Werbung

Nachricht vom 12.06.2019 - 12:32 Uhr    

Christian Hertz gewann das Freundschaftsangeln in Mammelzen

Mit 3500 Gramm angelte Christian Hertz den dicksten Fisch beim Freundschaftsangeln am Eisweiher in Mammelzen. Der ASV Mammelzen hatte zum traditionellen Angelwettbewerb an Pfingstsonntag eingeladen, dem 41 Petrijünger gefolgt waren. Beim anschließenden Fischerfest mit Gegrilltem und frischen Räucherforellen sorgte der MGV Hüttenhofen für die musikalische Umrahmung.

Die erfolgreichen Angler an Pfingsten 2019. (Foto: GRI)

Mammelzen. Ein sprichwörtlich dicker Brocken von 3500 Gramm war Siegerfisch beim diesjährigen Freundschaftsangeln des Angelsportvereins ASV Mammelzen am Pfingstsonntag am Mammelzer Eisweiher. 41 Petrijünger, darunter zwei Damen und eine jugendliche Anglerin, hatten sich bei strahlendem Sonnenschein frühmorgens am Vereinsgewässer eingefunden, um sich beim traditionellen Angelwettbewerb einen der begehrten Pokale zu sichern. Es dauerte bis 11.30 Uhr, als ein Karpfen den angebotenen Köder so verlockend fand, um ihn aufzunehmen. Nach vorsichtigem Drill wurde der 3500 Gramm schwere Siegerfisch aus dem Wasser gelandet und bescherte Christian Hertz vom Team Mammelzen 2 den Siegerpokal.

Bei Grillspezialitäten, Räucherforelle und kühlen Getränken versammelte man sich nach dem Pokalangeln an der Anglerhütte, um bei den Liedvorträgen des Männergesangvereins MGV Hüttenhofen das Freundschaftsangeln gemütlich ausklingen zu lassen.

Die Einzelwertung des Freundschaftsangelns:
1. Platz Christian Hertz vom Team Mammelzen 2
2. Platz Uwe Wahler vom ASV Westerwald
3. Platz Michael Liebscher vom ASV Westerwald

Die Mannschaftswertung des Freundschaftsangelns:
1. Platz ASV Westerwald 1 (Uwe Wahler, Tina und Michael Liebscher)
2. Platz ASV Mammelzen 2 (Christian Hertz und Andy Schaust)
3. Platz ASV Westerwald 2 (Sebastian Dallwitz, Thilo Wilhelm und Stefan Finger). (GRI)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu: Christian Hertz gewann das Freundschaftsangeln in Mammelzen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Schulung der Feuerwehr zu Gefahren und Taktik beim Waldbrand

Flammersfeld. Wehrleiter Ralf Schwarzbach (VG Altenkirchen) sowie der stellvertretende Wehrleiter Raphael Jonas (VG Flammersfeld) ...

Puderbacher Landrunde - Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald

Hachenburg. Die Strecke startet in Lautzert am Sportplatz und führt über Döttesfeld durch`s Grenzbachtal. Weiter geht es ...

Alle wollen zur Feuerwehr: Herdorfer Grundschüler bei Brandschutzerziehung

Herdorf. Viele interessierte Blicke und neugierige Fragen warteten auf die Herdorfer Wehrmänner: Die vierte Klasse der Grundschule ...

Qualität in der Kindertagespflege dank Kreisvolkshochschule

Altenkirchen. Dadurch, dass alle Teilnehmenden in der Betreuung von Kindern tätig sind, entsteht eine enge Theorie-Praxis-Verzahnung ...

Bernhard Henn ist seit 60 Jahren Mitglied der Westerwald Bank

Wissen. Bernhard Henn aus Wissen-Schönstein ist seit 60 Jahren Mitglied der Westerwald Bank. Das heißt konkret: Es war 1959, ...

Stiftung der Sparkasse engagiert sich wieder für Kinder und Jugendliche

Altenkirchen. Die Verantwortlichen der Sparkassenstiftung hatten am Montag, 19. August, in den Wilhelm-Boden-Saal der Kreisverwaltung ...

Weitere Artikel


Schnellladesäule für Elektro-Autos am Bahnhof Kirchen eingeweiht

Kirchen. Energie in Form von Strom bewegt Elektroautos, aber deren Batterie muss auch wieder aufgeladen werden. Die neue ...

Stichwahl in Altenkirchen: Wer erobert den Chefsessel der Kreisstadt?

Altenkirchen. Am Sonntag, dem 16. Juni, entscheiden die Wählerinnen und Wähler der Kreisstadt Altenkirchen in einer Stichwahl, ...

A3: Anschlussstellen Montabaur und Ransbach-Baumbach nachts gesperrt

Anschlussstelle Montabaur
13. Juni, 20 Uhr, bis 14. Juni, 5 Uhr
14. Juni, 20 Uhr, bis 15. Juni, 5 Uhr
Im Bereich ...

Schloss Montabaur in guter Hand

Montabaur. Stadtbürgermeisterin Gabi Wieland nahm das Jubiläum zum Anlass, in der jüngsten Stadtratssitzung darauf hinzuweisen, ...

Heimat in sechs Richtungen: Neue Akkordeonklänge

Höhr-Grenzhausen. Mit vier jungen Komponisten geht sie auf die Suche nach ihrer musikalischen und persönlichen Identität: ...

Projektion 2060: Katholiken-Zahl sinkt auch im Erzbistum Köln

Köln/Kreisgebiet. Auch im Erzbistum Köln, zu dem das katholische Kreisdekanat Altenkirchen gehört, wird sich die Katholikenzahl ...

Werbung