Werbung

Region |


Nachricht vom 09.03.2010 - 14:22 Uhr    

SU Altenkirchen organisiert Fußballtreff

Viel Spaß verspricht verspricht der wöchentliche Fußballtreff der Schülerunion, der im Kopernikus-Gymnasium in Wissen stattfindet.

Altenkirchen. Nachdem im letzten Jahr Jugendliche der Schüler Union (SU) Altenkirchen an einem Hobby Fußballturnier in Bad Kreuznach teilgenommen hatten, entstand die Idee, wöchentlich ein geselliges Hobby-Kicken zu organisieren. Die SU-Mitglieder Lukas Henning und der Kreisvorsitzende Nils Freidhof konnten schnell mehrere Auszubildende der BBS Betzdorf-Kirchen, der BBS Wissen und Schüler des Gymnasiums Wissen begeistern, an dieser Idee teilzunehmen. Nachdem die Schulleitung des Kopernikus-Gymnasiums freundlicher Weise kurzfristig die Sporthalle zur Verfügung stellen konnte, treffen sich nun wöchentlich etwa 15 Jugendliche zum zwanglosen Hallen-Spiel. Ein politisches Engagement ist für die Teilnahme natürlich nicht notwendig.
In der letzten Woche waren die Aktivisten der Schüler Union (SU) Altenkirchen von den Parteifreunden der CDU eingeladen worden, am Regionalforum mit der Kandidatin für das Amt des Ministerpräsidenten in Rheinland-Pfalz, Julia Klöckner, teilzunehmen. Unter anderem wurde im Rahmen der politischen Sacharbeit bei dieser Veranstaltung das schwierige Thema der "Nürburgring Affäre" einmal mehr heiß diskutiert.
In den kommenden Wochen werden interessierte SU-Mitglieder auf Einladung der Jungen Union bei der EU in Brüssel an einer mehrtägigen Informationsveranstaltung teilnehmen. (Nils Freidhof)
xxx
Foto (von links stehend) Johannes Wagner, Kevin Wagener, Philipp Nähle, Mirko Weitershagen, Johnatan Schnabel, Matthias Reuber, von links kniend Tim Raffelsiefen, Sebastian Stricker, Lukas Hennig, Nils Freidhof, Dominik Retz.



Interessante Artikel




Kommentare zu: SU Altenkirchen organisiert Fußballtreff

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Lernen statt Ziegen hüten

Kroppach. Tansania ist mit rund 57 Millionen Einwohnern unter den fünf bevölkerungsreichsten Ländern Afrikas. Trotz eines ...

Kreisjugendpflege und Co. bieten viel an in diesem Herbst

Kreisgebiet. In den nächsten Wochen gibt es von der Kreisjugendpflege und zum Teil von den Jugendpflegen der Verbandsgemeinden ...

Michelbach grüßt jetzt per Mühlstein

Michelbach. Nachdem die Sanierungsarbeiten in der Altenkirchener Fußgängerzone abgeschlossen waren, fielen dem Michelbacher ...

Bistum Trier gibt neue Leitung der Pfarrei Betzdorf bekannt

Trier/Betzdorf. Der Trierer Bischof Stephan Ackermann hat die Leitungsteams für die Pfarreien der Zukunft benannt, die zum ...

Geschichtsstunde in die Stadt Altenkirchen verlegt

Altenkirchen. Eine Geschichtsstunde mitten in der Stadt erlebten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8.5 der August-Sander-Schule ...

Ausbildungsstart am DRK-Krankenhaus Kirchen

Kirchen. Start für 32 junge Frauen und einen jungen Mann in der Gesundheits- und Krankenpflege sowie in der Gesundheits- ...

Weitere Artikel


Union im "Tal" bei Erwin Wortelkamp

Hasselbach. Nicht weit hatten es diesmal der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Dr. Josef Rosenbauer, ...

"Junge Kräuterküche" lockte ins KDH

Horhausen. Am Anfang war die Skepsis. So ließe sich der Beginn des Abends im Jugendraum des Kaplan-Dasbach-Haus in Horhausen ...

Altenkirchener Schwimmer wie immer topfit

Altenkirchen. Wie auch in den vergangenen Jahren trug die DLRG Ortsgruppe Altenkirchen ihre Vereinsmeisterschaften im Altenkirchener ...

Wehner informierte sich über "Realschule Plus"

Wissen. Die zukünftige Realschule Plus in Wissen war jetzt Ziel eines Informationsbesuches des SPD-Landtagsabgeordneten Thorsten ...

SPD zur Kommunalisierung des Stromnetzes

Gebhardshain. Im Nachgang einer Informations-Veranstaltung des Gemeinde- und Städtebundes zum Thema des möglichen Überganges ...

Für Kompaktkurs jetzt anmelden

Wissen. Um Sprachförderkräften die Möglichkeit zu bieten, auch ohne Teilnahme an einem Kompaktkurs das Zertifikat „Sprachförderkraft“ ...

Werbung