Werbung

Nachricht vom 10.03.2010    

Joel Dohme gewann Taekwondo-Bronze

Dritter bei den Deutschen Taekwondo Meisterschaften in Ingolstadt wurde Joel Dohme (Jugend B). Auch Vivian Baust (Jugend B) schlug sich hervorragend: Sie unterlag im Achtelfinale nach großem Kampf der späteren deutschen Meisterin.

Scheuerfeld/Ingolstadt. Mit zwei seiner Kämpfer reiste Trainer Peter Schmitz von Olympic Taekwondo Scheuerfeld zu den
Deutschen Taekwondo-Meisterschaften nach Ingolstadt.
Als erste bewies sich Vivien Baust in der Gewichtsklasse
Jugend B (bis 51 kg) auf der Kampffläche.
Sie traf auf die amtierende und neue deutsche Meisterin des
TSC Gladbeck, Sare Danaci. Trotz konzentrierter Leistung und
Kampfgeist musste sich Vivien geschlagen geben und schied im
Achtelfinale aus.
Joel Dohme, Gewichtsklasse Jugend B (bis 45 kg), konnte seine
ersten beiden Kämpfe gegen Alex Rotenberger (SG Krumbach)
mit 2:1 und gegen Jason Betz (TKD Verein Creti) mit 6:0 klar
für sich entscheiden. Im Halbfinale musste sich Joel (Foto) Adnan
Hamza Kerim (KSC Leopard) nach einem hochklassigen Kampf
denkbar knapp mit 5:6 geschlagen geben.
Mit Stolz durfte er anschließend die Bronze Medaille in
Empfang nehmen.



Kommentare zu: Joel Dohme gewann Taekwondo-Bronze

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Region, Artikel vom 24.10.2020

19-Jährige prallt mit ihrem Auto in Schaufenster

19-Jährige prallt mit ihrem Auto in Schaufenster

Zu einem Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden ist es am Freitagabend, 23. Oktober, in Flammersfeld gekommen. Eine 19-Jährige war mit ihrem PKW unterwegs, als sie auf der B 256 vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über das Auto verlor.


"Welttag der Gewürze" wurde in Altenkirchen geboren

Gewürze sind Pflanzenteile, die frisch, getrocknet oder bearbeitet vorkommen und die wegen ihres natürlichen Gehaltes an Geschmacks- und Geruchsstoffen als würzende oder geschmacksgebende Zutaten bei der Zubereitung von Speisen und Getränken aller Art eingesetzt werden. Das weiß Wikipedia.


Vermutlich Wolfswelpe an der B 8 bei Rettersen tot gefahren

Am Mittwochabend wurde ein totes Tier an der Bundesstraße 8 bei Rettersen gemeldet. Nach Einschätzung von Expertinnen und Experten handelt es sich dabei vermutlich um einen männlichen Wolfswelpen. Das gab das rheinland-pfälzische Umweltministerium am Freitag bekannt.


Region, Artikel vom 25.10.2020

Nicole nörgelt… über Klopapier-Hamster

Nicole nörgelt… über Klopapier-Hamster

GLOSSE | Sie sind klein und flauschig, haben süße Knopfäuglein und hach, diese süßen Näschen! Als Kind wollte ich immer einen Hamster haben, aber meine Eltern waren der Meinung, ich könnte ja nicht einmal eine Topfpflanze am Leben halten. Hätten die gewusst, dass die niedlichen Tierchen nur so früh sterben, weil sie das falsche Futter kriegen! Oder wie kann man sich das erklären, dass grade schon wieder zweibeinige Hamster die Supermärkte stürmen und Klopapier horten, als ob es ab morgen nichts anderes mehr zu essen gäbe?


Investor gefunden: Weberit Dräbing Gruppe in Oberlahr gerettet

Große Freude und Erleichterung bei den Beschäftigten der Weberit Dräbing Gruppe: Dem Insolvenzverwalter, Rechtsanwalt Jens Lieser von LIESER Rechtsanwälte aus Koblenz, ist es nach konstruktiven und intensiven Verhandlungen gelungen, die auf die Kunststoffverarbeitung spezialisierte Unternehmensgruppe an einen Investor zu verkaufen.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Hohe Auszeichnung für den Wissener Reservistenchef

Betzdorf/Wissen. Unter dem Vorsitz des Prüfungsausschusses, Axel Wienand, und Manuel Hüsch von der mitprüfenden und dienstaufsichtsführenden ...

MWF Hygieneartikel & Bedarf will regionale Vereine unterstützen

Kirchen. Sven Weber ist seit 13 Jahren in unterschiedlichen Vereinen im Vorstand ehrenamtlich tätig. Auch Achim Meier ist ...

Bezirksdelegiertenversammlung des Bezirksverbandes Marienstatt

Selbach. Der Ausblick auf das Schützenwesen nach der Pandemie sei unklar, es seien neue Ideen und Strukturen sowie neue Festgestaltungen ...

Schützenverein Freusburg: Mit Herz und Verstand

Kirchen. Im Jahr 1971 trafen sich einige Freusburger in der Scheune oberhalb der Burg, um mit einem Luftgewehr auf eine Zielscheibe ...

Wegränder erst im Oktober mähen hilft Insekten und anderen Tierarten

Holler. In den letzten Jahren wurde immer wieder über das Insektensterben und den Rückgang der Feld- und Wiesenvögel berichtet. ...

LIONS-Club Altenkirchen: Adventskalender für den guten Zweck

Horhausen. Aus dem bekannten LIONS-Adventskalender wird das Adventslos im DINA-4-Format, umfasst vier Seiten und ist damit ...

Weitere Artikel


1000 Euro für Kinderkrebshilfe

Oberlahr/Gieleroth. Eine Spende in Höhe von 1000 Euro hat das Oberlahrer Maschinenbau-Unternehmen Treif an die Kinderkrebshilfe ...

Kreis-SPD hat Verkehrsentwicklung im Auge

Kreis Altenkirchen. Die verkehrliche Anbindung und die Verkehrserschließung innerhalb des Kreises Altenkirchen sind permanente ...

HwK lädt Grundschüler zu Ferienpraktika ein

Region. Wie verwandle ich alte Jeans in poppige Taschen? Wie dekoriere ich Vasen mit bunten Mosaiksteinen oder zeige dem ...

Integrationsprojekt der IGS ein voller Erfolg

Horhausen. Das Integrationsprojekt der Integrierten Gesamtschule Horhausen, der Realschule plus Waldbreitbach und der Landesschule ...

Drei Landkreise ergreifen "Familien-Initiative"

Region. Während die Politik Strategien gegen die sinkenden Geburtenraten diskutiert, muss der Einzelne klären, wie er Vater- ...

"Der faire Salon" ist gegen Dumpinglöhne

Horhausen. Das Friseuratelier "Haarkunst intercoiffure" von Petra Weber-Weißenfels aus Horhausen ist seit kurzem Mitglied ...

Werbung