Werbung

Nachricht vom 19.06.2019 - 10:02 Uhr    

Sporting Taekwondo: Beste Mannschaft bei den Saarland Open

Nach den vielen Maßnahmen für die Leistungssportler von Sporting Taekwondo in den letzten Monaten war die Nachwuchsarbeit parallel in vollem Gange. Schließlich gilt es doch, jedem gerecht zu werden und persönliche Ziele unabhängig vom Leistungsstand und von Erfahrungen anzugehen.

Die Nachwuchssportler sowie die Leistungsträger von Eugen Kiefer bildeten bei den Saarland Open in Lebach ein gemeinsames Team. (Foto: Sporting Taekwondo)

Altenkirchen. Die Nachwuchssportler sowie die Leistungsträger von Eugen Kiefer bildeten bei den alljährlichen Saarland Open in Lebach (eines der 6 stärksten Deutschen Turniere mit gleichzeitigem Bundesranglistenstatus) ein gemeinsames Team, welches in diesem Jahr den ersten Platz in der Mannschaftswertung verbuchte. Für viele Sportler, die hier zum ersten Mal kämpften ein großartiges Debüt mit optimistischem Hinblick auf die Zukunft.

Die Ergebnisse im Einzelnen:1. Platz: Kai Morozov, 1. Platz: Hongyi Gao, 1. Platz: Fabian Kruppa, 1. Platz: Jan Wiedemann, 1. Platz: Jill-Marie Beck, 1. Platz: Sofie Krass, 1. Platz: Amie Saho, 1. Platz: Jonny Olyushin, 1. Platz: Justin Grützmacher, 1. Platz: Eray Umut, 1. Platz: Maxim Fertikov, 2. Platz: Fabian Heinz, 2. Platz: Julien Pascal Weber, 2. Platz: Darius Dorssers, 2. Platz: Alina Schemkes, 2. Platz: Alissa Weiss, 2. Platz: Sam Alieu Saho, 3. Platz: Tim Burblies, 3. Platz: Jonas Yagop, 3. Platz: Ilja Wiedemann, 3. Platz: Dominik Wagner, 3. Platz: Lennart Rae, 3. Platz: Felix Lenhart

Infos zum Verein gibt es unter www.sporting-taekwondo.de oder telefonisch unter 0160 9450 4797 (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Sporting Taekwondo: Beste Mannschaft bei den Saarland Open

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


Herrenmannschaft von Blau-Rot Wissen feiert Wiederaufstieg

Wissen. Der Herrenmannschaft der Tennisfreunde Blau-Rot Wissen ist der direkte Wiederaufstieg in die C-Klasse gelungen. Mit ...

Auftaktsieg für B-Jugend-Handballer aus Betzdorf und Wissen

Betzdorf/Wissen. Die männliche B-Jugend der JSG Betzdorf/Wissen ist erfolgreich in die neue Handball-Saison der Bezirksliga ...

Mit dem „Team Rheinland“ Wettkampfluft geschnuppert

Gebhardshain. Bei den ersten beiden Turnieren des Jahres stand in der AK U15 das Sammeln von Erfahrungen eindeutig im Vordergrund ...

B-Jugend-Rheinlandliga: Wissen kassiert fünf Tore gegen Trier II

Wissen. Der Tabellenzweite Eintracht Trier II gastierte in der Rheinlandliga der B-Junioren bei der JSG Wisserland. Trier ...

Friedhelm Adorf mit Silber und Bronze bei den Europameisterschaften in Venedig

Altenkirchen/Heupelzen. In der Seniorenklasse M 75 holte Friedhelm Adorf auf seiner Lieblingsstrecke 100 Meter (14:45 sec) ...

Erster JSG Tag war ein toller Erfolg

Puderbach. Während die Trainer und Mannschaftsverantwortlichen sich im Vorfeld im Zuge des Zusammenschlusses schon kennen ...

Weitere Artikel


Abfallwirtschaftsbetrieb unterstützt die Flüchtlingshilfe Flammersfeld e.V.

Flammersfeld. Die neu Ankommenden werden generell von einem Helfer des Vereins in Empfang genommen, zu ihrer Wohnung begleitet ...

Tom Kalender holt Doppelsieg und baut Führung aus

Hamm/Uchtelfangen. Mit 712 Metern Länge ist die Strecke in Uchtelfangen die Kürzeste im Rennkalender des WAKC und gleichzeitig ...

Feuerwehrtag in Horhausen bei bestem Wetter wieder ein Erfolg

Horhausen. Nachdem am Samstag, 15. Juni, die offizielle Gründung der Jugendfeuerwehr Horhausen stattfand, stand der Sonntag ...

24-Stunden-Rennen: Wiederholt Luca Stolz den Vorjahres-Erfolg?

Brachbach. Vor etwas mehr als einem Jahr hat Luca Stolz mit dem dritten Gesamtrang beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring ...

Gewaltfreie Konfliktlösungen: „Faustlos“ in der Kita Pracht

Pracht. Das Projekt Faustlos, welches vom Heidelberger Präventionszentrum entwickelt wurde, umfasst 28 Lerneinheiten, in ...

Lions-Club Altenkirchen-Friedrich Wilhelm Raiffeisen e.V. spendete 1000 Euro

Altenkirchen/Gebhardshain. Frau Iris Höfer, Vorsitzende des Fördervereins,(3. von rechts) nahm die Spende von Präsidentin ...

Werbung