Werbung

Nachricht vom 17.06.2019    

Bismarckturm Altenkirchen erweist sich als Besuchermagnet

Wie in jedem Jahr feierte der Förderverein Bismarckturm Altenkirchen am Samstag, 15. Juni, rund um das altehrwürdige Gemäuer. Zahlreiche Besucher kamen bereits am Nachmittag zum Regionalmarkt und wurden durch Musik der unterschiedlichen Stilrichtungen erfreut.

Die Besucher genossen den Blick von der Terrasse des Turms. (Foto: kkö)

Altenkirchen. Die Organisatoren des Festes hatten wieder einmal ein buntes und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. So war bereits bei Beginn der Veranstaltung der attraktive und vielseitige Regionalmarkt ein Anziehungspunkt. Für die jungen Besucher bot das „Kompa“, evangelisches Jugendzentrum mit seinem mobilen Spielangebot, Abwechslung. Der Markt, wie in Vorjahren auch, war dem regionalen Angebot vorbehalten, von dem die Besucher regen Gebrauch machten.

Musikalisch wurden die Gäste ab 15 Uhr durch das „Trio Poesie“ mit Liedermacher Musik unterhalten. Ab 16.30 Uhr kamen dann die Freunde der gepflegten Jazzmusik auf ihre Kosten. Die bekannte und geschätzte Band „Schräglage“ hatte ihren Auftritt. Die Musiker bekamen vom Publikum großen Applaus, natürlich auch bei ihren instrumentalen solistisch vorgetragenen Interpretationen. Ohne Zugabe ließen die Besucher die Musiker nicht von der Bühne. Um 18.30 Uhr kam dann die Bigband der Kreismusikschule und erfreute die Besucher mit gekonnt gespieltem Bigband-Sound. Auch ihnen war der Applaus der Gäste gewiss. Nahtlos schlossen sich dann die Musiker der Coverband „Black Velvet Band“ an. Die fünf Musiker erfreuen ihre Zuhörer immer wieder mit der eigenwilligen Interpretation von Folk und Rock.



Bei der Tanzperformance, die das Entzünden des Turmfeuers einleitete, sparten die Besucher, die in großer Zahl den Platz füllten, nicht mit Applaus. Gut gesichert machten sich die Helfer auf den Weg zur Spitze des Turms, wo dann nach kurzer Vorbrennzeit das Turmfeuer die Umgebung magisch erleuchtete. Dieses Turmfeuer zeigt weithin sichtbar, das der Bismarckturm wieder ein Anziehungspunkt geworden ist. (kkö)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Schützenfest in Wissen startet mit Festplatzeröffnung

Wissen. Über eine Rabatt-Couponaktion haben alle Besucher die Gelegenheit, an allen teilnehmenden Fahr- und Reihengeschäften, ...

BSG Westerwald/Bowhunter Gebhardshain: Zwei Titel bei der Europameisterschaft

Gebhardshain. In insgesamt acht Parcours wurden die fast 1600 Sportler aus ganz Europa an ihre Grenzen geführt. Vier unterschiedliche ...

Geschichte - Wissen im Ausnahmezustand: Rückblick auf das Schützenfest von 1956

Wissen. Das Schützenfest ist seit jeher ein Highlight in der Region Wissen und verwandelt den Ort regelmäßig in einen Ausnahmezustand. ...

Spannung beim Vogelschießen: Vivien Thiele erneut Schützenkönigin bei Tell Kirchen 1876

Kirchen. Am Tag des Vogelschießens versammelten sich die 14 Teilnehmer, um das von Karl Otto Kern und Rico Gerber gebaute ...

FC Kroppacher Schweiz Bruchertseifen feiert sein 50-jähriges Bestehen

Bruchertseifen. Beim Namen des neuen Vereins orientierte man sich an der gleichnamigen Landschaft, welche an den Ort angrenzt ...

105 Jahre MGV Hüttenhofen: Großes Jubiläumsfest in Mammelzen

Mammelzen. Der Samstag beginnt dabei nach alter Sitte mit dem Auftritt des Gastgebers ab 18 (Einlass 17.30 Uhr) und seiner ...

Weitere Artikel


Einweihungsparty vom Autohaus Siegel lockte zahlreiche Gäste

Bruchertseifen. Das Autohaus Siegel in Bruchertseifen hatte für Sonntag (16. Juni), zu einem großen Sommerfest eingeladen. ...

Feuerwehr Hamm übte im Etzbacher Industriepark

Hamm/Etzbach. Beim Eintreffen war zu erkennen, dass ein Pkw verunfallt war und ein Sattelzug mit Gefahrgut beteiligt war. ...

Kita Lummerland feierte 25-jähriges Jubiläum

Wissen. Jutta Erner, Leiterin der Kita, begrüßte die kleinen und großen Gäste am Sonntagmittag und bedankte sich zu allererst ...

Jugendrotkreuz im Bezirksverband Koblenz lud zum Wettbewerb nach Altenkirchen ein

Altenkirchen. Bereits am frühen Sonntagmorgen fuhren zahlreiche DRK Fahrzeuge zum Schulzentrum an der Glockenspitze. Hier ...

Gelungenes Sport- und Familienfest des VfL Dermbach

Herdorf. Wenn auch das Teilnehmerfeld nicht an das Rekordergebnis des vergangenen Jahres heranreichte, so kann der Verein ...

Alles auf Anfang: Wählergruppe Stötzel stellte Kandidaten für Mudersbach auf

Mudersbach. „Alles auf Anfang“, lautet momentan die Devise für die zwischenzeitlich neu terminierte Ortsgemeinderatswahl ...

Werbung