Werbung

Nachricht vom 18.06.2019    

ASG Altenkirchen: Tennisabteilung wählt neuen Vorstand

Bei seinen turnusmäßigen Vorstandswahlen wählten die Mitglieder der Tennisabteilung der ASG Altenkirchen einen neuen Abteilungsvorstand. Vorsitzender bleibt Thomas Düber, sein Stellvertreter ist Götz Gansauer. Neu im Vorstand sind Petra Hirsch, Jürgen Hirsch, Michael Paare und Andrea Rohrbach.

Der neue Abteilungsvorstand Tennis bei der ASG Altenkirchen. (Foto: Verein)

Altenkirchen. Bei seinen turnusmäßigen Vorstandswahlen wählten die Mitglieder der Tennisabteilung der ASG Altenkirchen einen neuen Abteilungsvorstand. Als neue Mitglieder wurden Petra Hirsch, Jürgen Hirsch, Michael Paare und Andrea Rohrbach in den Vorstand berufen. Die Wahl erfolgte im Rahmen der ordentlichen Mitgliederversammlung der Tennisabteilung. Franz Weiss als Ehrenvorsitzender der ASG leitete nach der Entlastung des alten Vorstandes die Wahl. Der zur Wahl stehende neue Vorstand wurde nach einem vereinfachten System gewählt. Dem Vorstand der Tennisabteilung gehören nun acht Mitglieder an, die laut Satzung alle zwei Jahre von der Mitgliederversammlung bestätigt oder neu gewählt werden.

Mitglieder des aktuellen Abteilungsvorstands sind Thomas Düber (Vorsitzender), Götz Gansauer (stellvertretender Vorsitzender), Julian Krauskopf (1. Sportwart), Jürgen Hirsch (2. Sportwart), Andrej Schalk (1. Jugendwart), Petra Hirsch (2. Jugendwart), Michael Paare (Schatzmeister) und Andrea Rohrbach (Presse). Als Kassenprüfer stellen sich Kristianna Becker und Thomas Bellersheim zur Verfügung.

In seiner Ansprache dankte Thomas Düber dem bisherigen Vorstand für die gute Zusammenarbeit und stellte besonders das Engagement der Vorstandsmitglieder Edgar Hachenberg und Jürgen Hees heraus, die nach langjähriger engagierter Vorstandsarbeit wunschgemäß aus dem Vorstand ausgeschieden sind. Man hoffe auch in Zukunft für die eine oder andere Frage auf offene Ohren zu stoßen und das intensive Wissen um Geschichte und Administration des Vereins anfragen zu dürfen, so Düber.

Dem neuen Vorstand sprach Düber sein Vertrauen aus und hieß die neuen und alten Mitglieder willkommen. Er freue sich bereits auf die nächsten zwei Jahre, die unter dem Motto eines modernen Vereins mit der Tendenz zum Wachstum stehen sollten und die vor allem die Bedürfnisse und Wünsche der Vereinsmitglieder spiegeln sollen. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: ASG Altenkirchen: Tennisabteilung wählt neuen Vorstand

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Muss die Schulbibliothek am FvS-Gymnasium schließen?

LESERMEINUNG | Aktualisiert. | „Bibo weg ist Bildungsklau, unsre’ Antwort heißt Radau!“ lautete einer der vielen Schlachtrufe der Schüler des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf. Über die drohende Schließung der Schulbibliothek herrscht Entsetzen unter der Schülerschaft. Ein Schüler meldete sich per Leserbrief. Der wiederum sorgte für Verwirrung, da noch nichts entschieden ist.


Fall des Monats: Gackernde Hühner und krähender Hahn zu laut?

Zwei Nachbarn in einem kleinen Ort im Bezirk des Amtsgerichts Diez an der Lahn streiten über die Frage, welche Beeinträchtigungen durch die Haltung von Hühnern und einem Hahn hinzunehmen sind. Dazu urteilte nun auch das Gericht.


Entscheidung: Neues Krankenhaus in Hattert oder Müschenbach

Das letzte Wort ist gesprochen: Das neue DRK-Krankenhaus, das aus der Zusammenlegung der beiden Kliniken Altenkirchen und Hachenburg entstehen soll, wird in Hattert/Müschenbach gebaut. Das ist das Ergebnis eines Treffens im Altenkirchener Kreishaus, an dem neben Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) als Ministerin für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie, Vertreter lokaler Kommunen und des DRK als Träger sowie Landtagsabgeordnete am Montagmorgen (9. Dezember) teilnahmen.


First-Responder Altenkirchen ziehen Bilanz der ersten 100 Tage

Die First-Responder-Gruppe Altenkirchen ist seit nunmehr rund 100 Tagen aktiv. Zeit für eine erste Bilanz, findet der Leiter der Altenkirchener Gruppe Holger Mies. Die Gruppe ist strategisch über das Verbandsgemeindegebiet verteilt. Die Helferinnen und Helfer erreichen nach der Alarmierung durch die Leitstelle, die Einsatzstelle meist noch vor Eintreffen des Regelrettungsdienstes.


Schiedsrichter des Jahres 2019 im Fußballkreis Westerwald/Sieg gewählt

Unter der DFB-Aktion „Danke Schiri“ werden alljährlich in den Fußballkreisen im DFB-Bereich bewährte und verdiente Schiedsrichter (SR) ausgezeichnet. Jeder Fußballkreis kann in den Kategorie Ü50, U 50 und Frauen einen Kandidaten als „Schiedsrichter des Jahres“ küren.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Wurstessen mit großer Tombola beim Schützenverein

Katzwinkel. Nach einer kurzen Eröffnungsrede durch die 1. Vorsitzende Silke Weber, die sich sehr freute an diesem Abend wieder ...

Mitgliederversammlung des Förderkreises für das DRK-Krankenhaus Hachenburg

Hachenburg. Grundlage der Standortentscheidung ist für den Förderverein das Ergebnis des nach objektiven und einvernehmlich ...

WSV sichert sich mit neuem Vereinsrekord endgültig den Klassenerhalt

Wissen/Niederaula. Zunächst musste der WSV gegen den deutschen Rekordmeister St. Hubertus Elsen antreten. Die Mannschaft ...

Männerarbeit des Kirchenkreises für Deutschen Engagementpreis nominiert

Berlin/Altenkirchen. Bereits 2018 wurde die heimische Männerarbeit unter der Leitung Bienemanns für Ihr beispielgebendes, ...

Jahreshauptversammlung und Weihnachtsfeier der WSN-Tennisabteilung

Neitersen. Insbesondere wurden im Nachwuchsbereich einige Veranstaltungen durchgeführt. Hierdurch konnten neun neue Mitglieder ...

Drei neue Schießleiter für die RK Wisserland

Wissen/Betzdorf. Wienand selbst ließ sich im Spätsommer bei der Deutschen Schießsport Union in ihrem Leistungszentrum in ...

Weitere Artikel


Ländlichen Raum als medizinisches Reallabor nutzen

Siegen/Region. Die Gesundheit ist das höchste Gut, heißt es im Volksmund. Wer krank ist, kann diesen Spruch nachvollziehen. ...

Mischwassersammler in der Wissener Böhmerstraße wird erneuert

Wissen. Die Anlieger der Böhmerstraße in der Stadt Wissen wurden in einer Anliegerversammlung über die notwendigen Arbeiten ...

Rundwanderung vom Secker Weiher zur Holzbachschlucht

Seck / Westerburger Land. Bei diesem Wandervorschlag vom Secker Weiher zur Holzbachschlucht können Sie zwischen zwei Etappen ...

Tag der Generationen beim VfL Hamm sorgte für Begeisterung

Hamm. Was bei der Männermannschaft schon länger im Jahreskalender steht, fand 2019 zusätzlich mit der Frauenmannschaft bei ...

Freier Tag oder Feiertag? - Fronleichnam ist das Fest zu Ehren des Leibes Christi

Region. Am zweiten Donnerstag nach Pfingsten feiert die katholische Kirche das Hochfest Fronleichnam. Der Name des Feiertages ...

Aus zwei kranken Häusern wird nicht automatisch ein gesundes

Altenkirchen/Hachenburg. Zur Ankündigung des DRK, die Krankenhausstandorte Altenkirchen und Hachenburg in einem Neubau zusammenführen ...

Werbung