Werbung

Nachricht vom 17.06.2019    

Gelungenes Sport- und Familienfest des VfL Dermbach

De VfL Dermbach zeigt sich zufrieden mit dem diesjährigen Sport- und Familienfest des Vereins. Neben sportlichen Veranstaltungen stand der Tag ganz im Zeichen der Kinder. Doch auch die vielen Erwachsenen kamen auf ihre Kosten und für das leibliche Wohl war natürlich bestens gesorgt.

Sport- und Familienfest des VfL Dermbach (Foto: VfL Dermbach)

Herdorf. Wenn auch das Teilnehmerfeld nicht an das Rekordergebnis des vergangenen Jahres heranreichte, so kann der Verein mit dem Ablauf der Veranstaltung recht zufrieden sein. Bei idealen äußeren Bedingungen konnte der Vereinsvorsitzende Christof Stinner die Aktiven, Familienmitglieder und Zuschauer herzlich begrüßen. Sein Dank galt der Stadt Herdorf (Bauhof) der den Sportplatz Roland zur Durchführung der Wettbewerbe gründlich bearbeitet hatte. Die zahlreichen Helferinnen und Helfer die zum Ablauf des Tages benötigt werden wurden ebenfalls mit dem gebührenden Dank bedacht.

Um 11:00 Uhr wurde der Leichtathletik-Dreikampf (Laufen, Werfen, Springen) gestartet. 46 Sportlerinnen und Sportler – in der Mehrzahl Kinder – stellten sich dem Wettkampf der gleichzeitig in den einzelnen Disziplinen auch für den Erwerb des Sportabzeichens gewertet wurde. Nach dem sportlichen Teil stand der Nachmittag ganz im Zeichen der Kinder. Der Jugendausschuss hatte eine Hüpfburg organisiert, eine Rollenrutsche war aufgebaut worden und zahlreiche Spiele sorgten für ein lustiges Treiben.



Wurst, Fleischkäse, kühle Getränke, leckerer Kuchen und Kaffee sorgten für das leibliche Wohl der Aktiven und Gäste. Bei den Besuchern hätte sich der Verein mehr Zuspruch gewünscht, aber wenn man sieht, wo auch an dem zurückliegenden Wochenende überall Veranstaltungen angeboten wurden, muss man letztlich zufrieden sein. Um 16:30 Uhr übernahm dann der Sportliche Leiter Johannes Schmidt, gemeinsam mit dem 1. Vorsitzenden, die Siegerehrung bei welcher alle Teilnehmer eine Medaille erhielten.

Bereits bei dieser Veranstaltung wurde darauf hingewiesen, dass der VfL am 3. Januar 2020 wieder mit dem Bus zum Feuerwerk der Turnkunst nach Dortmund fährt und ein entsprechendes Kontingent an Karten geordert hat. Ein Flyer lag beim Sportfest aus und ist auch auf der Internetseite www.vfl-dermbach.de einzusehen. Wer Interesse hat, sollte sich rechtzeitig einen Platz sichern denn diese Fahrt ist in der Regel sehr schnell ausgebucht. (PM)


Lokales: Daaden & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Dr. Ulrich Janes ist neuer Präsident des Lions Clubs Altenkirchen Friedrich-Wilhelm Raiffeisen

Die Präsidentschaft von Heike Janes hatte ebenso spannende wie interessante Momente. Es gab dabei Raum für viele Themen - ...

Schützenbruderschaft Gebhardshain: Nadine Schmidt ist neue Schützenkönigin

Gebhardshain. Mit dem 370. Schuss, um 18.40 Uhr, wurde der vom Schützenbrudermeister Günter Pauli gefertigte Aar "von der ...

Schützenfest in Wissen startet mit Festplatzeröffnung

Wissen. Über eine Rabatt-Couponaktion haben alle Besucher die Gelegenheit, an allen teilnehmenden Fahr- und Reihengeschäften, ...

BSG Westerwald/Bowhunter Gebhardshain: Zwei Titel bei der Europameisterschaft

Gebhardshain. In insgesamt acht Parcours wurden die fast 1600 Sportler aus ganz Europa an ihre Grenzen geführt. Vier unterschiedliche ...

Geschichte - Wissen im Ausnahmezustand: Rückblick auf das Schützenfest von 1956

Wissen. Das Schützenfest ist seit jeher ein Highlight in der Region Wissen und verwandelt den Ort regelmäßig in einen Ausnahmezustand. ...

Spannung beim Vogelschießen: Vivien Thiele erneut Schützenkönigin bei Tell Kirchen 1876

Kirchen. Am Tag des Vogelschießens versammelten sich die 14 Teilnehmer, um das von Karl Otto Kern und Rico Gerber gebaute ...

Weitere Artikel


Jugendrotkreuz im Bezirksverband Koblenz lud zum Wettbewerb nach Altenkirchen ein

Altenkirchen. Bereits am frühen Sonntagmorgen fuhren zahlreiche DRK Fahrzeuge zum Schulzentrum an der Glockenspitze. Hier ...

Bismarckturm Altenkirchen erweist sich als Besuchermagnet

Altenkirchen. Die Organisatoren des Festes hatten wieder einmal ein buntes und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. ...

Einweihungsparty vom Autohaus Siegel lockte zahlreiche Gäste

Bruchertseifen. Das Autohaus Siegel in Bruchertseifen hatte für Sonntag (16. Juni), zu einem großen Sommerfest eingeladen. ...

Alles auf Anfang: Wählergruppe Stötzel stellte Kandidaten für Mudersbach auf

Mudersbach. „Alles auf Anfang“, lautet momentan die Devise für die zwischenzeitlich neu terminierte Ortsgemeinderatswahl ...

Unterstützung für Showtanzgruppe des Daadener Turnvereins

Daaden. Jutsteta’s Dance Club ist eine Generationen übergreifende, 37-köpfige Tanzgruppe des Daadener Turnvereins mit einem ...

Schulstandort Martin-Luther-Straße Hamm/Sieg feiert runden Geburtstag

Hamm/Sieg. Der Schulstandort Martin-Luther-Straße in Hamm/Sieg feierte am Samstag, 15. Juni, 50-jähriges Bestehen. Aus diesem ...

Werbung