu Probestunden für Kinder bis 5 Jahre

Kreis Altenkirchen. Die Allerkleinsten ab 1,5 Jahren dürfen im MUKI-Kurs zusammen mit der
Hasenhandpuppe MUKI die ersten ...

Wissener Bogenschützen punkten in der Westerwaldliga und beim Löwenturnier

Wissen/Hachenburg. Am Samstag ging es in eine „Doppelhunter-Runde“. An 14 Stationen standen jeweils bis zu zwei Schaumstofftiere, ...

Eine leuchtende Legende aus Stein: Minou Hess gewann Schreibwettbewerb

Herdorf-Sassenroth. Eigentlich fängt alles mit schlechtem Wetter im Urlaub an. Zwei Mädchen langweilen sich im Ferienhaus ...

„Wir sind hier, wir sind laut“: Demo für die Gymnasiums-Bibliothek in Betzdorf

Betzdorf. Seit über einem Jahr müssen die Schüler des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf-Kirchen ohne eine vollständig ...

Werbung