Werbung

Nachricht vom 19.08.2007    

Hunderte kamen zum Fischerfest

Es waren etliche Hunderte, die am Wochenende den Weg zum Fischerfest des ASV Wissen im Frankenthal fanden. Auch wenn das Wetter am Sonntag eher durchwachsen war, die Bürger aus Wissen und Umgebung, darunter viele Familien, ließen es sich nicht nehmen, zur Fischerhütte zu pilgern.

Räucherforellen

Wissen. Kein Wunder, dass in diesem Jahr das Fischerfest des ASV Wissen zu einem Publikumsmagnet wurde. Hatten die ASVler doch diesmal mehr zu bieten denn je. Nicht nur, dass es traditionell leckeren geräucherten Fisch gab, dazu auch Gegrilltes und frisches Backesbrot, auch das Drumherum konnte sich sehen lassen. Vor allem die Kinder kamen auf ihre Kosten, konnten sich doch in der Hüpfburg nach Herzenslust austoben, "Fische" angeln, aufs Tor schießen und nicht zuletzt für die etwas älteren war das Miniqudbike ein wahrer Renner. Der Motor stand kaum einmal still.
Musikalisch umrahmt wurde die gelungene Veranstaltung vom Musikverein Brunken mit flotten Weisen, dirigiert von Thorsten Becker. Zwar mussten die Musiker etwas warten, bis ein Regenschauer vorübergezogen war und sie ihre Stühle auf der Wiese wieder "trockengelegt" hatten, aber dann legten sie umso herzhafter los.
Der Andrang war so groß, dass es beim leckeren, frischen Backesbrot Wartezeiten gab und auch am Würstchenstand war vorübergehend das Brot ausgegangen. Aber wie heißt es so treffend: "In der Not schmeckt die Wurst auch ohne Brot." Auf jeden Fall wird dieser große Erfolg die ASVler anspornen, im nächsten Jahr wieder ein tolles Programm auf die Beine zu stellen. (rs)
xxx
Georg Spieß (75) sorgte mit seinen jugendlichen Helfern Lars Witte und Tobias Salecki (beide 10) für ständigen Nachschub an leckeren Räucherforellen. Fotos: Reinhard Schmidt



Interessante Artikel



Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       


Kommentare zu: Hunderte kamen zum Fischerfest

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Männerausflug des SV Leuzbach-Bergenhausen

Altenkirchen. Gut gestärkt ging es in Richtung Bahnhof Altenkirchen, wo der RB 90 in Richtung Westerburg genommen wurde. ...

Wiedbachtaler Sportfreunde laden zur Weihnachstfeier ein

Der Herbst schreitet voran, und bald schon steht das Christkind vor der Tür. Das Jahr 2019 will die Tennisabteilung der Wiedbachtaler ...

Dorfgemeinschaft Katzwinkel-Elkhausen e.V. lädt zum Adventsfrühstück

Katzwinkel. Ab 10 Uhr erwartet die Besucher ein reichhaltig gedeckter Frühstückstisch mit weihnachtlichem Ambiente. Bei netten ...

Brieftaubenzüchter im Westerwald ehrten ihre Sieger

Ehrenhausen. Vorsitzender Florian Grundmeier begrüßte die zahlreich erschienen Brieftaubenzüchter, Ehefrauen und Partner ...

Wissener Schützen blieben am dritten Wettkampfwochenende sieglos

Wissen / Weißandt–Gölzau. Nach der langen Anfahrt am Freitag, 8. November, ging die Mannschaft um 13.30 Uhr zum dreißigminütigen ...

Erfolgreicher Saisonstart des Schachkreises Altenkirchen

Altenkirchen. Besser lief es mit einem 4-4 Unentschieden beim 1. Heimspiel der Saison gegen den saarländischen Vertreter ...

Weitere Artikel


Kürbis blickt von der Hecke herab

Leuzbach. Eine Kürbispflanze auf Abwegen. Im Garten von Inge Hegeler aus Leuzbach hat sich eine Ranke einen ungewöhnlichen ...

"City Night" mit Topp-Besetzung

Betzdorf. Am Freitag, 24. August, fällt vor dem Betzdorfer Rathaus der Startschuss zur "11. Erzquell-City-Night", dem größten ...

Verletzter bei Zusammenstoß

Mammelzen. Verletzt ins DRK-Klinikum in Altenkirchen gebracht werden musste ein Pkw-Fahrer nach einem Unfall auf der B 256 ...

Rüdiger Flemmer ist Schützenkaiser

Leuzbach. Der Schützenverein Leuzbach/Bergenhausen veranstaltete jetzt sein 6. Kaiserschießen. Schützenmeister Kurt Höller ...

Fluterscher hatten die Nase vorn

Bettgenhausen-Seelbach. Spannende Spiele gab es beim Turnier für Freizeitmannschaften des Wiedbachtaler Hobby Clubs Bettgenhausen-Seelbach. ...

Weyerbuscher nicht zu schlagen

Weyerbusch. Erstmals hatten sich am AH-Turnier des Wiedbachtaler Hobby Clubs, an dem bisher immer nur die Mannschaften aus ...

Werbung