Werbung

Nachricht vom 10.06.2019 - 14:17 Uhr    

Wallmenrother Supersonics nahmen am Dragon-Cup teil

Die Taekwondo-Vereine aus der Region trafen sich zu einem Freundschaftsturnier in der Grundschulturnhalle Flammersfeld, dem Dragon-Cup. Das bot vor allem wettkampfunerfahrenen Sportlern die Möglichkeit, in einer freundschaftlichen Atmosphäre in den Wettkampfbereich einzusteigen. MIt dabei waren auch die Supersonics aus Wallmenroth.

Die Taekwondo-Supersonics aus Wallmenroth waren erfolgreich beim Nachwuchsturnier in Flammersfeld, dem Dragon-Cup. (Foto: Verein)

Flammersfeld/Wallmenroth. Die Taekwondo-Supersonics aus Wallmenroth waren erfolgreich beim Nachwuchsturnier in Flammersfeld, dem Dragon-Cup. Das ist ein Freundschaftsturnier verschiedener Vereine aus der Region. Ausgetragen wurde das Turnier vom Veranstalter Sportschule Choi zusammen mit dem VfL Flammersfeld. Hier wurden die Disziplinen Poomse, ein bestimmter Bewegungsablauf gegen imaginäre Gegner, und Wettkampf nach KO-System der World Taekwondo-Organisation angeboten.

Die Wallmenrother Sportler erreichten in der Disziplin „Traditionelle Formen Poomse“ folgende Plätze: 1. Helena Mijota, Lealisan Jakob, Katharina Franz, Lennart Stock und Joel Singavarapu, 2. Holly Hausmann, Lara Becker, Nazra-Hüsna Dercin und Achmedan Dercin, 3. Joshua Mijota. In der Disziplin Wettkampf konnte Lealisan Jakob, Nazra-Hüsna Dercin, Achmedan Dercin und Joel Singavarapu den 3. Platz erreichen.

Die Taekwondo-Supersonics sind eine Abteilung der Sportfreunde aus Wallmenroth. Wer Interesse am Taekwondo-Training hat, kann vorbeischauen, und zwar in der Wallmenrother Sporthalle jeweils dienstags von 19 bis 20 Uhr und freitags von 19.30 bis 20.30 Uhr für Jugendliche und Erwachsenen sowie freitags von 18 bis 19.15 Uhr für Kinder ab dem Alter von 6 Jahren. (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Wallmenrother Supersonics nahmen am Dragon-Cup teil

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Stadion Wissen: Umkleiden durch VfB-Spieler instand gesetzt

Wissen. Die nach dem Spiel zum Gewinn der Bezirksliga-Meisterschaft des VfB Wissen beschädigte Heimkabine im Dr.-Grosse-Sieg-Stadion ...

Orfgen feiert Schützenfest

Orfgen. Ab Samstag, dem 22.Juni, wird in der Orsch drei Tage lang das Schützenfest des Kleinkaliber-schützenvereins (KKSV) ...

Erneut erfolgreiches Wochenende für Wissener Bogenschützen

Wissen/Kroppacher Schweiz. Nach den ereignisreichen letzten Wochenenden ging es weiter für die Bogenschützen des Wissener ...

Lions-Club Altenkirchen-Friedrich Wilhelm Raiffeisen e.V. spendete 1000 Euro

Altenkirchen/Gebhardshain. Frau Iris Höfer, Vorsitzende des Fördervereins,(3. von rechts) nahm die Spende von Präsidentin ...

ASG Altenkirchen: Tennisabteilung wählt neuen Vorstand

Altenkirchen. Bei seinen turnusmäßigen Vorstandswahlen wählten die Mitglieder der Tennisabteilung der ASG Altenkirchen einen ...

Tag der Generationen beim VfL Hamm sorgte für Begeisterung

Hamm. Was bei der Männermannschaft schon länger im Jahreskalender steht, fand 2019 zusätzlich mit der Frauenmannschaft bei ...

Weitere Artikel


Land startet Digitaloffensive für öffentliche Bibliotheken

Mainz/Region. Mit dem Sonderprogramm „Digitaloffensive Öffentliche Bibliotheken Rheinland-Pfalz“ 2019 bis 2020 hilft das ...

Der 10. Juni ist der Tag der Kindersicherheit

Siegen. „Rund die Hälfte aller Unfälle bei kleinen Kindern passieren im häuslichen Umfeld. Viele davon wären vermeidbar gewesen, ...

Führungswechsel bei der Frauen-Union: Sarah Baldus ist neue Kreisvorsitzende

Betzdorf/Kreisgebiet. Sarah Baldus aus Wissen ist neue Kreisvorsitzende der CDU-Frauen-Union (FU) im Kreis Altenkirchen. ...

Eindrucksvolle Rundwanderung um die Abtei Marienstatt

Astert / Hachenburger Westerwald. Bei dieser Wanderstrecke von etwa fünf Kilometern gibt es so viel Interessantes zu entdecken, ...

Buchtipp: „Sei Du Selbst“ von Joachim Deichert

Hachenburg. Joachim Deichert unterstützt seit vielen Jahren Menschen dabei, ihre Widerstände zu beseitigen, die zwischen ...

Sonderausstellung: Deutsche Künstler im Exil 1933 – 1945

Koblenz. Im öffentlichen Bewusstsein sind vor allem einzelne Persönlichkeiten in Erinnerung geblieben, die schon vor ihrem ...

Werbung