Werbung

Nachricht vom 18.06.2019    

Junge Pflege: Fachgespräch im Seniorenheim Stegelchen

In Ergänzung zur „Woche der Pflege“ der CDU-Landtagsfraktion besuchte der pflegepolitische Sprecher und Wahlkreisabgeordnete Michael Wäschenbach das Seniorenheim Stegelchen in Herdorf zu einem Fachgespräch. Einrichtungsleiter Steffen Weinbrenner stellte das neue Angebot „Junge Pflege“ vor und schilderte mit Beispielen, wie jüngere Pflegebedürftige oft plötzlich aus dem normalen Leben gerissen werden. Pflegedienstleiter Peter Metz ging auf die neuen Anforderungen an die Pflegekräfte ein. Auch der Fachkräftemangel war Thema.

Trafen sich zum Fachgespräch: (von links) Einrichtungsleiter Steffen Weinbrenner, Pflegedienstleiter Peter Metz, die stellvertretende Pflegedienstleiterin Nadine Wengenroth, Michael Wäschenbach, MdL, und dessen Praktikant Alexander Stohl. (Foto: privat)

Herdorf. In Ergänzung zur „Woche der Pflege“ der CDU-Landtagsfraktion besuchte der pflegepolitische Sprecher und Wahlkreisabgeordnete Michael Wäschenbach das Seniorenheim Stegelchen in Herdorf zu einem Fachgespräch. Neben den allgemeinen Problemen in der Pflege kamen auch spezielle Anforderungen und Änderungswünsche an die Politik zur Sprache.

Neue Anforderungen an die Pflege
Einrichtungsleiter Steffen Weinbrenner stellte das neue Angebot „Junge Pflege“ vor und schilderte mit Beispielen, wie jüngere Pflegebedürftige oft plötzlich aus dem normalen Leben gerissen werden. Durch Erkrankungen wie Morbus Parkinson, Multiple Sklerose, Chorea Huntington, Schlaganfall oder durch einen Unfall trifft sie Pflegebedürftigkeit völlig unerwartet in der Gestaltungsphase ihres Lebens. Pflegedienstleiter Peter Metz ging auf die neuen Anforderungen an die Pflegekräfte ein. Der Abgeordnete konnte sich von einem sehr guten Konzept überzeugen und räumte ein, dass neben Fachkräften wie Sozialpädagogen, Ergotherapeuten und Erziehern auch Heilerziehungspfleger als Fachkräfte in der Betreuung anerkannt werden müssen, so wie es schon in anderen Bundesländern der Fall ist. Auch die Betreuerquote in der sozialen Betreuung muss den geänderten Verhältnissen angepasst werden. Es wurden noch weitere Themen wie die Tätigkeitsfelder einer Altenpflegehelferin im Tagesgeschäft und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf von Pflegekräften angesprochen.

Pflegekammer: Umgang verbesserungswürdig
Die stellvertretende Pflegedienstleiterin und Wohnbereichsleiterin „Junge Pflege“, Nadine Wengenroth, ging auf den Fachkräftemangel ein. Es könnten mehr Pflegekräfte im Beruf verbleiben, wenn das Betreuungsangebot von Kindetagesstätten beziehungsweise der Kindertagespflege an Dienstzeiten in der Pflege angepasst werden könnte. Auch der Umgang der Pflegekammer mit Pflegekräften ist nach Meinung des Abgeordneten im Ton deutlich zu verbessern, schließlich spricht hier die Selbstverwaltung der Pflege mit dem eigenen Berufsstand. Wäschenbach will die Pflegekammer nochmals eindringlich darauf hinweisen. Auch die Höhe der Pflichtbeiträge sollte nochmal überdacht werden.

Pilotprojekt schließt Versorgungslücke
Der Informationsaustausch endete mit einem Rundgang durch den Neubau des Wohnbereiches für das bundesweit besondere Pilotprojekt „Junge Pflege“, welches eine Versorgungslücke in der Region schließt, für Rheinland-Pfalz ist es die erste Einrichtung. Wäschenbach war beeindruckt von der modernen, großzügigen Gestaltung des neuen Wohnbereiches für 17 Bewohner. Zur Einweihung findet am kommenden Sonntag, dem 23. Juni, von 11 bis 16 Uhr ein Sommerfest für die Öffentlichkeit statt. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Herdorf-Daaden auf Facebook werden!


Kommentare zu: Junge Pflege: Fachgespräch im Seniorenheim Stegelchen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Doppelter Wechsel: Neue Leiter bei Polizei- und Kriminalinspektion Betzdorf

Verabschiedung und Amtseinführung an der Spitze der Polizeiinspektion und der Kriminalinspektion Betzdorf lagen bei einer Feierstunde am Mittwoch (11. Dezember) im Sitzungssaal des Rathauses Betzdorf ganz dicht zusammen: Erste Polizeihauptkommissarin Christine Muhl gibt den Stab der Leitung der Kriminalinspektion an Polizeirat Markus Sander weiter. Die Aufgaben des Leiters der Polizeiinspektion übernimmt Erster Polizeihauptkommissar Marcus Franke von Polizeidirektor Christof Weitershagen.


Neues Krankenhaus doch näher an Hachenburg als gedacht?

Bleibt ein bitterer Nachgeschmack? Diese Frage müssen sich all diejenigen stellen und im stillen Kämmerlein beantworten, die mit der Standort-Entscheidung für das neue DRK-Krankenhaus nicht einverstanden waren, die sich über die plötzlich ins Spiel gekommene Ergänzung "Müschenbach" zu "Standort 12 Bahnhof Hattert" gewundert hatten.


Street Life: Von der Lanxess-Arena in die Betzdorfer Stadthalle

„Eben noch in der Lanxess-Arena in Köln und jetzt bei uns in der Stadthalle!“ So könnte das Motto lauten, unter dem die Band Street Life zurzeit unterwegs ist. Bevor die beliebte Combo am Sonntag, den 22. Dezember, um 19 Uhr, in der „Guten Stube der Stadt Betzdorf“ Station macht, sind die Musiker um Frontmann Patrick Lück auf der Großen Bühne der Kölner Arena zu hören.


Dürfen Marder und Waschbären mit Fallen gefangen werden?

Nistet sich ein Marder oder ein Waschbär im Haus ein, fangen oft die Probleme an. Letztlich kann man den Tieren nur noch mit der Falle zu Leibe rücken. Doch hier gilt es, Regeln zu beachten. Bei der Fallenjagd ist der Nachweis einer entsprechenden Fachkenntnis erforderlich.


Kinder eröffneten den Hachenburger Weihnachtsmarkt

VIDEO | Viele bunt geschmückte Weihnachtsbäume, ein leuchtender Willkommensgruß, zahlreiche Buden und Menschenströme zeigen an: der Hachenburger Weihnachtsmarkt ist im Gang. Am dritten Advent lädt die Stadt traditionell zum historischen Weihnachtsmarkt von Donnerstag bis Sonntag. An allen Markttagen sorgt ein umfangreiches Bühnenprogramm auf der Bühne vor der Schlosskirche für Unterhaltung.




Aktuelle Artikel aus Politik


FWG Selbach wird nach 36 Jahren aufgelöst

Selbach. Einige Mitglieder äußerten sich im Rahmen einer Meinungsumfrage. Alle Wortmeldungen bekräftigten die Empfehlung ...

Ratsmitglieder aus dem Ortsgemeinderat Pracht verabschiedet

Pracht. Darüber hinaus hat er mehrere Jahre den Spielplatz in Wickhausen betreut. Buchen ist 2007 als Nachrücker für Heinz ...

AfD hatte zur Berlinfahrt eingeladen

Neuwied. Nach einer erholsamen Nacht ging es in das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat. In einem Vortrag konnten ...

Geplante Grundrente stößt auf starken Widerhall

Hachenburg. Viele Anfragen zur Grundrente verzeichnet seit Tagen die Rentenversicherung in Rheinland-Pfalz - sowohl an den ...

Neue Wohngruppe für Kinder in Nister

Nister. Als Ende 2018 der Zustrom von geflüchteten Menschen nachließ, verhandelte MUTABOR mit den zuständigen Stellen eine ...

Betzdorfer CDU: Kita in Bruche muss dringend saniert werden

Betzdorf. Die vor 20 Jahren gebaute Erweiterung der Räume aus Glas und Metall (eine Art Wintergarten) ist undicht und soll ...

Weitere Artikel


Aus zwei kranken Häusern wird nicht automatisch ein gesundes

Altenkirchen/Hachenburg. Zur Ankündigung des DRK, die Krankenhausstandorte Altenkirchen und Hachenburg in einem Neubau zusammenführen ...

Freier Tag oder Feiertag? - Fronleichnam ist das Fest zu Ehren des Leibes Christi

Region. Am zweiten Donnerstag nach Pfingsten feiert die katholische Kirche das Hochfest Fronleichnam. Der Name des Feiertages ...

Tag der Generationen beim VfL Hamm sorgte für Begeisterung

Hamm. Was bei der Männermannschaft schon länger im Jahreskalender steht, fand 2019 zusätzlich mit der Frauenmannschaft bei ...

Wissener Elferrat lud zur Familienwanderung

Wissen. Das hat Tradition beim Elferrat der Wissener Karnevalsgesellschaft: der Familienwandertag. Am vergangenen Samstag ...

Maschinisten für neue Drehleiter ausgebildet

Herdorf. Zehn Feuerwehrleute der Verbandsgemeindefeuerwehr Daaden-Herdorf, Löschzug Herdorf, haben am vergangen Sonntag (16. ...

Sommerlich leicht: Freiluft-Gottesdienst auf dem Heuberg

Kraam. „Ab und zu ist es ganz schön schwer…“. Das war das Motto des gemeinsamen Freiluft-Gottesdienstes, den die vier evangelischen ...

Werbung