Werbung

Nachricht vom 11.06.2019 - 09:10 Uhr    

IGS Betzdorf-Kirchen feierte Sebastian Kühns Priesterweihe mit

Es war ein Ereignis, das Schülerinnen und Schüler, deren Eltern und die Lehrerinnen und Lehrer der Integrierten Gesamtschule (IGS) Betzdorf-Kirchen wahrscheinlich so schnell nicht wieder erleben werden: die Priesterweihe des Lehrers und Kollegen Sebastian Kühn im Dom zu Trier.

Am frühen Morgen des Pfingstsamstags (8. Juni) machten sich mehr als 20 Schülerinnen und Schüler, Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrer der Schule gemeinsam mit Sängerinnen und Sängern sowie Gläubigen der Pfarreiengemeinschaft Niederfischbach-Mudersbach auf den Weg nach Trier. (Foto: IGS Betzdorf-Kirchen)

Betzdorf/Kirchen. Es war ein Ereignis, das Schülerinnen und Schüler, deren Eltern und die Lehrerinnen und Lehrer der Integrierten Gesamtschule (IGS) Betzdorf-Kirchen wahrscheinlich so schnell nicht wieder erleben werden: die Priesterweihe eines Lehrers und Kollegen. Am frühen Morgen des Pfingstsamstags (8. Juni) machten sich mehr als 20 Schülerinnen und Schüler, Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrer der Schule gemeinsam mit Sängerinnen und Sängern sowie Gläubigen der Pfarreiengemeinschaft Niederfischbach-Mudersbach auf den Weg nach Trier, wo Bischof Stephan Ackermann im Hohen Dom den Diakon Sebastian Kühn in einem festlichen Pontifikalamt zum Priester weihte.

Dabei wurden Sebastian Kühn, derzeit noch in der Pfarreiengemeinschaft Niederfischbach-Mudersbach und an der IGS Betzdorf-Kirchen tätig, die Hände des Bischofs und aller anwesenden Priester aufgelegt, er wurde mit Chrisam gesalbt, bekam eine Hostienschale und einen Kelch überreicht und ein Messgewand angelegt. All dies sind Zeichen dafür, dass er nun Priester der katholischen Kirche im Bistum Trier ist.

Der Neupriester, der sich als Primizspruch das Wort aus dem Glaubensbekenntnis „Für uns Menschen und zu unserem Heil“ wählte, worauf Bischof Stephan Ackermann in seiner Predigt auch einging, betrat nach dem Gottesdienst freudestrahlend den Innenhof des Priesterseminars, wo ein Empfang stattfand. Dabei ließ es sich die IGS Betzdorf-Kirchen nicht nehmen, das Wirken des Lehrers und Kollegen in den vergangenen zwei Jahren zu würdigen, ihn zur Priesterweihe zu beglückwünschen und ihm alles Gute für sein Wirken als Priester zu wünschen. Im Spätsommer 2019 wird er die sogenannte Trierische Insel verlassen und seine erste Kaplanstelle in der Pfarreiengemeinschaft Speicher in der Eifel antreten. Nach der Dankandacht in der Trierer Jesuitenkirche und dem Primizsegen, den Sebastian Kühn jedem Anwesenden spendete, brach die Reisegruppe fröhlich und beeindruckt von den Erlebnissen des unvergesslichen Tages die Heimreise an. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: IGS Betzdorf-Kirchen feierte Sebastian Kühns Priesterweihe mit

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Betzdorfer Schüler besuchten Kaliningrad

Betzdorf. Im Rahmen des Schüleraustauschprogramms mit dem russischen Lyzeum-Internat in Kaliningrad (Königsberg) verbrachten ...

Tradition trifft auf Moderne: Großer Umzug beim Friesenhagener Erntedankfest

Friesenhagen. Der Festumzug, der am Sontag (22. September) durch den romantischen Ort Friesenhagen zog, war wieder der Höhepunkt ...

Wissener Handballer starteten beim Jahrmarktslauf

Wissen. Die Handball-Herren des SSV95 Wissen ließen sich ihre sportliche Aktivität auch nach dem Rückzug des TV Bassenheim ...

Hubschrauberabsturz in Oberlahr: Zwei Tote

Oberlahr. Am Ortsrand von Oberlahr ist es am frühen Abend um 18.03 Uhr zum Absturz eines mit zwei Personen besetzten Klein-Hubschraubers ...

Der Wald leidet dramatisch: Kreiswaldbauverein lud zur Begehung ein

Mudersbach/Kreis Altenkirchen. „O Tannenbaum, wie treu sind deine Blätter“, werden die Kinder bald wieder singen. Das Bild ...

Weitere Artikel


Schützenverein Leuzbach-Bergenhausen begrüßte viele Gäste

Altenkirchen/Leuzbach/Bergenhausen. Der Festzug der Schützen aus Leuzbach-Bergenhausen fand am Sonntag (9. Juni) bei bestem ...

Jugendbildungsfahrt der Kreisjugendämter nach Wien und Bratislava

Neuwied. Am meisten macht Lernen Spaß, wenn man sich gar nicht bewusst ist, dass man lernt; wenn das Wissen quasi nebenbei ...

Kunstflüge und Fallschirmspringer auf Flugplatz Ailertchen

Ailertchen. Darunter Josef Bertram mit seiner DR 107. Für ihn ein Hobby, das nicht so gefährlich ist wie sein täglicher Weg ...

Vier Einsätze am Pfingstsamstag für die Hammer Feuerwehr

Hamm. Den Pfingstsamstag (8. Juni) nutzten viele für ihre Vorbereitungen auf das verlängerte Wochenende. Anders erging es ...

Führungswechsel bei der Frauen-Union: Sarah Baldus ist neue Kreisvorsitzende

Betzdorf/Kreisgebiet. Sarah Baldus aus Wissen ist neue Kreisvorsitzende der CDU-Frauen-Union (FU) im Kreis Altenkirchen. ...

Der 10. Juni ist der Tag der Kindersicherheit

Siegen. „Rund die Hälfte aller Unfälle bei kleinen Kindern passieren im häuslichen Umfeld. Viele davon wären vermeidbar gewesen, ...

Werbung