Werbung

Nachricht vom 12.06.2019 - 14:35 Uhr    

Leichtathletik-Team der IGS Hamm erreicht Landesfinale

Glückwunsch nach Hamm: Unter sonst reinen Jungenmannschaften hat sich das gemischte Leichtathletik-Team aus Jungen und Mädchen der IGS Hamm beim Regionalentscheid in Koblenz als zweitbeste Schule in ganz Rheinland-Pfalz für den Landesentscheid 2019 qualifizieren können. Drei Leistungen der Schüler verdienen dabei besondere Anerkennung.

Das erfolgreiche Team der IGS: (hintere Reihe v. l. n. r.) Sportlehrer Max Hitzel, Marinus
Viana Rodriguez, Jonas Fuhrmann, Soundie Mulitze, Lisa Gehrsitz, Kim-Bjarne Wolf, Trainerin Bärbel Fuhrmann, (vordere Reihe v. l. n. r.): Jonathan Harder, Liam Salentyn, Philip Schupp, Til Niederhausen, Anita Wiens. (Foto: Max Hitzel)

Hamm/Koblenz. Beim Regionalentscheid am 5. Juni im Stadion Oberwerth in Koblenz konnte sich das Team der Jahrgänge 2006 und 2007 gegen acht weitere Sieger der Vorrunden durchsetzten und sich als zweitbeste Schule in ganz Rheinland-Pfalz für den Landesentscheid am 25. Juni 2019 qualifizieren. 

Die Mannschaft der IGS Hamm/Sieg war dabei das einzige gemischte Team aus Jungen und Mädchen im Feld der übrigen reinen Jungenmannschaften. Leistungen, die besondere Anerkennung verdienen, waren an diesem Tag die 2:32 min von Til Niederhausen im 800-Meter-Lauf sowie die Leistungen von Soundie Mulitze und Jonas Fuhrmann im Weitsprung, die mit 5,03 m bzw. 5,15 m zum ersten Mal über fünf Meter sprangen. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Leichtathletik-Team der IGS Hamm erreicht Landesfinale

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


Die DJK Betzdorf greift im Handball wieder an

Betzdorf. Nach Jahren der Abstinenz im Herrenhandball meldet die DJK Betzdorf zur Saison 2019/20 wieder eine Herrenmannschaft: ...

3. Raiffeisentriathlon steht vor der Tür

Neuwied. Zudem werden alle Formate auf einer komplett für den Individualverkehr voll gesperrten Radstrecke, der B256 ausgetragen. ...

Gold bei den Austrian Open für Sporting Taekwondo

Altenkirchen. Im Finale gegen Irland lässt die amtierende Deutsche Meisterin sich die erarbeitete Führung nicht ein Mal nehmen ...

Pablo Kramer belohnt sich mit Platz 5 in der Tageswertung

Hamm/Kerpen. Mit defektem Luftfilter, welcher drohte vom Kart ab zu fallen, hieß es für Kramer: Alles oder Nichts. Von hinten ...

Die besten eSportler der Welt: SimRacing-Wettbewerbe auf Top-Niveau

Koblenz. Vielfältig ist das Programm der ADAC SimRacing Expo 2019: Das erstklassige Fahrerfeld der Porsche SimRacing Trophy ...

2. Hachenburger Biermarathon erfreute sich großer Beliebtheit

Hachenburg. Im Marienstätter Weg in Hachenburg war am Samstagmorgen um 9 Uhr der erste Start. 30 Läufer wurden auf die 42,2 ...

Weitere Artikel


„Meine Freundin Anne Frank“: Neue Zeitzeugenberichte per App

Köln. Am heutigen 12. Juni wäre Anne Frank 90 Jahre alt geworden. Ihr Tagebuch, weltweit in 70 Sprachen übersetzt, gilt als ...

Kreuzerhöhung: Sanierung der Wissener Kirche startet im Herbst

Wissen. Anders als bislang geplant verschiebt sich die Innensanierung der katholischen Pfarrkirche Kreuzerhöhung in Wissen. ...

Jill-Marie Beck und Emily Kunz sind Deutsche Meisterinnen

Altenkirchen/Wilsdruff. Emily Kunz gewann als jüngster von drei Jahrgängen in der Gewichtsklasse -33 kg ihren Medaillenkampf ...

ASV Altenkirchen lädt zum Eröffnungsangeln an Fronleichnam

Altenkirchen. Nach mehr als zweijähriger Pause durch Umbauarbeiten und Entschlammung ist die völlig neu gestaltete Weiheranlage ...

Großes Schmiedetreffen am Technikmuseum Freudenberg

Freudenberg. Mit roher Kraft und mit Hammer und Amboss treiben die Schmiede das rotglühende Eisen in immer neue Formen. Denn ...

Schönsteiner Vogelschießen: Wer wird König im Schlossdorf?

Wissen-Schönstein. Der Fronleichnamstag steht traditionsgemäß für die St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft 1402 vom Heister ...

Werbung