Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 19.06.2019    

Biker von „snake on wheels“ fahren erneut für den guten Zweck

Motorradfahrer haben das Herz am rechten Fleck – auch im Siegerland. Bereits seit 2015 machen sich Biker des Sanitätsdienstes der Bundeswehr zusammen mit Zweiradfreunden aus der Region immer im Sommer auf eine Tour durch das Dreiländereck, um Spenden für die Siegener DRK-Kinderklinik zu sammeln. Los geht es diesmal am 6. Juli in Hellenhahn im Westerwald.

Die Teilnehmer 2018 zu Besuch an der DRK-Kinderklinik Siegen, von links Oberstleutnant Michael Zacher (Sanitätsdienst der Bundeswehr), Arnd Dickel (DRK-Kinderklinik Siegen), Antony Kister (Reservist und Sponsor) (Foto: DRK-Kinderklinik Siegen)

Siegen. Dieses Jahr hat man sich allerdings von dem Konzept einer langen, geführten Tour verabschiedet, vielmehr lädt man Biker jeglicher Gesinnung dazu ein, an einer Etappe zwischen verschiedenen Stopps teilzunehmen. Los geht es am 6. Juli um 10.00 Uhr mit einem deftigen Frühstück in Hellenhahn im Westerwald bei der AXA/DBV Agentur Kisters (www.axa-kisters.de oder www.bdv-kisters.de), ab 11.00 Uhr macht man sich dann alleine oder in kleinen Gruppen über schöne Landstraßen auf den Weg zur Remise an der Wasserburg Hainchen, wo man sich gegen 12.00 Uhr auf Benzingespräche mit weiteren Mitstreitern für den guten Zweck auf zwei Rädern freut.

Von dort aus geht es wieder auf geschwungene Landstraßen durch Wittgenstein in Richtung Siegen, wo man um 14.00 Uhr an der DRK-Kinderklinik Siegen auf dem Wellersberg erwartet wird. Arnd Dickel, Pressesprecher und selbst begeisterter Motorradfahrer, freut sich schon auf möglichst viele Besucher auf zwei oder drei Rädern. Um 15.00 Uhr geht es dann wieder zurück in den Westerwald, um ab 16.30 Uhr mit einer coole Bikerparty mit BBQ und Musik in Hellenhahn den Tag ausklingen zu lassen.

An jedem Treffpunkt wird für die Siegener Kinderklinik gesammelt, Mitfahrer aus der gesamten Region sind sowohl einfach nur als Besucher bei einem der Treffpunkte als auch als Begleiter auf den Verbindungsfahrten herzlich gern gesehen. Jeder Teilnehmer fährt auf eigene Verantwortung mit. Die Organisatoren, Michael Zacher (Sanitätsdienst der Bundeswehr), Antony Kister (Sponsor und Reservist) und Arnd Dickel (DRK-Kinderklinik Siegen) konnten so in den vergangenen Jahren schon jeweils großzügige Spenden zwischen 500.- und 1.000.- € an die Kinderklinik überreichen. Dies soll 2019 natürlich getoppt werden. (PM)



Interessante Artikel



Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Biker von „snake on wheels“ fahren erneut für den guten Zweck

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Fünf neue Feuerwehrleute verstärken den Löschzug Horhausen

Horhausen. Rolf Schmidt-Markoski, Erster Beigeordnete der Verbandsgemeinde Flammersfeld, verpflichtete jetzt in Anwesenheit ...

Wissener Rhönradturner beim Deutschland-Cup erfolgreich

Kreis Altenkirchen. Bei diesen erzielten sie in den jeweiligen Altersklassen die meisten Punkte aus dem gesamten Turnverband ...

Kleine Prothesen für größere Patientenzufriedenheit

Freudenberg. Es moderierte Dr. Patrick Sweeney, Chefarzt der Orthopädie und Unfallchirurgie. Für einen künstlichen Gelenkersatz, ...

Suchthilfe: Helga Rothenpieler verabschiedet sich

Siegen. In der Familienorientierten Suchthilfe werden suchtkranke Eltern gemeinsam mit ihren Angehörigen beraten. „Neben ...

Inklusiver Rehasport in den Werkstätten der Lebenshilfe

Flammersfeld. Damit sich nicht nur der Körper, sondern auch die Seele wohlfühlt: Trainiert wird unter qualifizierter Leitung ...

AWB mit großen Plänen – und „moderater“ Gebührenanhebung

Kreis Altenkirchen. Wohin mit dem Bioabfall? Diese Frage beschäftigt nicht erst seit diesem Jahr die Verantwortlichen des ...

Weitere Artikel


Fotografen-Handwerk: Freisprechung und Ausstellung bei der HwK Koblenz

Koblenz. Der Ausbildungsberuf „Fotograf“ ist bei jungen Menschen nach wie vor beliebt. Mit ihm verbindet sich Kreativität, ...

Mehrere Unfälle in der Region: Es blieb bei Sachschäden

Betzdorf/Region. Die Polizeiinspektion Betzdorf berichtet aktuell über mehrere Unfälle in der Region, bei denen es zu größeren ...

Wirtschaftsjunioren fordern verkaufsoffenen Dezember-Sonntag

Altenkirchen. In diesen Tagen haben sich die Wirtschaftsjunioren Sieg-Westerwald mit Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) Ministerin ...

Dr. Karlheinz Sonnenberg als Vorstandsmitglied bestätigt

Koblenz. Dr. Sonnenberg (Jahrgang 1961) ist seit dem 1. Januar 2014 Vorstandsmitglied der evm, die aus dem Zusammenschluss ...

DAK-Gesundheit schaltet Kopfschmerz-Hotline im Westerwald

Montabaur. Laut aktueller Umfrage ist Kopfschmerz weit verbreitet und betrifft die meisten Menschen in Deutschland immer ...

Feuerwehr Mehren übte am Schützenhaus Maulsbach

Mehren/Altenkirchen. Am Samstag, 15. Juni, wurden die Mitglieder des Löschzuges Mehren, gegen 17.30 Uhr, zu einem Brand in ...

Werbung