Werbung

Nachricht vom 12.06.2019 - 14:33 Uhr    

Kreuzerhöhung: Sanierung der Wissener Kirche startet im Herbst

Anders als bislang geplant verschiebt sich die Innensanierung der katholischen Pfarrkirche Kreuzerhöhung in Wissen. Mitte Oktober wird der hintere Teil der Kirche zwischen Kuppelraum und Orgel eingerüstet und die Sanierungsarbeiten können starten. Bis spätestens Palmsonntag 2020, so wird in den aktuellen Pfarrnachrichten für den Seelsorgebereich Obere Sieg angekündigt, sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

Mitte Oktober wird der hintere Teil der Wissener Pfarrkirche Kreuzerhöhung eingerüstet und die Sanierungsarbeiten können starten. (Foto: Archiv AK-Kurier)

Wissen. Anders als bislang geplant verschiebt sich die Innensanierung der katholischen Pfarrkirche Kreuzerhöhung in Wissen. Eigentlich sollte es bereits in diesem Frühjahr losgehen, jetzt steht fest: Mitte Oktober wird der hintere Teil der Kirche zwischen Kuppelraum und Orgel eingerüstet und die Sanierungsarbeiten können starten. Um die Arbeiten nicht zu behindern, bleibt die Kirche werktags geschlossen. Die Gottesdienste an den Werktagen werden in der Krankenhauskapelle gelesen. Bis einschließlich Weihnachten können die Sonntagsgottesdienste jedoch in Kreuzerhöhung stattfinden. Nach dem Dreikönigsfest 2020 beginnen dann die Arbeiten im Altar- und Kuppelraum, dann wird die Kirche auch sonntags verschlossen bleiben. In dieser Zeit finden die Werktagsmessen und die Sonntagsmesse um 8 Uhr in der Krankenhauskapelle statt, die Messe um 11 Uhr in der Kirche St. Katharina im Stadtteil Schönstein. Bis spätestens Palmsonntag 2020, so wird in den aktuellen Pfarrnachrichten für den Seelsorgebereich Obere Sieg angekündigt, sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. (scan)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kreuzerhöhung: Sanierung der Wissener Kirche startet im Herbst

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Schulung der Feuerwehr zu Gefahren und Taktik beim Waldbrand

Flammersfeld. Wehrleiter Ralf Schwarzbach (VG Altenkirchen) sowie der stellvertretende Wehrleiter Raphael Jonas (VG Flammersfeld) ...

Puderbacher Landrunde - Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald

Hachenburg. Die Strecke startet in Lautzert am Sportplatz und führt über Döttesfeld durch`s Grenzbachtal. Weiter geht es ...

Alle wollen zur Feuerwehr: Herdorfer Grundschüler bei Brandschutzerziehung

Herdorf. Viele interessierte Blicke und neugierige Fragen warteten auf die Herdorfer Wehrmänner: Die vierte Klasse der Grundschule ...

Qualität in der Kindertagespflege dank Kreisvolkshochschule

Altenkirchen. Dadurch, dass alle Teilnehmenden in der Betreuung von Kindern tätig sind, entsteht eine enge Theorie-Praxis-Verzahnung ...

Bernhard Henn ist seit 60 Jahren Mitglied der Westerwald Bank

Wissen. Bernhard Henn aus Wissen-Schönstein ist seit 60 Jahren Mitglied der Westerwald Bank. Das heißt konkret: Es war 1959, ...

Stiftung der Sparkasse engagiert sich wieder für Kinder und Jugendliche

Altenkirchen. Die Verantwortlichen der Sparkassenstiftung hatten am Montag, 19. August, in den Wilhelm-Boden-Saal der Kreisverwaltung ...

Weitere Artikel


Jill-Marie Beck und Emily Kunz sind Deutsche Meisterinnen

Altenkirchen/Wilsdruff. Emily Kunz gewann als jüngster von drei Jahrgängen in der Gewichtsklasse -33 kg ihren Medaillenkampf ...

Sozialkunde-Leistungskurs erlebte das politische Berlin

Betzdorf/Berlin. „Das kann kein Schulunterricht leisten“, befanden die 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Sozialkunde-Leistungskurses ...

Lokschuppenfest der Eisenbahnfreunde Westerburg: Familienfest mit vielen Überraschungen

Westerburg. Zum traditionellen Lokschuppenfest am 16. Juni laden die Westerwälder Eisenbahnfreunde 44508 und das Eisenbahnplakatmuseum ...

„Meine Freundin Anne Frank“: Neue Zeitzeugenberichte per App

Köln. Am heutigen 12. Juni wäre Anne Frank 90 Jahre alt geworden. Ihr Tagebuch, weltweit in 70 Sprachen übersetzt, gilt als ...

Leichtathletik-Team der IGS Hamm erreicht Landesfinale

Hamm/Koblenz. Beim Regionalentscheid am 5. Juni im Stadion Oberwerth in Koblenz konnte sich das Team der Jahrgänge 2006 und ...

ASV Altenkirchen lädt zum Eröffnungsangeln an Fronleichnam

Altenkirchen. Nach mehr als zweijähriger Pause durch Umbauarbeiten und Entschlammung ist die völlig neu gestaltete Weiheranlage ...

Werbung