Werbung

Nachricht vom 14.06.2019 - 09:51 Uhr    

„Chalumeau“: Bunter Strauß an Musik beim Konzert in Birnbach

Hochkarätige Musik aus verschiedenen Epochen, zu einem „bunten Strauß“ gebunden, serviert am Samstag, 29. Juni, um 19 Uhr das Klarinetten Ensemble „Chalumeau“ in der evangelischen Kirche in Birnbach. Das ungewöhnliche Ensemble aus Wehbach hat sich bereits viel Renommee erspielt und bestätigt das mit seinem Programm.

Das Klarinetten Ensemble „Chalumeau“ spielt in der evangelischen Kirche in Birnbach. (Foto: Chalumeau)

Birnbach. Im Konzert erklingen u. a. Werke von Johann Sebastian Bach (Jesus bleibet meine Freude), Wolfgang Amadeus Mozart („Larghetto“ aus dem Klarinettenquintett), Edvard Grieg („Prelude“ aus der „Holberg – Suite“) und Johann Nepomuk Hummel („Rondo“ aus dem Trompetenkonzert). Daneben sind Glenn Millers „In the mood“, Songs der Beatles und Klezmer – Musik zu hören und runden damit das spannende Konzert ab, das erneut viele Zuhörer in Birnbach verdient.

Das semiprofessionelle Klarinetten-Ensemble „Chalumeau“ wurde auf Initiative von Jörg Wellnitz aus Kirchen-Wehbach ins Leben gerufen und besteht aus überdurchschnittlich motivierten Musikerinnen und Musikern. Der Name des Ensembles leitet sich ab von einem der so bezeichneten Vorläuferinstrumente der Klarinette, dem „Chalumeau“.

Mit der außergewöhnlichen Besetzung aus fünf Klarinettenarten erzeugen die Musikerinnen und Musiker ein in dieser Form selten zu hörendes Klangbild, das beginnend bei der hochtönigen Es-Klarinette bis zur mehr als zwei Meter großen Kontrabassklarinette einen Tonumfang von sechs Oktaven umfasst. Kammermusikalisch auf den Spuren klassischer Harmoniemusik wandelnd, spielen die Klarinettisten Arrangements der Musik von J. S. Bach, W. A. Mozart, G. Rossini und anderen.

Ein besonderer Schwerpunkt liegt jedoch auf der Interpretation zeitgenössischer, möglichst sogar für eine solche Besetzung geschaffener Kompositionen. Abgerundet wird die Bandbreite des Repertoires durch Bearbeitungen populärer Musik von internationalen folkloristischen Themen bis hin zu Songs der Beatles.

Der Eintritt zu dem Konzert, das vom „Hotel im Heisterholz“(Hemmelzen) unterstützt wird, ist frei; am Ausgang wird um eine Spende gebeten. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: „Chalumeau“: Bunter Strauß an Musik beim Konzert in Birnbach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Kunstforum Westerwald feierte gelungene Vernissage

Altenkirchen. In ihrer Begrüßung stellte Hela Seelbach, Referentin für Erwachsenenbildung in der Landjugendakademie und ...

Jugendkammerchor der Singschule Koblenz zu Gast in Kirchen

Kirchen. Der Jugendkammerchor Koblenz ist wohl bekannt für die musikalische Gestaltung der Gottesdienste in der Liebfrauenkirche ...

Kunst mit einem Augenzwinkern

Enspel. Der Fundus an Baldus-Werken ist groß. Nach der erfolgreichen Präsentation von 2016 in Enspel werden nun Bilder von ...

Der Rocker im Kulturwerk: Tickets zu gewinnen

Wissen. Der Rocker ist 50 – die Zeit des Wandels. Seine Tochter zieht aus, sein Sohn leider nicht. Der ist jetzt an der Schwelle ...

Von Fachwerk und Feldarbeiten im Landschaftsmuseum

Hachenburg. Auch bei Feldarbeiten mit Pflug, Egge, Sähwanne und Sense sowie Getreide dreschen, fegen, wiegen und mahlen wie ...

Es spielt: „Die Hard Rock Kapelle der Kammerorchester“

Betzdorf/Alsdorf. Der Kleinkunstverein „Die Eule Betzdorf e.V.“ beginnt die neue Spielzeit gleich mit einem spektakulären ...

Weitere Artikel


IHK-Report zu Fachkräftemangel: Die Lage spitzt sich zu

Rheinland-Pfalz. Die Umfrage haben die rheinland-pfälzischen IHKs gemeinsam mit dem Unternehmer Peter Hack, CEO der Hack ...

Besuch aus Japan im Deutschen Raiffeisenmuseum in Hamm

Hamm. Friedrich Wilhelm Raiffeisen hat in Japan einen besonderen Stellenwert, genießt fast so etwas wie Verehrung. Kein Wunder ...

Kostenlose Zumba-Veranstaltung im Autohaus Brockamp

Wissen. Anika Schlosser vom Tanz(t)raum Balé in Wissen wird den hoffentlich zahlreichen Zumba-Fans und denen, die es werden ...

Glücksbringer in Wohnungsnot – Mehlschwalben auch bei uns bedroht

Kreisgebiet. Leider gehören auch Schwalben zu den stark bedrohten Tierarten. Es ist bedauerlich, dass auch der Schwalbenbestand ...

Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Hattert. Am heutigen Morgen (13. Juni), 9.21 Uhr, ereignete sich auf der Kreisstraße K 10, zwischen Hattert und Laad, ein ...

Krankenhäuser Altenkirchen und Hachenburg: DRK will einen Standort

Altenkirchen/Hachenburg/Kirchen. Die wirtschaftliche Situation ist in zahlreichen Krankenhäusern überaus angespannt. Besonders ...

Werbung