Werbung

Nachricht vom 13.06.2019    

Projektentwickler Ratisbona baut neuen Mudersbacher Lidl

Der Investor und Projektentwickler Ratisbona Handelsimmobilien aus Regensburg baut in Mudersbach einen neuen Lidl-Markt. Der Discounter entsteht auf einem 7.100 Quadratmeter großen Grundstück in der Kölner Straße. Bei der Stromversorgung setzt der Projektentwickler auf ein modernes und nachhaltiges Konzept. Die Abwärme der Kühlmöbel wird zur Heizung des Discounters genutzt. Durch die Wärmerückgewinnung ist der Markt laut Ratisbona-Pressemitteilung CO2-neutral. Auf einen Gasanschluss wird komplett verzichtet.

In Mudersbach entsteht bis zum Jahresende ein neuer Lidl-Markt. (Foto/Grafik: Bildrechte: Ratisbona Handelsimmobilien)

Regensburg/Mudersbach. Der Investor und Projektentwickler Ratisbona Handelsimmobilien aus Regensburg baut in Mudersbach einen neuen Lidl-Markt. Der Discounter entsteht auf einem 7.100 Quadratmeter großen Grundstück in der Kölner Straße. Dort befand sich bereits zuvor ein Lidl. Der neue Markt wird eine Gesamtmietfläche von rund 2.100 Quadratmetern umfassen, 800 mehr als der alte. Die reine Verkaufsfläche beträgt knapp 1.400 Quadratmeter.

Fertigstellung bis Ende des Jahres
Seinen Kunden bietet Lidl während des Einkaufs künftig 92 kostenfreie PKW-Stellplätze. Start der vorbereitenden Abrissarbeiten war Ende April. Seit Mai laufen die Baumaßnahmen für den neuen Markt. Die Fertigstellung des Discounters ist für Dezember 2019 geplant.

Modernes Energiekonzept
Mit dem neuen Standort realisiert Ratisbona für Lidl ein deutschlandweit einzigartiges Projekt. Da sich der Discounter zwischen der Sieg und der Bundesstraße B 62 befindet, ist das Grundstück stark eingegrenzt. Die geplante Flächenvergrößerung konnte aus diesem Grund nicht durch einen breiteren Bau erreicht werden. Stattdessen konzipierten die Planer von Ratisbona einen im Vergleich zur üblichen Baubeschreibung von Lidl deutlich verlängerten Baukörper. Das Objekt in Mudersbach hat später eine Länge von 103 Metern. Der Standard bei Lidl sind 70 Meter. Bei der Stromversorgung setzt der Projektentwickler auf ein modernes und nachhaltiges Konzept. Die Abwärme der Kühlmöbel wird zur Heizung des Discounters genutzt. Durch die Wärmerückgewinnung ist der Markt laut Ratisbona-Pressemitteilung CO2-neutral. Auf einen Gasanschluss wird komplett verzichtet. Die Versorgung läuft allein über Strom- und Wasserleitungen.

Elektro-Ladesäulen werden installiert
Philipp Jakobi, Projektentwickler bei Ratisbona Handelsimmobilien, sagt: „Der neue Lidl in Mudersbach ist für alle Beteiligten ein besonderes Projekt. Und das nicht nur wegen des einzigartigen Baukörpers. Durch die moderne Immobilie mit vollverglaster Fassade bieten wir den Kunden künftig einen hohen Einkaufskomfort. Wichtig war uns zudem das Thema Nachhaltigkeit. Im Betrieb kommt der Markt später komplett ohne fossile Brennstoffe aus. Auf dem Parkplatz werden für die Kunden zudem E-Ladesäulen installiert.“ (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Projektentwickler Ratisbona baut neuen Mudersbacher Lidl

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Politik, Artikel vom 26.05.2020

Kabinett beschließt Moped-Führerschein mit 15

Kabinett beschließt Moped-Führerschein mit 15

Das Kabinett ist dem Vorschlag von Verkehrsminister Dr. Volker Wissing gefolgt und hat die Einführung des Moped-Führerscheins mit 15 Jahren beschlossen. „Mit dem Kabinettsbeschluss ist der Weg frei. Jetzt können Jugendliche ab 15 Jahren den Sommer und die Ferien nutzen, um den Führerschein zu machen“, sagte Verkehrsminister Dr. Volker Wissing. „Egal ob Freizeit oder Ausbildung, Jugendliche wollen mobil sein. Der Moped-Führerschein mit 15 ist ein Angebot an junge Menschen gerade im ländlichen Raum“, sagte Verkehrsminister Dr. Volker Wissing.


27-Jähriger stirbt bei Unfall auf der B 256 in Horhausen

Ein schwerer Unfall hat sich am Dienstagmorgen, 26. Mai, in Horhausen ereignet. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war ein 27 Jahre alter Mann im Fahrzeug bereits verstorben, ein weiterer Insasse wurde schwer verletzt.


Achte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz ist erschienen

Die am Montagabend (25. Mai 2020) veröffentlichte 8. Corona-Bekämpfungsverordnung tritt am Mittwoch, 27. Mai 2020 in Kraft. Sie umfasst insgesamt 28 Seiten und regelt die weiteren Lockerungen.


Der Junge mit der Gitarre aus Wissen hat Musik im Blut

Für den Nachwuchs-„Singer and Songwriter“ Philipp Bender aus Wissen ist Musik mehr als nur ein Hobby. Mit seiner Gitarre und seiner großartigen Stimme ist er schon des Öfteren in der Region aufgetreten. Im April veröffentlichte er seinen neusten Song „Ein bisschen Superheld“. Doch auch in seiner jungen Karriere lief nicht immer alles rund.


Wieder Diebstahl eines hochwertigen Pkw mittels Keyless Go

Im Zeitraum von Dienstag, 26. Mai, 23 Uhr und Mittwoch, 27. Mai, 7.35 Uhr haben bislang unbekannte Täter in Betzdorf ein hochwertiges Auto gestohlen. Erst kurz zuvor war es ebenfalls in Betzdorf zu ähnlichen Taten gekommen. In mindestens zwei Fällen nutzten die Täter die Keyless-Go-Funktion aus.




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Home-Schooling bei Corona: Digitalstammtisch Westerwald Sieg diskutierte

Wissen. Am 12. Mai fand zum zweiten Mal der Digitalstammtisch Westerwald-Sieg online statt. Thema des Abends war: „Geht Bildung ...

Gyros statt Corona

Horhausen. Mutlu Bulduks Maxime ist: „Ihre Zufriedenheit ist unser höchster Anspruch.“ Von dieser Leitlinie geprägt, führt ...

Gesundheitsministerin zu Besuch bei MWF Hygieneartikel & Bedarf

Kirchen. Das Unternehmen hat seine hochwertigen Produkte im Bereich Hygiene präsentiert und einige neue Produkte vorgestellt, ...

Erstes Fazit: Gastronomie erholt sich kaum von Corona-Krise

Kreis Altenkirchen. Speisen mal außerhalb der eigenen vier Wände ist viele Wochen während des Corona bedingten Stillstands ...

Hachenburger Brauerei stellt eine neue Biergeneration vor

Hachenburg. „Hachenburger Hopfen-Helles ist eine ganz neue Biergeneration, die ihre Spritzigkeit und den vollen Geschmack ...

Verbraucherkompass - Fit als Mieter

Koblenz. Das Team Energiekostenberatung der Verbraucherzentrale hat täglich mit Haushalten zu tun, denen hohe Energiekosten ...

Weitere Artikel


Gewerkschaft will Job-Befristungen eindämmen

Region. Ihr Job hat ein Verfallsdatum – und das oft ohne jeden Grund: Trotz guter Lage am Arbeitsmarkt haben in der Region ...

Krankenhäuser Altenkirchen und Hachenburg: DRK will einen Standort

Altenkirchen/Hachenburg/Kirchen. Die wirtschaftliche Situation ist in zahlreichen Krankenhäusern überaus angespannt. Besonders ...

Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Hattert. Am heutigen Morgen (13. Juni), 9.21 Uhr, ereignete sich auf der Kreisstraße K 10, zwischen Hattert und Laad, ein ...

Innovationstag Mittelstand: Nimak GmbH präsentierte Neuentwicklung in Berlin

Berlin/Wissen. Auf dem Gelände der AiF Projekt GmbH in Berlin-Pankow durften rund 300 Unternehmen, Forschungseinrichtungen ...

TuS Horhausen: Unterwegs auf neuen Wegen

Horhausen. Um 9 Uhr fiel der Startschuss für knapp 200 Fahrer über die Langstrecke, die über 104 km führte und mit 2.500 ...

„Mega Party“: JGV Oberlahr feiert 110-jährigen Geburtstag

Oberlahr. Alle Gäste erwartet ein „Hammer-Programm“ mit der Live- Band „Kontrollverlust“, die Party-, Rock- und Pop-Cover ...

Werbung