Werbung

Nachricht vom 18.06.2019    

Sommerlich leicht: Freiluft-Gottesdienst auf dem Heuberg

Mit geistlichem Inhalt, Gesang, Pantomime, Kinder-Aktionen und Bläsermusik fand der Freiluft-Gottesdienst auf dem Heuberg bei Kraam statt. Zahlreiche Besucher freuen sich bereits auf die Wiederholung des gemeinschaftsstiftenden Gottesdienstes im kommenden Jahr.

Mit geistlichem Inhalt, Gesang, Pantomime, Kinder-Aktionen und Bläsermusik fand der Freiluft-Gottesdienst auf dem Heuberg bei Kraam statt. (Foto: Erhard Waßmuth)

Kraam. „Ab und zu ist es ganz schön schwer…“. Das war das Motto des gemeinsamen Freiluft-Gottesdienstes, den die vier evangelischen Kirchengemeinden Birnbach, Flammersfeld, Mehren und Schöneberg in sommerlicher Leichtigkeit auf dem Heuberg bei Kraam feierten. Mit geistlichem Inhalt, Gesang, Pantomime, Kinder-Aktionen und Bläsermusik bereicherten die Gemeinden und ihre Mitarbeitenden – hier der Kirchenchor Birnbach – den Gottesdienst vor der frühsommerlichen Prachtkulisse, und zahlreiche Besucher freuen sich auf die Wiederholung des gemeinschaftsstiftenden Gottesdienstes im kommenden Jahr. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Sommerlich leicht: Freiluft-Gottesdienst auf dem Heuberg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kurz berichtet


Voba Gebhardshain lud ins Phantasialand ein

Gebhardshain/Brühl. Einen großartigen Ferientag verbrachten 50 Kinder und Jugendliche des Bonusclubs der Volksbank Gebhardshain ...

Wanderer der DJK Jahnschar im Wildenburger Land

Mudersbach. In die nähere Umgebung führte der Weg die Abteilung Kultur und Wandern der DJK Jahnschar Mudersbach: Start und ...

Illegal Bauschutt in Katzwinkel entsorgt

Katzwinkel/Wissen. Die Polizeiwache Wissen meldet einen Fall von illegaler Bauschutt-Ablagerung in Katzwinkel. Unterhalb ...

Anna-Prozession: Wissener pilgern nach Marienthal

Wissen/Marienthal. Wie in jedem Jahr findet am 26. Juli, dem Tag der in der katholischen Kirche verehrten heiligen Anna, ...

Wissener Elferrat lud zur Familienwanderung

Wissen. Das hat Tradition beim Elferrat der Wissener Karnevalsgesellschaft: der Familienwandertag. Am vergangenen Samstag ...

Gemeinsames Proben für das Stadtjubiläum

Daaden. Für die im Sommer dieses Jahres stattfindende Feier „800 Jahre Daaden/675 Jahre Biersdorf“ beginnen schon die Vorbereitungen ...

Weitere Artikel


Maschinisten für neue Drehleiter ausgebildet

Herdorf. Zehn Feuerwehrleute der Verbandsgemeindefeuerwehr Daaden-Herdorf, Löschzug Herdorf, haben am vergangen Sonntag (16. ...

Junge Pflege: Fachgespräch im Seniorenheim Stegelchen

Herdorf. In Ergänzung zur „Woche der Pflege“ der CDU-Landtagsfraktion besuchte der pflegepolitische Sprecher und Wahlkreisabgeordnete ...

Aus zwei kranken Häusern wird nicht automatisch ein gesundes

Altenkirchen/Hachenburg. Zur Ankündigung des DRK, die Krankenhausstandorte Altenkirchen und Hachenburg in einem Neubau zusammenführen ...

Auto brannte in Roth-Oettershagen

Roth-Oettershagen. Am Montagabend (17. Juni) gegen 21.30 Uhr wurde die Feuerwehr Hamm zu einem Fahrzeugbrand in der Koblenzer ...

Wissener Bundesligaschützen erfolgreich bei Masters im dänischen Aarhus

Wissen/Aarhus. Am vergangenen Wochenende nahmen die beiden Neuzugänge der Bundesligamannschaft des Wissener Schützenvereins ...

Kita Lummerland feierte 25-jähriges Jubiläum

Wissen. Jutta Erner, Leiterin der Kita, begrüßte die kleinen und großen Gäste am Sonntagmittag und bedankte sich zu allererst ...

Werbung