Werbung

Region |


Nachricht vom 09.03.2010 - 14:35 Uhr    

Union im "Tal" bei Erwin Wortelkamp

Zu Gast bei Erwin Wortelkamp waren jetzt Mitglieder der CDU-Landtagsfraktion mit den Abgeordneten Dr. Josef Rosenbauer und Dr. Peter Enders. Die Mitglieder der Besuchs-Delegation gehören dem Ausschuss für Wissenschaft, Weiterbildung, Forschung und Kultur an.

Hasselbach. Nicht weit hatten es diesmal der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Dr. Josef Rosenbauer, und sein Kollege im Landtag, Dr. Peter Enders, die Mitglieder des Ausschusses für Wissenschaft, Weiterbildung, Forschung und Kultur in der vergangenen Woche in Hasselbach begrüßten. Anlass war das Projekt "Fraktion vor Ort", im Rahmen dessen die CDU-Abgeordneten sich an vielen Orten im Land zu verschiedensten Themen informieren und Gespräche führen.
Gemeinsam mit Landrat Michael Lieber besuchten Rosenbauer, Enders sowie die Abgeordneten Brigitte Hayn aus Neustadt an der Weinstraße und Gerd Schreiner aus Mainz die Ausstellung "Hier und dort" des Künstlers Erwin Wortelkamp, dessen Skulpturen aktuell gleich an drei Orten zu sehen sind: neben dem Haus für die Kunst in Hasselbach auch im Bahnhof Rolandseck in Remagen sowie im Depositum in Weyerbusch.
Im persönlichen Gespräch mit Wortelkamp und seiner Frau Ulla informierten sich die Besucher jedoch nicht nur über die Ausstellung, sondern auch über das Projekt "Im Tal"“ der Wortelkamp-Stiftung, an dem insgesamt mehr als 40 Künstler beteiligt sind, die gemeinsam aus Kunst und Kulturlandschaft ein harmonisches Gesamtbild geschaffen haben.
Auf dem Besuchsprogramm der Abgeordneten stand im Anschluss noch die Besichtigung des Keramik-Museums in Höhr-Grenzhausen sowie ein Treffen mit Vertretern der Stadt- und Gemeindeverwaltung Montabaur am ICE-Bahnhof.
xxx
Foto: Landrat Michael Lieber, Brigitte Hayn, MdL, Dr. Peter Enders, MdL, Gerd Schreiner, MdL, Ulla Wortelkamp, Erwin Wortelkamp, Dr. Josef Rosenbauer, MdL (von links).



Interessante Artikel




Kommentare zu: Union im "Tal" bei Erwin Wortelkamp

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Fünftklässer der August-Sander-Schule im Teamtraining

Altenkirchen/Wölmersen. 86 Fünftklässler der August-Sander-Schule Altenkirchen erlebten gleich zu Schuljahresbeginn tolle ...

57-Jährige weiter vermisst: Keine Spur von Jutta Blickheuser

Betzdorf. Jutta Blickheuser aus Betzdorf wird weiterhin vermisst. Bereits seit dem Vormittag des 12. September wird die 57-Jährige ...

Trauer um Hermann-Josef Dützer, Ehrenvorsitzender des SV Wissen

Wissen. Hermann-Josef Dützer und der Schützenverein (SV), das gehört untrennbar zusammen. Sein Herz schlug für den Verein ...

7. Trucker-Treffen im Stöffel-Park: Kommen und staunen

Enspel. Der Ablauf
Freitag: Anreise der Trucks ab 16 Uhr, abends Musik mit DJ rund um die Nissenhalle, Lagerfeuer.

Samstag: ...

Das Spatzennest wächst: Kommunale Kita in Gieleroth wird erweitert

Gieleroth. Unter dem Strich steht ein dicker Batzen Geld: Rund 850.000 Euro lässt sich die Verbandsgemeinde Altenkirchen ...

Wer hat Bauschutt illegal im Wald entsorgt?

Wissen-Hagdorn. Die Wissener Polizei berichtet per Pressemitteilung von einer illegalen Müllablagerung: Unbekannte haben ...

Weitere Artikel


"Junge Kräuterküche" lockte ins KDH

Horhausen. Am Anfang war die Skepsis. So ließe sich der Beginn des Abends im Jugendraum des Kaplan-Dasbach-Haus in Horhausen ...

Altenkirchener Schwimmer wie immer topfit

Altenkirchen. Wie auch in den vergangenen Jahren trug die DLRG Ortsgruppe Altenkirchen ihre Vereinsmeisterschaften im Altenkirchener ...

Geht es mit dem Straßenbau bald voran?

Kreis Altenkirchen. Verschiedene Straßenbauprojekte standen im Mittelpunkt eines Gesprächs des Landtagsabgeordneten Thorsten ...

SU Altenkirchen organisiert Fußballtreff

Altenkirchen. Nachdem im letzten Jahr Jugendliche der Schüler Union (SU) Altenkirchen an einem Hobby Fußballturnier in Bad ...

Wehner informierte sich über "Realschule Plus"

Wissen. Die zukünftige Realschule Plus in Wissen war jetzt Ziel eines Informationsbesuches des SPD-Landtagsabgeordneten Thorsten ...

SPD zur Kommunalisierung des Stromnetzes

Gebhardshain. Im Nachgang einer Informations-Veranstaltung des Gemeinde- und Städtebundes zum Thema des möglichen Überganges ...

Werbung